• Konzern
       
    • Leistungsspektrum
         
      • Projekte
         
        • Alle Projekte
          • Strassen / Plätze / Flächen
            • Bahnbau
              • Hochbau
                • Stollen- und Tunnelbau
                  • Ingenieurtiefbau
                    • Brückenbau
                      • Spezialtiefbau
                        • Bauen Im Gebirge
                          • Sport- und Freizeitanlagen
                            • Bauträger / Generalunternehmer
                              • Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling
                              • Standorte
                                • Karriere
                                  • Investor Relations
                                       

                                    4* Hotel Lindner, Wien

                                    Hotels

                                    Projektbeschreibung

                                    4* Hotel mit 219 Betten und Seminarbereich.
                                    1 Tiefgeschoss + EG + 7 Obergeschosse.
                                    Das ehemalige Shell-Gebäude wird bis auf die Tragkonstruktion ausgehöhlt, diese teilweise verstärkt und brandbeständig verkleidet.
                                    Die Fassade wird ebenfall komplett entfernt und neu gestaltet.
                                    Im EG + 1.OG sind Restaurants und Konferenzräume untergebracht.
                                    Die GU-Arbeiten beinhalten die komplette Planung und Inneneinrichtung.

                                    BGF: 17.000 m²
                                    BRI:  59.500 m³

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DB Real Estate Investment GmbH
                                    Mergenthalerallee 73-75
                                    D-65760 Eschborn

                                    Projektkategorien

                                    Hotels

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kabelwerk Bauplatz A, 1120 Wien

                                    Wohnhausanlagen, Hotels

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau eines 3* Hotels, Eigentumswohnungen und Geschäften.
                                    1 Kellergeschoss mit Tiefgarage und 5 Obergeschossen (127 Hotelzimmer, 52 Wohnungen).
                                    Ovaler Konferenzsaal mit abnehmbarer Akustikverkleidung und Shedlichtöffnungen, Gründächer, Schieferfassade.

                                    BGF: 17.236,00 m²
                                    BRI:  55.650,00 m³

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Kabelwerk Bauträger
                                    GmbH
                                    Oswaldgasse 33
                                    1120 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Hotels

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erkundungstunnel Paierdorf

                                    Eisenbahntunnel, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Erkundungstunnel mit Pumpstation und Zugangstunnel am Schachtfuß.
                                    Tunnelzugang über einen Lotschacht dm 9,00 m mit einer Tiefe von 120 m

                                    Techn. Kenndaten:
                                    Zugangstunnel im Lockergestein als Baggervortrieb mit Rohrschirm
                                    Länge: 34,30 m; Querschnitt: F=52,40-77,90m²
                                    Pumpstation im Lockergestein als Baggervortrieb mit Rohrschirm
                                    Länge: 21,00 m; Querschnitt: F=92,20m²
                                    Erkundungstunnel im Lockergestein als Baggervortrieb mit/ohne Rohrschirm
                                    Kalottenquerschnittsfläche mit Sohlgewölbe 48,40-64,20m²
                                    Erkundungstunnel im Kristallin als Sprengvortrieb
                                    Kalottenquerschnittsfläche ohne/mit Sohlgewölbe 37,40-58,80m²
                                    Gesamtlänge Baggervortieb im Lockergestein: L=2.011m
                                    Gesamtlänge Sprengvortrieb im Kristallin: L=3.595m
                                    davon Aufweitungen auf Vollprofil F=85,50m²; L=100m
                                    Instrumentierstollen ca. 70 m lang, F=10,6 m² (Sprengvortrieb)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur Bau AG
                                    Vivenotgasse 10
                                    1120 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & CO KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61
                                    5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kops II, Baulos 2 Druckschacht/Wasserschloß

                                    Schächte, Stollen, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Sprengvortriebe:
                                    Fensterstollen Tafamunt, L=784m, Ausbruchsquerschnitt: F=21,25m²
                                    Wasserschloß Außertafamunt (mit Unterkammer, L=262m, F=60,19m²/Steigschacht, L=191m, F=33,26m², Neigung 49°/Oberkammer, L=266m, F=47,72m² und Lüftungsbauwerk) inkl. Betonauskleidungen
                                    Montagekaverne für Stahlrohre, L=100m, F=60,19m²

                                    Zugangsstollen Krafthaus, L=167m, F=56,45m²
                                    Zugangsstollen Druckschacht, L=184m, F=34,40m²
                                    Montagekaverne für TBM Druckschacht
                                    Verteilrohrleitungen zu den Turbinen

                                    Mechanischer Vortrieb:
                                    Druckschacht Außertafamunt, L=1.135m; dm 4,60m; Neigung 38,67°

                                    Hinterbetonierung Panzerstrecke Versalstollen II, L=167m

                                    Materialseilbahn, 12to Tragkraft, L=1.219m, Höhenunterschied 660m

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Vorarlberger Illwerke AG
                                    Josef-Huter-Strasse 35
                                    6901 Bregenz

                                    Projektkategorien

                                    Schächte, Stollen, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61
                                    5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kops II, Baulos 1 Druckstollen+Nebenanlagen

                                    Schächte, Stollen, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Sprengvortriebe:
                                    Fensterstollen Oberwald, L=750m, Ausbruchsquerschnitt: F=29,26m²
                                    Zugangsstollen Sperrkammer, L=157m, Ausbruchsquerschnitt: F=29,26m²
                                    Einlaufstollen, L=180m, 32% Gefälle, Ausbruchsquerschnitt: F=23,87m² mit
                                    dazugehörigem Einlaufbauwerk
                                    Versalstollen II, L=318m, Ausbruchsquerschnitt: F=23,87m²
                                    Entlastungsstollen, L=80m, Ausbruchsquerschnitt F=11,22m² mit
                                    dazugehörigem Einlaufbauwerk
                                    Sperrkammer, L=19,60, B=12,00/17,40m, H=12,0m, Ausbruchsvol.=3.300m³
                                    Verbindungsschacht (Alimakausbruch), H=52m, dm 2,60m
                                    Entlastungsschacht (Raise Boring), T=141m, dm 3,60m

                                    Mechanischer Vortrieb:
                                    Druckstollen (Versalstollen II) mit Tübbingauskleidung, L=4.976m; dm 5,54m

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Vorarlberger Illwerke AG
                                    Josef-Huter-Strasse 35
                                    6901 Bregenz

                                    Projektkategorien

                                    Schächte, Stollen, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61
                                    5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Pumpspeicherkraftwerk Limberg II, Hauptarbeiten

                                    Schächte, Kavernen, Stollen, Straßentunnel, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Während dieses Projektes wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

                                    • Sprengvortriebe
                                      Zufahrtstunnel Lärchwand neu, L=780m, F=27,61-30,58m²
                                      Zufahrtstunnel Lärchwand Aufweitung, L=1.159m,
                                      Zufahttstunnel Schrahnbach, L=3.295m, F=27,61-30,58m²
                                      Zufahrtstunnel Höhenburg u. Verb. Tunnel, L=779m, F=25,58-27,74m²
                                      Schutter- u. Entwässerungstunnel, L=329m, F=30,49-32,90m²
                                      Krafthaus- und Trafokaverne, Zufahrtstunnel, Generatorableitungen, Entwässerungsstollen und Absenkschacht: Ausbruch 73.750m³
                                      Wasserschloß Unterkammer, L=136m, F=94,90m²
                                      Wasserschloß Oberkammer, L=210m, F=26,50m²
                                      Triebwasserstollen, L=341m, F=40,71-42,61m²
                                      Schieberkammer Höhenburg, Ausbruch 17.800 m³
                                      Kabelstollen, L=142m, F=12,90m²
                                      Unterwasserstollen, L=464m, F=53,59-55,82m²
                                      Verteilrohrleitungen Ober-/Unterwasser, L=119+65m, F=21,45 bzw. 43,60m²
                                    • Mechanische Vortriebe
                                      Druckschacht (TBM DM 5800mm, L=772m, Steigung 45°)
                                      Triebwasserstollen (TBM DM 7000mm, L=3.674m) mit Betonauskleidung
                                    • Betonbauwerke (Ein-/Auslauf-/Abspann-/Portalbauwerke)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Verbund Austrian Hydro Power AG
                                    Am Hof 6a
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Schächte, Kavernen, Stollen, Straßentunnel, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Salzburg
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61
                                    5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Blütenanger München

                                    Wohnhausanlagen, Einfamilienhaus

                                    Projektbeschreibung

                                    Schlüsselfertige Erstellung von 24 Doppel- und Reihenhäusern einschließlich Planleistung sowie Außenanlagen in München Feldmoching.

                                    Besonderheiten:
                                    Doppelhäuser im gehobenen mittleren Standard, nach Kundenwunsch in KfW60 oder als ENEV Standard. Bau im Grundwasser. Ausführung als BII Baustelle mit weißen Wannen. Wärmepumpen mit Saug- und Schluckbrunnen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Timos GmbH, MPP GmbH
                                    Riedler Straße 31a
                                    80339 München

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Einfamilienhaus

                                    Filiale

                                    Swietelsky. Bauges.m.b.H. Filiale Traunstein
                                    Bauleitung Freilassing
                                    Helfau 16-18
                                    83410 Surheim

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    A6 Nordost Autobahn, Spange A4 - Kittsee BL 05 - Brücken östlich der Leitha

                                    Unterflurtrassen, Offene Bauweisen, Verkehrsbauwerke

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellen von 23 Objekten im Rahmen der Errichtung der A6 Nordost Autobahn und der damit verbundenen Umlegung der Bundesstrasse B50 sowie Durchführen des für die Objekte notwendigen Erdbaues. Es handelt sich dabei um Grüntunnels, Autobahn- und Bundesstrassenbrücken über Gerinne, Strassen und Bahn, Autobahnüberführungen und um Gerinnedurchlässe.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Baumanagement GmbH
                                    Rotenturmstraße 5-9
                                    1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Unterflurtrassen, Offene Bauweisen, Verkehrsbauwerke

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    B0215 - Reichsbrücke Instandsetzung und Umbau

                                    Verkehrsbauwerke, Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Gehwegebene (Fußgänger/Radfahrer):
                                    Abbruch des bestehenden Geh- und Radweges (b=3,65m) und Neuherstellung als Stahlkonstruktion bei gleichtzeitiger Verbreiterung (b=5,27m)
                                    -behindertengerechte Anbindung von Handelskai, rechter Donaudamm und Donauinsel durch Stiegen und Rampen 

                                    Fahrbahnebene (Individualverkehr):
                                    - Abbruch der Randbalken und des Mittelstreifens, der Brückenausrüstung (Leiteinrichtungen, Entwässerung, etc.) und des Strassenoberbaus
                                    - Herstellung der neuen Randbalken (Beton-Stahl-Konstruktion) mit Stahlleitwandsystem und Brüstungskonstruktionen (inkl. Aluminium-Kunststoff-Verkleidung)
                                    -Instandsetzung des Brückentragwerks  sowie Wiederherstellung der Brückenausrüstung und des Strassenoberbaus unter Optimierung der Fahrbahneigenschaften

                                    Alle Arbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs (Strassen-, Bahn-, U-Bahn- und Schiffsverkehr)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Magistrat der Stadt Wien
                                    MA 29 - Brückenbau u. Grundbau
                                    Wilhelminenstrasse 93
                                    1160 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Verkehrsbauwerke, Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    U2/3 Praterstern

                                    Schlitzwand, U-Bahnbau, Deckelbauweisen, Verkehrsbauwerke, U-Bahntunnel

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung des Stationsbauwerks Praterstern der Linie U2 in Deckelbauweise als wasserdichtes Bauwerk im Grundwasser gemäß Richtlinie "weisse Wanne", unterirdische Verbindungsgänge zum bestehenden Stationsbauwerk der Linie U1 und Anbindung an den Nordbahnhof (Aufzüge, Rolltreppen, Stiegen).
                                    4 Vortriebe im Lockerboden als NÖT.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    WIENER LINIEN
                                    Abteilung B67/10
                                    Erdbergstraße 202
                                    1031 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Schlitzwand, U-Bahnbau, Deckelbauweisen, Verkehrsbauwerke, U-Bahntunnel

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    U3-Nord, Baulos 3 Kreuzungsbahnhof Moosach mit Abstell- und P+R-Anlage

                                    Schächte, U-Bahntunnel, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Anker, Bohrpfähle, Schlitzwand, U-Bahnbau, Deckelbauweisen, Verkehrsbauwerke

                                    Projektbeschreibung

                                    Das 3. Baulos der U3-Nord ist 361 m lang und umfasst folgende Bauwerksteile:

                                    • westlicher Teil des Bahnsteigs Bahnhof Moosach
                                    • Bahnhofswestkopf mit Schalterhalle (unter den Gleisanlagen der Deutschen Bahn) und Verbindung zur S-Bahn sowie weiteren Zugängen zur Oberfläche
                                    • Weichenstraße mit anschließender Abstellanlage und darüber liegender zweigeschossiger Park&Ride-Anlage

                                    Das ca. 92 m lange Hauptbauwerk reicht bis ca. 16 m unter Gelände und wird in Bohrpfahl-/Deckelbauweise hergestellt. Das Bauwerk Weichenstraße mit darüber liegender Park&Ride-Anlage ist ca. 269 m lang und reicht bis ca. 17 m unter Gelände. Es wird größtenteils in Schlitzwand-/Deckelbauweise errichtet.

                                    Alle Arbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs (Strassen-, Bahn- und S-Bahnverkehr).

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Landeshauptstadt München
                                    Baureferat
                                    Friedensstraße 40
                                    81671 München

                                    Projektkategorien

                                    Schächte, U-Bahntunnel, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Anker, Bohrpfähle, Schlitzwand, U-Bahnbau, Deckelbauweisen, Verkehrsbauwerke

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    U-Bahn-Linie U2 Abschnitt U2/8 - Stadlau Hardeggasse

                                    Straßentunnel, Brückeneinschub, U-Bahnbau, Verkehrsbauwerke

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Stationsbauwerke Stadlau und Hardeggasse.
                                    Errichtung zweier 250 m langen Stahlhohlkastenbrücken über die A23 und den Bahnhof Stadlau, 545 lfm zweigleisige und 630 lfm eingleisige Stahlbetonbrückentragwerke und 470 lfm eingleisige Stahltragwerke in Hochlage. Zwei Aufnahmegebäude in der Hardeggasse und in Stadlau.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Linien GmbH & Co KG
                                    Abteilung Neubau, U-Bahnplanung
                                    1030 Wien, Erdbergstraße 202

                                    Projektkategorien

                                    Straßentunnel, Brückeneinschub, U-Bahnbau, Verkehrsbauwerke

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wohnen im Zentrum

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Errichtung erfolgt in Massivbauweise in Ziegel und Stahlbeton, gegründet auf bestem Untergrund mit kiesigem Baugrund. Die Ausbauarbeiten und deren Berechnungen, Überwachungen und Ausführungen werden nach den vorgegebenen Anforderungen ausgeführt. Unter Berücksichtigung möglichst der ortsansässigen Handwerker und durch die langjährige Erfahrung des Generalunternehmers SWIETELSKY Baugesm.b.H. wird die Errichtung eines optimalen Projektes sichergestellt.

                                    Im Herzen von Feldkirch Gisingen wird ein Projekt der besonderen Art errichtet. Nicht nur die Aussenfassade bietet den Bewohnern einen exclusiven Anblick, mehr noch glänzt das neue Wohnbaukonzept durch höchsten Komfort und Ausstattung. Direkt angrenzend an das Senioren- und Pflegeheim, voraussichtlich mit eigenem Zugang zum Pflegeheim bietet die Lage einen optimalen Standort für modernes Wohnen. Das Zentrum ist gekennzeichnet durch ein perfekt erschlossenes Versorgungsnetz, beste Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und ein entsprechendes Umfeld für höchste Freizeitnutzung. Speziell hervorzuheben sind die Erreichbarkeit in wenigen Gehminuten von Kinderspielplatz, Supermarkt, Bank, Schule, Post, Kindergarten, Alten- und Pflegeheim, Apotheke, Kirche.

                                    Besonderheiten sind:

                                    • barrierefreie und altengerechte Wohnungen
                                    • Lift
                                    • Tiefgarage
                                    • grosse Terrassen je Wohnung mit Granitbelägen
                                    • ÖKO II Standard mit Solaranlage

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    RMP Bau- und Immobilien-
                                    management GmbH
                                    Meierhofstrasse 1
                                    9495 Triesen

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Tirol/Vorarlberg
                                    Bauleitung Feldkirch
                                    Rüttenenstraße 25
                                    6800 Feldkirch

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Schwesternwohnheim Traunstein

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau von 80  Wohneinheiten als Schwesternwohnheim für die Kreiskliniken Traunstein-Trostberg GmbH. Generalunternehmerleistung im Bieterwettbewerb einschließlich Planung und Projektentwicklung. Planung und Erstellung eines dreigeschossigen Gebäudes mit ca. 2.000 m2 Wohn- und Nutzfläche und ca. 9.000 m³ umbautem Raum einschließlich der erforderlichen Aussenanlagen und Entwässerungen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Kreiskliniken Traunstein-Trostberg GmbH
                                    Cuno-Niggl-Straße 3
                                    83278 Traunstein

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky. Bauges.m.b.H. Filiale Traunstein
                                    Bauleitung Freilassing
                                    Helfau 16-18
                                    83416 Saaldorf-Surheim

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Designer Outlet Center in Salzburg

                                    Betonbau Industrie, Anker, Einkaufszentren

                                    Projektbeschreibung

                                    Neuerrichtung eines McArther Glen Designer Outlet Centers im Bereich des ehemaligen Airport Centers Salzburg mit 161 Shops davon 15 Gastroeinheiten, Tiefgarage und Parkhaus (1.700 Stellplätze), sowie Außenanlagen.
                                    2. Untergeschoße, Basemant, Erdgeschoß, 3 Parkdecks und 1 Haustechnikerebene auf dem Dach.

                                    Generalunternehmer:
                                    Arbeitsgemeinschaft Designer Outlet Center Salzburg
                                    Jos. Ertl GmbH & CoKG - Swietelsky BaugesmbH
                                    Baumeister:
                                    Arge Rohbau Jos. Ertl GmbH & CoKG - Swietelsky Ingenieurtiefbau
                                    Ausbau:
                                    Swietelsky GU- und Hochbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    PFG Liegenschaftsbewirtschaftungs GesmbH
                                    Schottenring 30
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Industrie, Anker, Einkaufszentren

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Jos. Ertl GmbH & Co., KG
                                    Paschinger Str. 1
                                    4063 Hörsching

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H
                                    Filiale GU-Bau
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Therapeutisches Kletterzentrum Weinburg

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Projektbeschreibung

                                    • Massivbauweise in Stahlbeton und Ziegelmauerwerk
                                    • Vollwärmeschutzfassade
                                    • Gründungsart als Flachgründung
                                    • Domicodach mit Trapezblech, welches auf gebogenen Holzleimbindern aufliegt
                                    • Anbau an bestehende Turnhalle mit Adaptierung des Untergeschosses zu einem Wellnessbereich
                                    • Hochwertige Klettereinrichtung - größte Kletterhalle Österreichs!
                                    • Angeschlossenes Ärzte- bzw. Therapiezentrum im 1.OG

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Therapeutisches Kletterzentrum Weinburg GmbH
                                    Brüder-Teich-Strasse 28
                                    3200 Weinburg

                                    Projektkategorien

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Seniorenwohnhaus Seekirchen

                                    Wohnhausanlagen, Sonstige Bauvorhaben

                                    Projektbeschreibung

                                    Extrem schwierige Bodenverhältnisse, daher umfangreichste Sicherungsmaßnahmen notwendig. Gründung auf ca. 270 duktilen Pfählen mit 20 m Länge. Druckbeton unter der 40 cm Bodenplatte.

                                    Stahlbetonbau
                                    80 Seniorenwohnzimmer
                                    4 Arztpraxen

                                    Quadratische Gebäudeabmessung mit einer Seitenlänge von ca. 51 m.
                                    Vorgehängte Metallfassade, großer Innenhof.
                                    Zimmermannmäßige Fassade mit Kunststofffenster mit ALU-Außenschale.
                                    Aufwendig gestaltete Außenanlagen für die Heimbewohner

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    gswb - Gemeinnützige Salzburger
                                    Wohnbaugesellschaft mbH
                                    Ignaz-Harrer-Straße 84
                                    5020 Salzburg

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Sonstige Bauvorhaben

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Bombardier Green Field - Werksneubau

                                    Industrieanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Werksneubau, Bürogebäude in Ortbetonbauweise, Werkshalle in Fertigteilskelettbauweise.
                                    Herstellung der gesamten Anlage inklusive Energieversorgung, Gleisbau und Außenanlagen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    HGS Industrieanlagenerrichtung-
                                    und Verwertungs GmbH
                                    Grinzinger Allee 3
                                    1190 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Industrieanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ENERGYbase - Neubau Bürogebäude als Passivhaus

                                    Projektbeschreibung

                                    Bürogebäude in Passivhausstandard
                                    Heizen und kühlen mittels Erdwärme
                                    Pflanzenpuffer zur biologischen Gebäudeklimatisierung
                                    Südfassade als Solargenerator

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    WWFF - Business and
                                    Service Center GmbH
                                    Ebendorferstraße 2
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wohnanlage Forstgarten, Klagenfurt

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Neuerrichtung einer Wohnanlage mit 58 Wohneinheiten in 2 Wohnblöcken mit 34 bzw. 24 Wohnungen, mit je 2 Stiegenhäusern und je einem Lift.
                                    Die Tiefgarage und der gesamte Nutzkellerbereich wurde in Weisser Wannen - Technik ausgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    LWBK - Kärntner Heimstätte
                                    Ferdinand Seeland Str. 27
                                    9020 Klagenfurt

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Kärnten
                                    Peraustraße 32
                                    9500 Villach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Biogasanlage Kainreith 500kW

                                    Biogasanlage

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer schlüsselfertigen Biogasanlage mit 5ookW elektrischer und 535kW thermischer Leistung

                                    • Erdarbeiten
                                    • Bautechnik
                                      Fermenter und Endlager in Monolithbauweise aus Ortbeton, Abdeckung mittels Doppelmembran Gasspeicher
                                      sämtliche Fundamente (Container, BHKW, Beschickungsanlage ...)
                                      Fahrsiloplatte aus Dichtasphalt (4.550 m²)
                                      Außenanlagen
                                    • Maschinenbau
                                      Beschickungsanlage, Pumptechnik, Rührwerkstechnik, Entschwefelungsanlage
                                    • BHKW
                                    • Rohr- und Heizungstechnik
                                    • Elektro- und Steuertechnik
                                    • Messtechnik
                                    • Inbetriebnahme

                                    Anmerkung: Baumeisterarbeiten und Außenanlagen durch unsere Tochterfirma Fa. Konti-Bau

                                    Kontakt: Alex Luidolt +43 (664) 825 58 44

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    BEB Bioenergie AG
                                    Florianigasse 9
                                    3580 Horn

                                    Projektkategorien

                                    Biogasanlage

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a/2. Stock
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Biogasanlage Stockerau 500kW

                                    Biogasanlage

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer schlüsselfertigen Biogasanlage mit 5ookW elektrischer und 535kW thermischer Leistung

                                    • Erdarbeiten
                                    • Bautechnik
                                      Fermenter und Endlager in Monolithbauweise aus Ortbeton, Abdeckung mittels Doppelmembran Gasspeicher
                                      sämtliche Fundamente (Container, BHKW, Beschickungsanlage ...)
                                      Außenanlagen
                                    • Maschinenbau
                                      Beschickungsanlage, Pumptechnik, Rührwerkstechnik, Entschwefelungsanlage
                                    • BHKW
                                    • Rohr- und Heizungstechnik
                                    • Elektro- und Steuertechnik
                                    • Messtechnik
                                    • Inbetriebnahme

                                    Anmerkung: Baumeisterarbeiten und Außenanlagen durch unsere Tochterfirma Fa. Konti-Bau.

                                    Kontakt: Alex Luidolt +43 (664) 825 58 44

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    BEB Bioenergie AG
                                    Florianigasse 9
                                    3580 Horn

                                    Projektkategorien

                                    Biogasanlage

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a/2. Stock
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Blue Chip Energy Güssing

                                    Industrieanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Produktionshalle von Siliziumzellen für Photovoltaikelemente.
                                    Freie Spannweite der Stb-Dachbinder von 30 m mit 3 großen Dachzentralen, abgehängte Zwischendecke in der Halle wegen Reinraumtechnik.
                                    Aufwendige Chemikalienlagerstätten.
                                    ca. 5.800 m² Aussenanlagen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Blue Chip Energy GmbH
                                    Europastrasse 9
                                    7540 Güssing

                                    Projektkategorien

                                    Industrieanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Zentralfeuerwache Am Hof Generalsanierung und Garageneinbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Einbau einer Tiefgarage unter dem Hof - Sanierung der ON7, ON9 und ON10.
                                    Sanierung der denkmalgeschützten Fassaden der Objekte.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Magistrat der Stadt Wien
                                    Magistratsabteilung 34
                                    Muthgasse 62
                                    1190 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Biogasanlage Orth an der Donau 1.131 kW

                                    Biogasanlage

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer schlüsselfertigen Biogasanlage mit 1.131 kW elektrischer und 1.138 kW thermischer Leistung

                                    • Erdarbeiten
                                    • Bautechnik
                                      Fermenter und Endlager in Monolithbauweise aus Ortbeton, Abdeckung mittels Doppelmembran Gasspeicher
                                      sämtliche Fundamente (Container, BHKW, Beschickungsanlage ...)
                                      Außenanlagen
                                    • Maschinenbau
                                      Beschickungsanlage, Pumptechnik, Rührwerkstechnik,  Entschwefelungsanlage
                                    • BHKW
                                    • Rohr- und Heizungstechnik
                                    • Elektro- und Steuertechnik
                                    • Messtechnik
                                    • Inbetriebnahme

                                    Baumeisterarbeiten und Außenanlagen durch Fa. Swieteleksy Wien

                                    Kontakt: Georg Rockenbauer +43 (664) 825 58 31

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bioenergie Orth an der Donau GmbH
                                    F.-W.-Raiffeisen-Platz 1
                                    1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Biogasanlage

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a/2. Stock
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Asia Resort Linsberg

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Thermen- und Hotelanlage mit Gesamtbaukosten von 65 Mio. Euro.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Alt&Neu
                                    Bauträgergesellschaft mbH
                                    Schönaugasse 6
                                    8010 Graz

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Filiale Steiermark
                                    Puchstrasse 184a
                                    8055 Graz

                                    Filiale Hochbau Wien
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A9 Phyrn Autobahn Traboch - St. Michael, RFB Graz

                                    Autobahnen

                                    Projektbeschreibung

                                    Brücken- und Deckensanierung im Bereich A9 Phyrn-Autobahn, Abschnitt Traboch - St. Michael, RFB Graz auf einer Länge von 3,2 km. Die Arbeiten erfolgten unter einer Komplettsperre des betreffenden Abschnittes, wobei der Verkehr auf die entgegengesetzte RFB umgeleitet wurde.

                                    Die Hauptarbeitsschritte waren das Abfräsen der bestehenden Asphaltschichten, der Austausch der oberen ungebundenen Tragschichte und das Herstellen der neuen bituminösen Trag- und Deckschichten. Gleichzeitig wurden 2 Brückenobjekte dieses Autobahnabschnittes saniert. Die Herstellung des profilgerechten Planums erfolgte mittels 3D-Gräder. Insgesamt wurden ca. 25.000 to Asphaltmischgut der Sorten BT32-LK S, BTHS22-LK S und SMA11-LK S vorwiegend nahtlos eingebaut.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG
                                    Autobahnen Service GmbH Süd
                                    Fuchsenfeldweg 71
                                    8074 Graz-Raaba

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Mozarthof Salzburg

                                    Einkaufszentren

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau und Revitalisierung eines bestehenden Einkaufszetrums nach der Aussiedlung des Mozarteums bei laufendem Betrieb eines Merkur Marktes.

                                    Kompletter Abbruch der bestehenden Shops und Räume des provisorisch eingesiedelten Mozarteums.

                                    Umbau der Eingangssituation in den 2 Tiefgeschossen (Zugang von der Tiefgarage), Erneuerung der Liftanlagen und Rolltreppen, komplette Neugestaltung der 2 Verkaufsebenen mit Mallbereich. Vergrößerung der Verkaufsflächen mit diversen Zubauten (Innenhofbereich) und Aufstockungen.

                                    Inklusive kompletter technischer Gebäudeausrüstung und Sprinklerung.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Objekta ErrichtungsgesmbH
                                    Bankgasse 2
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Einkaufszentren

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Wölbling BA 01/2

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Abwasserbeseitungsanlage Unterwölbling.
                                    Errichtung der Abwasserbeseitigungsanlage Wölbling (Trennsystem).
                                    Schmutzwasserkanal ca. 5.200 lfm in PVC und Gussrohren DN 150 und DN 200.
                                    Regenwasserkanal ca. 2.100 lfm in Beton; PVC und Gussrohren von DN 200 -  DN 600.
                                    Hausanschlüsse Regenwasser und Schmutzwasser ca. 2.200 lfm.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Wölbling
                                    3124 Wölbling

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale NÖ Süd
                                    Mariazellerstraße 60
                                    3100 St. Pölten

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wien Mitte Neubau Büro- und Geschäftszentrum

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Bahnhof Wien Mitte ist als Knotenpunkt öffentlicher Verkehrsmittel einer der am besten erschlossenen von Wien. Mit diesem Bauvorhaben wird auf der Überplattung des Bahnhofes Wien-Mitte und dem Gelände des ehemaligen Busbahnhofes ein modernes Geschäfts- und Bürogebäude errichtet, welches in nur wenigen Minuten Gehzeit zum Stephansplatz liegt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wien Mitte Immobilien GmbH
                                    Leopold Moses-Gasse 4
                                    1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Verlegung der Strasse I/34 Nová Ves - Božejov

                                    Brückenbau, Straßen / Plätze / Flächen, Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Verlegung der Straße I/34 Kategorie S 11,5/70 in Gesamtlänge 3,415 Km. Fahrbahnfläche der Haupttrasse 56.303 m2, 433.000 m3, Bau von 4 Einfelder-Brückenobjekte (2*vorgespannter Stahlbetonmonolith, 2*monolithische Rahmenkonstruktion), Länge 24,00; 18,80; 4,33 und 4,21 m, Unterführung, Verlegung von Ingenieurnetzen und Rekultivierung von verlassenen Abschnitten der Straße I/34.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Straßenbahndirektion der Tschechischen Republik

                                    Projektkategorien

                                    Brückenbau, Straßen / Plätze / Flächen, Straßen

                                    Filiale

                                    SWIETELSKY stavebni s.r.o.

                                    Land

                                    Tschechische Republik

                                    Projektfotos

                                    Schnellstrasse R6 Nové Sedlo - Jenišov

                                    Brückenbau, Bogenbrücken, Straßen / Plätze / Flächen, Autobahnen, Umwelttechnik

                                    Projektbeschreibung

                                    Bau von 4,437 Km Schnellstraße R6 der Kategorie R 24,5/100. Ein Bestandteil des Baus sind 8 Brückenobjekte, davon die größte ist die Brücke über den Tal von Loučský-Bach – vorgespantes Stahlbetonbalken mit 5 Felder, 138 m lang und Stahlbetonbogen mit der Spannweite fast 44 m, 69,5 m lang, die ein Feldweg über R6 überleitet. Ein Bestandteil des Baus ist die Verlegung der Ingenieurnetze (Wasser, Kanal, Telefon, Gas, NN, VN), Lärmschutzmaßnahmen, Bepflanzung, Ausstattung mit SOS-System. Der Bau verläuft durch Schutzgebiete der Tschechischen Bahn und des Stromsystems und wird unter ununterbrochenen Straßen- sowie Bahnbetrieb realisiert.

                                    Fahrbahnfläche:                                                       134 000 m2

                                    Aushub:                                                                      310 000 m3

                                    Aufschüttungen:                                                        408 000 m3

                                    Aufschüttungen aus Leichtstoff:                             109 000 m3

                                    Ackerboden:                                             52 000 m3

                                    Fläche der Brücken:                                    2 400 m2



                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Straßenbahndirektion der Tschechischen Republik

                                    Projektkategorien

                                    Brückenbau, Bogenbrücken, Straßen / Plätze / Flächen, Autobahnen, Umwelttechnik

                                    Filiale

                                    SWIETELSKY stavebni s.r.o.

                                    Land

                                    Tschechische Republik

                                    Projektfotos

                                    Biogasanlage Retz 3x 500kW (1.500kW)

                                    Betonbau Energie, Biogasanlage

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer schlüsselfertigen Biogasanlage mit 3x 500kW (1.500kW) elektrischer und 3x 533kW (1.599kW) thermischer Leistung.

                                    • Erdarbeiten
                                    • Bautechnik
                                      Fermenter und Endlager in Monolithbauweise aus Ortbeton, Abdeckung mittels Doppelmembrand Gasspeicher, sämtliche Fundamente (Container, BHKW, Beschickungsanlage…), Fahrsiloplatte aus Dichtasphalt, Außenanlagen
                                    • Maschinenbau
                                      Beschickungsanlage, Pumptechnik, Rührwerkstechnik, Entschwefelungsanlage
                                    • BHKW
                                    • Rohr- und Heizungstechnik
                                    • Elektro- und Steuertechnik
                                    • Messtechnik
                                    • Inbetriebnahme

                                    Anmerkung: Baumeisterarbeiten und Außenanlagen durch unsere Tochterfirma Konti Bau.

                                    Kontakt: Georg Rockenbauer: +43 (664) 825 58 31

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Biopower GmbH.
                                    Ödöfen Au 207
                                    2851 Krumbach

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Energie, Biogasanlage

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a/2. Stock
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Biogasanlage Ziersdorf 3x 500kW (1.500kW)

                                    Betonbau Energie, Biogasanlage

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer schlüsselfertigen Biogasanlage mit 3x 500kW (1.500kW) elektrischer und 3x 533kW (1.599kW) thermischer Leistung.

                                    • Erdarbeiten
                                    • Bautechnik
                                      Fermenter und Endlager in Monolithbauweise aus Ortbeton,
                                      Abdeckung mittels Doppelmembrand Gasspeicher, sämtliche Fundamente (Container, BHKW, Beschickungsanlage…), Fahrsiloplatte aus Dichtasphalt, Außenanlagen
                                    • Maschinenbau 
                                      Beschickungsanlage, Pumptechnik, Rührwerkstechnik, Entschwefelungsanlage
                                    • BHKW
                                    • Rohr- und Heizungstechnik
                                    • Elektro- und Steuertechnik
                                    • Messtechnik
                                    • Inbetriebnahme

                                    Anmerkung: Baumeisterarbeiten und Außenanlagen durch unsere Tochterfirma Konti Bau.

                                    Kontakt: Georg Rockenbauer +43 (664) 825 58 31

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Biopower GmbH.
                                    Ödöfen Au 207
                                    2851 Krumbach

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Energie, Biogasanlage

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a/2. Stock
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Mülldeponie Krems-Langenlois II Oberflächenabdeckung

                                    Deponiebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Aushub- u. Profilierungsarbeiten ca. 10.000 m³, Planumsherstellung u. mineralische Dichtschichten einbauen auf einer Fläche von ca. 28.500 m², Kunststoffabdichtung aus PEHD herstellen ca. 24.000 m², Gas- und Drainageleitungen aus PEHD herstellen ca. 1.000 m , Asphaltfläche ca. 4.500 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    NUA Abfallwirtschaft GmbH.
                                    Wiener Neustädter Straße 141-143
                                    2514 Traiskirchen

                                    Projektkategorien

                                    Deponiebau

                                    Filiale

                                    Kontinentale Bauges.m.b.H.
                                    Brunnerstraße 43
                                    3830 Waidhofen/Thaya

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Weilburgstraße 33, 2500 Baden

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage mit 13 Wohnungen + Tiefgarage.
                                    Gesamte Wohnnutzfläche: ca. 1.239 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Freiflächen.
                                    Bauausführung: Juli 2006 - Oktober 2007
                                    Gesamte Bauträger + Bauabwicklung (Grundstückserwerb-Projektentwicklung-Bauausführung-Verkauf)
                                    Planung: Architekturbüro Steinkellner und Partner

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauträger: Swietelsky BaugesmbH.
                                    Dipl.-Ing. Martin Kladensky

                                    Projektkategorien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/7
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Starchantgasse 11a, 1160 Wien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage mit 10 Wohnungen + Tiefgarage.
                                    Insgesamt ca. 1.084 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Freiflächen.
                                    Gesamte Bauträger + Bauabwicklung (Grundstückserwerb-Projektentwicklung-Bauausführung-Verkauf)
                                    Planung: Architekturbüro Steinkellner und Partner

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauträger: Swietelsky BaugesbmH.
                                    Bmstr. Dipl.-Ing. (FH) Günther Vogler

                                    Projektkategorien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/7
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Umbau Bhf. Stadlau - S80

                                    Spritzbeton, Bohrungen, Anker, Bohrpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Straßen, Verkehrsbauwerke

                                    Projektbeschreibung

                                    Bei dem Bauvorhaben Umbau Bahnhof Stadlau-S80 handelt es sich um den kompletten Umbau der Station Stadlau inkl. Erneuerung des gesamten Ober- und Unterbaues für den Ausbau der S 80 auf einer Länge von 2,19 km Länge sowie der Adaptierung der vorhandenen Gleisanlagen. Des Weiteren erhält die neue Station einen Inselbahnsteig zwischen den beiden in neuer Lage befindlichen Gleisen 14 und 16 der S80. Dieser Bahnsteig ermöglicht einen direkten Zugang zur Gemeinschaftsstation U2/S80 und in weiterer Folge zu den Bahnsteigen der U-Bahnlinie U2. Der zweite Zugang zum Bahnsteig der S80 erfolgt an der Kaisermühlenstraße über ein neu zu errichtendes Stationsgebäude.
                                    Bedingt durch die neue Gleislage werden über die neu zu errichtende Kaisermühlenstraße und das Untere Mühlwasser zwei Stahlbetonbrückentragwerke errichtet.
                                    Weiters beinhaltet das Projekt Schaltstationsbauwerke für die ÖBB Schalt- und Versorgungstechnik, drei Stahlbetonstützmauern, eine Dammschüttung für die neue Gleislage der S80 inkl. einer Steinschlichtung, einen massiven ÖBB-Festprellbock aus Stahlbeton und Lärmschutzwände im freien Streckenbereich.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur Bau AG
                                    Vivenotgasse 10
                                    1120 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Spritzbeton, Bohrungen, Anker, Bohrpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Straßen, Verkehrsbauwerke

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Aquario Shopping Center

                                    Einkaufszentren

                                    Projektbeschreibung

                                    Einkaufszentrum auf 2 Etagen.
                                    Einkaufszentrum mit kleineren Einzelgeschäften.
                                    Ca. 85 m x 49 m überwiegend zweigeschossig.
                                    Im hinteren Teil liegen Kesselräume und Treppenanlagen welche bis auf das Dach hochgezogen werden. Auf dem Dach liegen die Lüftungstechnik und Klimaanlagen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Aquario Shopping Center spol.s.r.o.
                                    Kuzmanyho 8
                                    SK 811 06 Bratislava

                                    Projektkategorien

                                    Einkaufszentren

                                    Filiale


                                    Swietelsky Slowakia spol s.r.o.
                                    Mokráň záhon 4
                                    SK-821 04 Bratislava

                                    Land

                                    Slowakei

                                    Projektfotos

                                    Family Center Komarno

                                    Einkaufszentren

                                    Projektbeschreibung

                                    Einkaufszentrum mit von außen zugänglichen Geschäften.
                                    Tragkonstruktion aus Betonfertigteilen, Gründung auf Bohrpfählen mit angeformten Köchern. Fassade aus Sandwichpaneelen, an den 2 Hausfronten eine raumhohe Pfosten-Riegelkonstruktion, durchgehendes Vordach an 2 Seiten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    AGORIA Investment s.r.o. (Real 4 You)
                                    Stefanikova 16
                                    SK 811 01 Bratislava

                                    Projektkategorien

                                    Einkaufszentren

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Slowakei

                                    Projektfotos

                                    Halle Wittur

                                    Industrieanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Produktionsstätte und Verwaltungsgebäude.
                                    Zur Herstellung von Aufzugskomponenten.
                                    Totalübernehmerauftrag inkl. Erwirkung des Gebietsentscheides und Baubewilligung.
                                    Halle 61,00 x 81,00m, mit 2- gesch. Verwaltungstrakt,
                                    Gründung auf SOB Pfählen,
                                    Halle aus Stahlbetonfertigteilen mit Trapezblechdeckung und Sandwichwand-Eementen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wittur s.r.o.
                                    Laurinska 12
                                    SK 811 01 Bratislava

                                    Projektkategorien

                                    Industrieanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Slowakei

                                    Projektfotos

                                    S33 - Baulos Nord

                                    Spannbetonbrücken, Autobahnen, Verkehrsbauwerke, Bohrpfähle

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Verbindung der S33 Kremser Schnellstraße bei Traismauer
                                    und der S5 Stockerauer Schnellstraße bei Grafenwörth, errichtet die
                                    ARGE S33 das Baulos Nord.

                                    Die Maßnahmen im 3,38 km langen Baulos umfassen im Wesentlichen
                                    ca. 1.200.000 m³ Dammschüttung, sowie die Errichtung von 9 Brücken-
                                    objekten (15 Tragwerke), darunter eine rd. 100 m lange vorgespannte
                                    Plattenbalkenbrücke.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Bau Management GmbH.
                                    Rotenturmstraße 5-9
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Spannbetonbrücken, Autobahnen, Verkehrsbauwerke, Bohrpfähle

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ÖBB Donaubrücke Tulln

                                    Brückenhebungen, Sonderverfahren, Verkehrsbauwerke, Anker

                                    Projektbeschreibung

                                    Die bestehende Eisenbahnbrücke wird abgetragen und durch eine neue Stahlkonstruktion ersetzt. Der neue Überbau wird auf die bestehenden Brückenpfeiler aufgesetzt, welche für diesen Zweck entsprechend verstärkt und umgebaut werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur Bau AG
                                    Vivenotgasse 10
                                    1120 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Brückenhebungen, Sonderverfahren, Verkehrsbauwerke, Anker

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Museumstraße 4-8, Linz

                                    Bohrpfähle, Wohnhausanlagen, Bürokomplex

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Bauvorhaben Museumstrasse 4-8 befindet sich in zentraler Innenstadtlage der Landeshauptstadt Linz.
                                    Auf einer Grundstücksgröße von ca. 1.800 m² wurden 2 Büroeinheiten und 28 Wohnungseinheiten errichtet. Die Gesamtnettonutzfläche beträgt ca. 4.000 m².
                                    Im Kellergeschoss befindet sich auch eine Tiefgarage für 49 PKW's.
                                    Der Neubauteil Museumstrasse 4 ersetzt den abgebrochenen Altbestand und schließt die Baulücke zwischen dem Haus Museumstrasse 6-8 (Balzarekhaus) und dem denkmalgeschützten Eckgebäude. Die Widmung der 5 Obergeschosse sowie einem zurückgesetzten Dachgeschoss ist ausschließlich für Wohnzwecke vorgesehen.
                                    Das Haus Museumstrasse 6-8 besteht aus einem Erdgeschoss, 4 Obergeschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss. Die Nutzung im Erdgeschoss sowie im 1.-3.Obergeschoss ist ausschließlich für Büros vorgesehen, im 4. und 5. Obergeschoss befinden sich 4 Penthousewohnungen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    GLOBE Museumstrasse
                                    Errichtungs- und VerwertungsgmbH.
                                    Weidenstrasse 12
                                    4222 St. Georgen/Gusen

                                    Projektkategorien

                                    Bohrpfähle, Wohnhausanlagen, Bürokomplex

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    OMV Tankestelle Nenzing - Bundesstraße

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    OMV Tankstelle Nenzing - Bundesstrasse
                                    Abbruch und Neubau der gesamten Tankstelle inkl. dazugehörigen Tiefbau-, Hochbau-, Straßenbau- und Entwässerungsarbeiten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    OMV Refining & Marketing GmbH.
                                    Lassallestraße 3
                                    1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Tirol/Vorarlberg
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A8, Raststätte Hochfelln

                                    Autobahnen

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau von Verkehrsflächen der Tank- und Rastanlage Hochfelln Nord und Erneuerung der Anschlussstelle Bergen Nord an der BAB A8 Ost München - Salzburg einschließliche Verbindungsrampen, Entwässerungsarbeiten und LKW-Aufstellflächen in Betonbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Autobahndirektion Südbayern
                                    Bahnhofstraße 23
                                    D-82216 Maisach

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen

                                    Filiale

                                    Swietelsky. Bauges.m.b.H. Filiale Traunstein
                                    Falkenstraße 2
                                    D-83278 Traunstein

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    A8, Bad Aibling - Irschenberg, Deckenerneuerung

                                    Autobahnen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Baustelle liegt im Zuge der Budesautobahn A8 Ost, München - Salzburg im Streckenabschnitt AS Bad Aibling - AS Irschenberg. Die Baumaßnahme umfaßt die Durchführung von Bauarbeiten auf der BAB A8 Ost München - Salzburg auf einer Länge von 4,3 km. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird auch der Parkplatz "Im Moos" umgebaut.
                                    Einschließlich Verkehrsumlegung und -sicherung, entspannen von Betonfahrbahnen, Bodenverfestigung und herstellen einer hydraulisch gebundenen Tragschicht, Markierung und Leiteinrichtungen im 24-Stunden-Bestrieb.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Autobahndirektion Südbayern
                                    Seidlstraße 7-11
                                    D-80335 München

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Innaustraße 15
                                    D-83026 Rosenheim

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Mauerbachstraße 52a, 1140 Wien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage mit 13 Wohnungen + Tiefgarage.
                                    Insgesamt ca. 1.195 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Freiflächen.

                                    Bauausführung: März 2009 - Juli 2010

                                    Gesamte Bauträger+Bauabwicklung (Grundstückserwerb-Projektentwicklung-Bauausführung-Verkauf)

                                    Planung: Superblock ZT GmbH.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauträger: Swietelsky BaugesmbH.
                                    Bmstr. Dipl.-Ing. (FH) Günther Vogler

                                    Projektkategorien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/7
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Volkgasse 12, 1130 Wien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage mit 10 Wohnungen + Tiefgarage.
                                    Insgesamt ca. 657 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Freiflächen.

                                    Gesamte Bauträger+Bauabwicklung (Grundstückserwerb-Projektentwicklung-Planung-Bauausführung-Verkauf)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauträger: Swietelsky BaugesbmH.
                                    Bmstr. Dipl.-Ing. (FH) Günther Vogler

                                    Projektkategorien

                                    Immobilien W/NÖ, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/7
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Repair of Tram Tracks and OCL on Boulevard Vojvode Misica, Belgrade

                                    Straßenbahnbau, Feste Fahrbahn

                                    Projektbeschreibung

                                    • Repair of the double track tramway line and OCL on Boulevard Vojvode Misica 1.700 m
                                    • Procurement and installation of turnouts (5 pcs) and crossings (2 pcs)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    The City of Belgrade - City Administration
                                    Belgrade, Serbia

                                    Projektkategorien

                                    Straßenbahnbau, Feste Fahrbahn

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale PPP & Int. ITB
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Projektfotos

                                    Park & Ride Spittelau - Parkdeck

                                    Straßen, Bohrpfähle, Betonbau Industrie, Sonstige Bauvorhaben, Bodenuntersuchung

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau eines Parkdecks in Fertigteilbauweise, sowie eines Trafogebäudes für die Fernwärme Wien und eine Gastrobereich in Ortbetonbauweise gegründet auf Ortbetonbohrpfählen und Außenanlagen. Das neue Parkdeck befindet sich zwischen dem Fußgängersteg/Gürtelbrücke und den Stadtbahnbögen. Es wird von Norden von der Heiligenstädter Lände her erschlossen und die Ausfahrt befindet sich Südseitig, wo auch schon die alte Ausfahrt war und in die Spittelauer Lände einmündet.

                                    Bruttogeschoßfläche Parkdeck: 9.300 m²
                                    Bruttogeschossfläche: 23.300 m³
                                    Aussenanlagen: 1.500 m²
                                    Pfahlgründung DN 90 cm: 1.500 m
                                    Parkplätze: 300 Stk.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    STPM Städtische Parkraummanagement GesmbH
                                    Columbusplatz 7-8/4/4
                                    1100 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Bohrpfähle, Betonbau Industrie, Sonstige Bauvorhaben, Bodenuntersuchung

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Rastenfeld

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Abwasserkanalisation und Wasserleitung in den Ortschaften Sperkental, Niedergrünbach und Marbach im Felde im Waldviertel NÖ.

                                    Verwendet wurden großteils PP Kanalrohre DN150 und DN200 für Abwasserkanal, Druckleitung PE Druckrohre DN90-DN110 PN10 für die Druckleitung bzw. PE Druckrohre DN32-63, PN10 und PVC Druckrohre DN75 - DN160 für die Wasserleitung.

                                    Es wurden 2 pneumatische Pumpwerke neben einem Gerinne versetzt.

                                    Sonstige Besonderheiten:

                                    Verlegung DN1000 in einer Künettentiefe von 5,0 m
                                    Grabtiefe Freispiegelkanal ~6,0m
                                    Brunnenneubau 3 Stk
                                    Komplettbau der Gemeindestraßen nach Kanalbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Rastenfeld
                                    3532 Rastenfeld 30

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    Rudmanns 142
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Brückenobjekt W5, A1 West Autobahn, Steyrermühl

                                    Brückeneinschub

                                    Projektbeschreibung

                                    Beim Brückenobjekt W5 handelt es sich um eine Fachwerksbrücke mit einer Stützweite von 52,00 m und einer Breite von 8,70 m für die Eisenbahn, sowie einer 2,85 m breiten, angehängten Geh- und Radwegbrücke.
                                    Das Stahltragwerk wurde hinter dem Widerlager fertiggstellt und in einer Nachtsperre in Brückenlängsrichtung über die Autobahn eingeschoben.
                                    Die Widerlager sind auf Micro- und Großbohrpfählen gegründet.
                                    Um den Bahnbetrieb aufrechterhalten zu können wurde die Bahntrasse auf einer Länge von 470 m ausgeschwenkt, sodass die neue Brücke parallel zum bestehenden Tragwerk errichtet werden konnte.
                                    Nach Verlegung des Schienenverkehrs auf die neue Trasse wurde die alte Brücke in einer Nachtsperre abgetragen.
                                    Sämtliche Arbeiten, mit Ausnahme des Einschubes und des Brückenabtrages, wurden unter Aufrechterhaltung des Autobahnverkehrs durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG Autobahn Service GmbH. Nord
                                    Traunuferstraße 9
                                    4052 Ansfelden

                                    Projektkategorien

                                    Brückeneinschub

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Büro - Technikgebäude PTC

                                    Industriebau, Bürokomplex, Bürokomplexe, Industrieanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Büro-Technikgebäude des Fernmelde-EDV-Zentrums, Errichtung des schlüsselfertigen Gebäudes samt Haustechnik.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Polska Telefonia Cyfrowa Sp. z.o.o.
                                    Al. Jerozolimskie 181
                                    PL-02-222 Warszawa

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bürokomplex, Bürokomplexe, Industrieanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Sp. z o.o.
                                    ul. Cisowa 9
                                    PL-20-454 Lublin

                                    Land

                                    Polen

                                    Projektfotos

                                    Wohnanlage "IMPRESJA"

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    7 vier - und fünfstockige Wohngebäude mit insgesamt 260 Wohnungen in hohem Ausführungsstandard. Geschäftsflächen, Tiefgarage für 464 Parkplätze, Außenanlagen, Zufahrtstrassen, Grünflächen, Kinderspielplätze.  

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Apartmenty Impresja Sp. z.o.o.
                                    Pl. Pilsudskiego 2
                                    PL-00-073 Warszawa

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Sp. z o.o.
                                    ul. Cisowa 9
                                    PL-20-454 Lublin

                                    Land

                                    Polen

                                    Projektfotos

                                    Wohnanlage "WILANOW ONE"

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Bei diesem Projekt handelt es sich um 2 fünfstockige Wohngebäuden mit insgesamt 279 Wohnungen in hohem Ausführungsstandard und Geschäftsflächen. Das Projekt beinhaltete auch den Bau einer Tiefgarage für 464 Parkplätze, Außenanlagen, Zufahrtstrassen, Grünflächen und  Kinderspielplätzen.  

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wilanow ONE Sp. z.o.o.
                                    ul. Przyczolkowa 271-279
                                    PL-02-963 Warszawa

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Sp. z o.o.
                                    ul. Cisowa 9
                                    PL-20-454 Lublin

                                    Land

                                    Polen

                                    Projektfotos

                                    WHA Donaufelderstraße 13 / Schenkendorfgasse 44-46, Wien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Wohnhausanlage bestehend aus einem unterkellerten 5-geschossigen Bauteil mit zwei ausgebauten Dachgeschossen und einem ebenerdigen Hoftrakt entlang der Donaufelderstrasse, beinhaltend 17 Wohnungen, einem Geschäftslokal und ein Lager sowie einem unterkellerten 5-geschossigen Bauteil mit zwei ausgebauten Dachgeschossen entlang der Schenkendorfgasse, beinhaltend 44 Wohnungen mit jeweils einem Stiegenhaus und Aufzugsanlage.
                                    Weiters entstand eine Tiefgarage mit 61 PKW-Stellplätzen.
                                    Die Kinderwagen- und Fahrradabstellräume sowie die Müllräume befinden sich im Erdgeschoss.
                                    Im Hofbereich enstand ein Kleinkinder- sowie ein Kinderspielplatz.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    SOB Bauträger GmbH.
                                    Schloßweg 2
                                    8792 St. Peter/Freienstein

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Bauleitung Pöllau
                                    Ortenhofenstraße 432
                                    8225 Pöllau

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A21 Instandsetzung Steinhäusl - Hochstrass

                                    Projektbeschreibung

                                    A21 Außenringautobahn zwischen Steinhäusl und Hochstrass:
                                    Herstellen einer neuen Asphalttragschichte und Deckschichte im gesamten Baulos.
                                    Generalsanierung bei den Autobahnbrücken A21.03 und A21.04 bzw. Verbreiterung bei der Brücke A21.04.

                                    Bauloslänge: km 0,950 bis km 3,510; gesamt 2,55 km
                                    Brückenlängen:
                                    A21.03: 183 m
                                    A21.04: 121 m
                                    A21.02: Betoninstandsetzungsarbeiten und Austausch der Fahrbahnübergänge bei der Überfahrtsbrücke über die A21.
                                    Die gesamte Verkehrsführung inkl. den verschiedenen Bauphasen sind inkludiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Bau Management GmbH.
                                    Hugo v. Hofmannsthal Straße 27
                                    3106 St. Pölten-Spratzern

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Bretschneidergasse 2-6, 1190 Wien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Immobilien W/NÖ

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung zweier Wohnhausanlagen mit insgesamt 11 Wohnungen + Tiefgarage.
                                    Insgesamt ca. 1.420 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Freiflächen.

                                    Bauausführung: März 2009 - August 2010

                                    Gesamte Bauträger+Bauabwicklung (Grundstückserwerb-Projektentwicklung-Bauausführung-Verkauf)

                                    Planung: SUPERBLOCK Architektur ZT GmbH

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauträger: Swietelsky BaugesmbH.
                                    Bmstr. Dipl.-Ing. (FH) Günther Vogler

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Immobilien W/NÖ

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauträger Wien
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Millergasse 22, 1060 Wien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Immobilien W/NÖ

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage mit 16 Wohnungen.
                                    Garageneinfahrt erfolgt von der Millergasse + Untergeschoss mit einer Grube für Stapelparker.
                                    Insgesamt ca. 1.260 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Loggien, Freiflächen.

                                    Bauausführung: November 2009 - Dezember 2010

                                    Gesamte Bauträger + Bauabwicklung (Grundstückserwerb-Projektentwicklung-Planung-Bauausführung-Verkauf)
                                    Vorentwurf: Architekt Alois Neururer

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauträger: Swietelsky Immobilien GesmbH.
                                    Bmstr. Dipl.-Ing. (FH) Günther Vogler

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen, Immobilien W/NÖ

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauträger Wien
                                    Wiedner Hauptstraße 56/7
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WU Wien, Baugrubensicherung, -dichtung, -aushub und Wasserhaltung

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau, Anker, Brunnenbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Auf dem ehemaligen Areal der Wiener Messe wird die neue Wirtschaftsuniversität errichtet. Nach Fertigstellung der Abbrucharbeiten erfolgt der Abbruch der befestigten Flächen, Rodung der Bäume, Umlegung von rd. 600 m Profilkanal und Herstellung der Baugrubensicherung mittels geankerter Spundwände, Die Baugrubenumschließung (Abdichtung) erfolgt mittels Schmalwand. Mit erfolgter Grundwasserabsenkung um 8,50 m erfolgt der Erdaushub für die gesamte Baugrube bis auf das jeweilige Niveau für die Herstellung der Bohrpfähle und Rüttelstopfsäulen. Das abgepumpte Grundwasser der Baugrube wird über Kiesschlitze und Schluckbrunnen außerhalb der Baugrubenumschließung wieder versickert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Projektgesellschaft WU Wien Neu GmbH.
                                    Hintere Zollamtstraße 1
                                    1031 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau, Anker, Brunnenbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A2 Südautobahn, Instandsetzung Objekt W92, Pinkatalbrücke

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Baumaßnahme umfasst die Generalinstandsetzung und die Ertüchtigung des Objektes mittels Externverspannung im Hohlkasten und Fahrbahnplattenaufbeton.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Bau Management GmbH.
                                    Modecenterstraße 16/3
                                    1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A9 Pyhrnautobahn und L713 Kaiseraustraße, Sanierung Überführungen Trieben und Freiland

                                    Projektbeschreibung

                                    Generalinstandsetzung der Objekte T16 über die A9 und T16d über die ÖBB sowie der dazwischen liegenden und anschließenden Freilandbereiche.
                                    Brückenhebung bei Objekt T16 bei 4 eingespannten bzw. gelagerten Stützen und 2 Widerlagern, Lagertausch bei 1 Stütze und den 2 Widerlagern.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Bau Management GmbH.
                                    Modecenterstraße 16/3
                                    1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Hauptbahnhof Wien, Baulos 04 Provisorien

                                    Straßen, Verkehrsbauwerke, Ingenieurtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Bauarbeiten am Hauptbahnhof Wien, Baulos 04 dienen als Vorarbeiten für die beiden Hauptbaulose 1 und 2. Das ca. 1 km² große Baufeld unterteilt sich in folgende Bauteile und Abschnitte:

                                    • Ostbahnhof Kurz - Kürzung von bestehenden Bahnsteigen und Bahnsteigdächern, Errichtung eines Querbahnsteiges
                                    • Provisorsiche Abstellanlage Ost
                                    • Umfahrungsgleise – Dammschüttung, Stützmauer, Hilfsbrücke und Oberbau

                                    für den Betrieb der Ostbahn während des Neubaus des Hauptbahnhofes Wien.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Vivenotgasse 10
                                    1120 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Verkehrsbauwerke, Ingenieurtiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiender Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Security Fence Project Seibersdorf

                                    Betonbau Industrie

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Forschungseinrichtungen der International Atomic Energy Agency (IAEA) in Seibersdorf sind neben dem Grundstück des Austrian Institute of Technology (A.I.T.) situiert. Um eine Abgrenzung vom A.I.T. mit einem eigenen Sicherheitssystem zu schaffen, ist ein den IAEA Standards entsprechender Zaun mit eigenem Einfahrtsbereich zu errichten.
                                    Dabei ist ein zusätzlich geschaffener Grund für  zukünftige Forschungseinrichtungen mit diesem Sicherheitszaun einzugrenzen bzw. an den schon bestehenden anzuschließen.
                                    Dieser ca. 900 m lange Zaun besteht aus einer 2,50 m hohen Betonwand, welche ca. alle 3,0 m durch 3,80 m hohe Stahlbetonsäulen unterbrochen wird. Auf die Betonwand  werden zusätzlich Stahlgitter bzw. in dem an die A.I.T. grenzenden Abschnitt Sicherheitsglasscheiben montiert. Dies dient dazu, um eine gewisse Blickdurchlässigkeit zu gewähren ohne die geforderten Sicherheitstandards zu beeinträchtigen.

                                    Auf die Betonsäulen werden ca. alle 20 m 3,9 m hohe Lichtmasten mit je zwei Leuchten montiert. Dadurch wird eine komplette Ausleuchtung jedes Zaunbereiches erzielt.
                                     
                                    In den Fertigteilen sind für zukünftige Sicherheitseinrichtungen Kabelschutzrohre und Öffnungen vorgesehen.
                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    International Atomic Energy Agency Austria
                                    Wagramer Straße 5, P.O. Box 100
                                    1400 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Industrie

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Deponie Annaberg - Himmlische Heer - Oberflächenabdichtung TP6

                                    Deponiebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Materialumlagerung, Planum, Rückbau Geomembrane, Gasdrainage- und Tragschicht, Mineralische Dichtung, Kunststoffdichtungsbahn, Kunststoff-Drainelement, Schhutzschicht, Rekultivierungsschicht, Oberboden, Erosionsschutzmatte, Nassansaat, Entgasungsrigole, Gasbrunnen, Wegebau, Betonkaskadenelemente
                                    Abdichtungsfläche ca. 80.000 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Zweckverband Abfallwirtschaft Südwestsachsen
                                    Schlachthofstraße 12
                                    D-09336 Stollberg

                                    Projektkategorien

                                    Deponiebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky. Bauges.m.b.H. ZNL Meissen
                                    Leipzigerstraße 40
                                    D-01662 Sachsen

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Kunnersdorf, Neubau der Deponie mit Kombinationsabdichtung, Oberfläche

                                    Deponiebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Müllumlagerung, Ausgleichs- und Tragschicht, Mineralische Dichtung, Kunststoffdichtungsbahn, Kunststoff-Drainelement, Rekultivierungsschicht, Erosionsschutzmatte, Nassansaat, PEHD Entwässerungsleitungen, PEHD Gassammelleitungen, Gasbrunnen, Oberflächenentwässerungsgräben
                                    Abdichtungsfläche ca. 80.000 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Regionaler Abfallverband Oberlausitz-Niederschlesien (RAVON)
                                    Am Kalkwerk 6
                                    D-02829 Schöpstal

                                    Projektkategorien

                                    Deponiebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky. Bauges.m.b.H. ZNL Meissen
                                    Leipzigerstraße 40
                                    D-01662 Sachsen

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Niedercunnersdorf, Oberflächenabdichtung und Rekultivierung der Altdeponie

                                    Deponiebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Müllumlagerung, Ausgleichs- und Tragschicht, Mineralische Dichtung, Kunststoffdichtungsbahn, Kunststoff-Drainelement, Rekultivierungsschicht, Erosionsschutzmatte, Nassansaat, PEHD Entwässerungsleitungen, PEHD Gassammelleitungen, Gasbrunnen,
                                    Abdichtungsfläche ca. 36.000 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    RAVON

                                    Projektkategorien

                                    Deponiebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky. Bauges.m.b.H. ZNL Meissen
                                    Leipzigerstraße 40
                                    D-01662 Sachsen

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    U2/14 Hausfeldstraße

                                    Straßen, U-Bahnbau, Bohrpfähle, Anker, Einstabpfähle, Baustoffprüfungen, Bodenuntersuchung, Umweltanalytik

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Bauabschnitt U2/14 "Hausfeldstraße" ist das erste von drei Baulosen der U-Bahn-Verlängerung Nord und grenzt im Süden an den Bauabschnitt U2/10 "Aspernstraße" und schließt im Osten an den Bauabschnitt U2/15 "Flugfeld Nord" an.

                                    Das Baulos zieht sich über eine Länge von 1,6 km und beinhaltet zwei Station, wobei nur ein Station (Station Hausfeldstraße) zur Gänze ausgebaut wird. Die zweite Station (Station An den alten Schanzen) wird soweit ausgebaut damit ein U-Bahnbetrieb gewährleistet werden kann.

                                    Die Gesamtbauzeit beträgt 45 Monate, wobei die reine Rohbauzeit sich auf 35 Monate beschränkt.

                                    Eine Besonderheit dieses Projektes ist die parallel laufende ÖBB Trasse der Schnellbahnstrecke S80 und die daraus entstehenden Herausforderungen wie z.B. Baugrubensicherung mit dichten Spundwänden.

                                    Die Trasse verläuft von der Baulosgrenze U2/10 bis zur Station Hausfeldstraße zur Gänze in einfacher Hochlage und sinkt dann bis zum Ende des Bauloses auf Geländeniveau.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Linien GmbH. & Co KG
                                    Erdbergstraße 202
                                    1031 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, U-Bahnbau, Bohrpfähle, Anker, Einstabpfähle, Baustoffprüfungen, Bodenuntersuchung, Umweltanalytik

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    B0245 Seitenhafenbrücke

                                    Spannbetonbrücken, Verkehrsbauwerke, Spundwand, Bohrpfähle

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung einer 128 m langen Brücke als integrales Tragwerk - ohne Lager und Dilatationen über dem Donaukanal in 1020 Wien, bestehend aus folgenden Bauteilen:

                                    • Rampenbauwerke als geogitterbewehrte Dammschüttung: 20.000 m³
                                    • Bohrpfahlfundierung DN 120: 1.000 m
                                    • Untergrundverbesserung mittels Rüttelstopfverdichtung: 4.000 m
                                    • Spannbetontragwerk hergestellt in 3 Bauabschnitten mit aufwändiger Voutenschalung im Berecih der Ufertragwerke und Fischbauchträgern im Mitteltragwerk
                                    • Pfeiler mit 4 Stück je 10 to schweren Gußknoten und 16 Rohrstützen

                                    Bauherr MA29 Brückenbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Strabag AG - Direktion IC
                                    Ungargasse 64/2
                                    1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Spannbetonbrücken, Verkehrsbauwerke, Spundwand, Bohrpfähle

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kirchengasse 6, 2351 Guntramsdorf

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage mit 4 Stiegenhäusern und 27 Wohnungen.
                                    27 PKW Stellplätze in der Tiefgarage.
                                    Insgesamt ca. 2.195 m² Wohnnutzfläche + Terrassen, Balkone, Freiflächen.

                                    Bauausführung: März 2010 - Oktober 2010

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinnützige Bau- und Wohnungsgenossenschaft für Mödling
                                    Reg. GmbH.
                                    Ferdinand Buchbergergasse 9
                                    2340 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neudorfer Straße 50, 2340 Mödling

                                    Projektbeschreibung

                                    Generalsanierung einer Wohnhausanlage mit 40 Wohnungen.

                                    Bauausführung: März 2010 - Oktober 2010

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinnützige Bau- und Wohnungsgenossenschaft für Mödling
                                    Reg. GmbH.
                                    Ferdinand Buchbergergasse 9
                                    2340 Mödling

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DONAUZENTRUM – Refurbishment Phase 4+5

                                    Einkaufszentren

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbauarbeiten im Bestand (Refurbishment) unter Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes.
                                    Abbruch von Stahlbetonbauteilen, Aufstockung und Anbindung an den übrigen Bestand,
                                    Erneuerung Haus- und Elektrotechnischer Anlagen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DZ Besitz- und Vermietungs GmbH
                                    Wagramer Straße 81
                                    A-1220 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Einkaufszentren

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Lindengasse 11, 1070 Wien Dachgeschossausbau und Sanierung Bestand

                                    Hochbau, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufstockung des bestehenden Gebäudes um drei ausgebaute Dachgeschosse mit 11 Wohnungen.
                                    Errichtung von 2 Aufzugsanlagen.Sanierung der Hausallgemein-
                                    flächen, sowie die Installation eines Müllraumes und eines
                                    Kinderwagen- und Fahrradabstellraumes im Erdgeschoß.
                                    Sanierung von 17 Bestandswohnungen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Palmers AG
                                    Kärntner Straße 49
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Marxbox 1+2 – Neubau Bürogebäude

                                    Bürokomplex

                                    Projektbeschreibung

                                    2 Bauabschnitte in Stahlbetonmassivbauweise mit 2 Untergeschoßen
                                    und 7 Obergeschoßen. Untergeschoß ausgebildet als weiße Wanne.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    S+B Plan & Bau GmbH
                                    Löwengasse 47
                                    1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bürokomplex

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien
                                    wien@swietelsky.at

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    „Pressgasse 29“ – Sanierung und Aufstockung Wohn- und Geschäftshaus

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Sockelsanierung mit Fundamentverstärkung (HDBV) und
                                    Mauerwerksverfestigung, Aufstockung in Leichtbauweise

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Dr. Jelitzka & Partner
                                    Lehargasse 9/10
                                    1060 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    „SHANGRI LA“ – Hotel am Schubertring

                                    Hotels

                                    Projektbeschreibung

                                    Das 5-Sterne Hotel besteht aus 4 Gründerzeithäusern,
                                    welche zu einer Gebäudeeinheit umgebaut wurden.
                                    Teile der Gebäude und die Fassade stehen unter Denkmalschutz.
                                    Großes Augenmerk wurde darauf gelegt, die historischen,
                                    denkmalgeschützten Gebäude des 1865 bis 1869 errichteten Palais
                                    in ein harmonisches Ensemble zu verwandeln, wobei die Fassaden
                                    beim Umbau komplett erhalten blieben.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Schubertring 5-7
                                    Totalunternehmer GmbH
                                    Leopold Moses Gasse 4
                                    1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Hotels

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WH Obkirchergasse 13

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau und Sanierung der Bestandswohnungen im Erdgeschoß,
                                    1.Obergeschoß und 2. Obergeschoß. Aufstockung des bestehenden
                                    Wohnhauses um ein ausgebautes Dachgeschoß.Errichtung einer
                                    Aufzugsanlage vom Keller bis ins Dachgeschoß.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Real and More GmbH
                                    Lindenweg 28
                                    2351 Wr. Neudorf

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    1040 Wien
                                    hochbau@swietelsky.at

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Fischabrücke, A4 Ostautobahn Erkundungsarbeiten

                                    Bohrungen, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Baumaßnahme umfasste das Freilegen des Fundamentes
                                    einer Widerlagerstützmauer bis zur Fundamentoberkante sowie
                                    das Herstellen von Rotationstrockenkernbohrungen und Ramm-
                                    sondierungen im  Fundamenteaufstandsbereich in eine Tiefe
                                    von bis zu 20 Metern.

                                    Die Bohrarbeiten waren aufgrund des darüberliegenden Brücken-
                                    tragwerkes der A4 auf eine Höhe von ca. 4,5m beschränkt. Das
                                    Bohrgerät für die Rotationstrockenkernbohrung wurde nach Abtrag
                                    der Böschung bis zur Fundamentoberkante auf dem dadurch ent-
                                    stehenden Plateau situiert. Für die Untergrunderkundung waren
                                    weiters Betonkernbohrungen durch die 1,0m starke Flachfundierung
                                    notwendig.

                                    Sämtliche Gerätschaft musste zuvor über eine rd. 15 m hohe Böschung,
                                    mit einer Neigung von 2:3, zum Plateau transportiert werden, von dem
                                    aus die Abtragsarbeiten durchgeführt werden konnten. Aufgrund der
                                    vorhandenen Böschungsneigung war ein Schreitbagger für die Erd- und
                                    Transportarbeiten notwendig und zur sicheren Erreichbarkeit des Arbeits-
                                    plateaus eine Holzstiegenkonstruktion mit Absturzsicherung herzustellen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG BAU MANAGEMENT GMBH
                                    Modecenterstraße 16/3
                                    1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A4 S1 Sanierung von Hangrutschungen km 4,5 und 5,0 RFB Wien

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    In einigen Hangbereichen der S1 und im Bereich der Auffahrt von der S1
                                    auf die A4 sind durch erhöhte Wassersättigung des Bodenmaterials
                                    Böschungsrutschungen aufgetreten.

                                    Die Sanierungsmaßnahmen umfassten den Aushub und die Verfuhr
                                    des von der Rutschungung betroffenen Materials sowie das Auffüllen
                                    mit Filterbeton und Wasserbausteinen (Steinwurf). Die Aushubtiefe
                                    wurde mit 80cm festgelegt. Um eine optisch ansprechende Oberfläche
                                    zu gewährleisten und vorallem das Eindringen von Wasser zu verhindern,
                                    wurden die Fugen bzw. Steinzwischenräume mit Füllbeton aufgefüllt.

                                    Im Bereich S1 km 4,5 RFB Vösendorf traten Risse bis ca. 3,5 m unter
                                    bestehendem Niveau auf. Hier waren spezielle Sanierungsmaßnahmen
                                    erforderlich:

                                    -  Herstellung von Filterbetonscheiben in Falllinie der Böschung
                                    -  Filterbetondrainage  längs der Straßenentwässerung
                                    -  Drainagerohr DM150 in Filterbeton
                                    -  Betonstützfuß unter den Filterbetonscheiben gegen Gleiten

                                    Die Oberfläche wurde wie auch in den anderen Bereichen mit Filterbeton
                                    und einem Steinwurf aufgefüllt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG Bau Management GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA BA06 der MG. St. Stefan im Rosental

                                    Straßen / Plätze / Flächen, Straßen, Umwelttechnik

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtet wurden rund 7,4 km Schmutzwasserkanal DN150 und 1,4 km
                                    Abwasserdruckleitung Da63 in einer Tiefe von 1,2 - 3,5 m. Die meisten
                                    Straßenquerungen, 33 Stk. wurden gebohrt. Weiters sind 30 Hausan-
                                    schlussschächte DN600 und 96 Hauptschächte DN1000, sowie 4 Stk.
                                    Hauspumpwerke DN1000 und 1 Stk. Hauptpumpwerk DN1500 versetzt
                                    worden. Rund 580 m² wurden im Künetten-Bereich neu asphaltiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde St. Stefan im Rosental
                                    Feldbacherstraße 24
                                    8083 St. Stefan im Rosental

                                    Projektkategorien

                                    Straßen / Plätze / Flächen, Straßen, Umwelttechnik

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Franz-Josef-Straße 12a
                                    8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA BA09 und WVA, BA05 Panoramaweg / Brandstättergründe

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung von 785 m Regenwasserkanälen DN200-600 und 805 m
                                    Schmutzwasserkanälen DN150 inkl. Hausanschlüsse, 32 Beton-
                                    Fertigteil- und 36 Stk. Straßeneinlauf-Schächte.

                                    Für den RWK wurden 2 Retentionsbecken mit 20 bzw.70 m³ Stauraum
                                    versetzt. Im Aufschließungsareal "Branstättergründe" wurden 1.150 m
                                    Kabel für Straßenbeleuchtung, Strom und Telekom sowie 610 m Wasser-
                                    leitung Da63-90 inkl. Hausanschlüsse Da32 verlegt. Weiters wurde eine
                                    Aufschießungsstraße ca. 700 m² gänzlich neu errichtet und eine be-
                                    stehende Zufahrtsstraße umgelegt bzw. ausgebaut. Im Zuge des
                                    Straßenbaues wurden 2.660 m² asphaltiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Eisbach
                                    Rein 5
                                    8103 Eisbach

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Franz-Josef-Straße 12a
                                    8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Eifeldorf am Nürburgring - Grüne Hölle

                                    Projektbeschreibung

                                    Eifeldorf „Grüne Hölle“ für bis zu 5.500 Gäste, Nutzfläche ca. 9.500 m²
                                    „Disco – Stadl“ für bis zu 1.900 Personen, Dorfplatz als Open-Air-Plattform
                                    Hotel – Restaurants – Schnellimbisse – Steakhaus - Brauhaus – Biergärten– Souvenir-Shops

                                    Personal:
                                    Bis zu 50 Bauarbeiter aus Tirol und 15 Subunternehmer haben in
                                    2 Schichten und in 2 Dekaden, 7 Tage in der Woche gearbeitet, um
                                    den Rohbautermin und in der Folge den Eröffnungstermin zum
                                    F1 Rennen im Juli 2009 zu ermöglichen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Geisler und Trimmel
                                    General Contractor GmbH
                                    Mühlbichl 36,
                                    6230 Brixlegg

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Tirol/Vorarlberg
                                    Hochbau Tirol
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    ABA Thörl BA05

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Absteckung wurde die gesamte Trasse mittels GPS ver-
                                    messen. Mit Hilfe dieser Daten wurden die Baulängenschnitte optimiert
                                    (Material eingespart, Leistung erhöht,…). Die Kanaltrasse verläuft zum
                                    Großteil auf landwirtschaftlichen Nutzflächen. Der Rest in befestigten
                                    Flächen oder Wäldern. (Tiefenlage: 1,20 - 3,60 m) Alle Steilbereiche
                                    wurden mit Guss-Rohren DN150 ausgeführt.

                                    Insgesamt wurden rund 5 km PVC DN150 und 0,35 km GGG DN150
                                    Schmutzwasserkanal verlegt, sowie 104 Hauptschächte DN1000
                                    versetzt. Rund 665m² Künetten wurden asphaltiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Thörl
                                    Palbersdorf 73
                                    A-8621 Thörl

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Franz-Josef-Straße 12a
                                    A-8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    SeeLeben Faakersee

                                    Straßen, Wohnhausanlagen, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    BSTF  I
                                    EUR 2.800.000,00 / 4 Objekte:

                                    • Haus A - ca. 58 x 15 m (20 Eigentumswohnungen)
                                    • Haus C - ca. 39 x 12 m (10 Eigentumswohnungen)
                                    • Haus D - ca. 29 x 12 m (08 Eigentumswohnungen)
                                    • Haus E - ca. 29 x 12 m (06 Eigentumswohnungen)

                                    BSTF  II
                                    EUR 1.850.000,00 / 1 Objekt:

                                    • Haus B - ca. 109 x 15 m (37 Eigentumswohnungen)

                                    BSTF  III
                                    EUR 150.000,00
                                    Zufahrtsstraße (Einbindung in die L 53 Faakerseeufer-
                                    landesstraße + Infrastruktur

                                    Bauumfang:
                                    Rohbauarbeiten inkl. Putz, Estrich, VWS, Außenanlagen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    SOB Immobilien
                                    Schloßweg 2
                                    8792 St. Peter/Freienstein

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Wohnhausanlagen, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Kärnten
                                    Hochbau
                                    Peraustr. 32/2.OG
                                    9500 Villach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Seniorenwohnheim Allerheiligen bei Wildon

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Projektbeschreibung

                                    Planung, Bemessung und schlüsselfertige Errichtung eines Senioren-
                                    wohnheimes  ohne Möblierung und ohne Kücheneinrichtung mit insge-
                                    samt 44 Betten, davon 28 Einbett- und 8 Zweibettzimmer incl. dazuge-
                                    höriger Sanitärzelle, und mit Speisesaal, Aufenthalts-, und Nebenräumen
                                    – ausgeführt als Totalunternehmer.

                                    Erweiterung des bestehenden Seniorenwohnheimes in Form eines all-
                                    seitig angebauten Zubaues durch Erhaltung des bestehen bleibenden
                                    Gebäudekerns und Neubau eines Untergeschosses.

                                    Weitere Leistungen waren der Ausbau des bestehenden Nebenge-
                                    bäudes zu einem Wirtschaftsgebäude mit Wäscherei, Bügelraum,
                                    Wäschelager, Müll-, und Haustechnikraum.

                                    Bauweise:  Flachgründung mit  Fundamentplatten.
                                    Geschosse in Ziegelbauweise und geschalten Stahlbetondecken.
                                    Zimmertrennwände und nicht tragende Wände in Trockenbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Siedlungsgenossenschaft Rottenmann
                                    Westrandsieldung 312
                                    8786 Rottenmann

                                    Projektkategorien

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Hochbau - Projektbau
                                    Puchstraße 184 a
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Seniorenwohnheim Gamlitz

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Projektbeschreibung

                                    Schlüsselfertige Errichtung eines Seniorenwohnheimes als General-
                                    unternehmer, ohne Möblierung und ohne Kücheneinrichtung.

                                    Neuerrichtung eines Seniorenwohnheimes bestehend aus zwei
                                    oberirdischen Geschossen und einem teilunterkellerten Bereich
                                    mit insgesamt 50 Betten, davon 42 Einbett- und 4 Zweitbettzimmern
                                    incl. dazugehöriger Sanitärzelle, sowie ein Bettenlift, ein Speisesaal,
                                    Aufenthalts- und Nebenräume und eine Wäscherei mit Bügel-, Lager-,
                                    und Haustechnikräumen im Kellergeschoss.

                                    Bauweise: Flachgründung mit Fundamentplatten.
                                    Geschosse in Ziegelbauweise mit geschalten Stahlbetondecken.
                                    Zimmertrennwände und nicht tragende Wände in Trockenbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Siedlungsgenossenschaft Rottenmann
                                    Westrandsieldung 312
                                    8786 Rottenmann

                                    Projektkategorien

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Hochbau - Projektbau
                                    Puchstraße 184 a
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Umbau Bhf. Weidling (km 7,470-9,146)

                                    Gleisgebundene Unterbausanierung, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Erneuerung der Bahnsteige, Drainagierung, Kanalisation, Kabeltröge
                                    am Bhf Weidling in Klosterneuburg. Zusätzlich wird eine LSW errichtet

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    SBM RL Ost 1
                                    Adriastraße 1a
                                    A-1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Gleisgebundene Unterbausanierung, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    A-1040 WIen

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Bohrungen Hohenems

                                    Einstabpfähle, Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die bestehenden SOB-Pfähle mit einem Durchmesser von 60 cm
                                    mussten im Zentrum mit einer Bohrung d>50 mm aufgebohrt werden
                                    und ein Bewehrungsstab IBO R32 eingebaut und verpresst werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Schertler Alge Spezialtiefbau GmbH.
                                    Hofsteigstrasse 4
                                    6923 Lauterach

                                    Projektkategorien

                                    Einstabpfähle, Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Bahnhof Prien

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Am Mittelbahnsteig des Bahnhofs Prien/Cheimsee erfolgte ein barriere-
                                    freier Ausbau durch den Einbau eines Personenliftes. Dafür war beim
                                    bestehenden Stiegenaufgang eine Baugrubensicherung bzw . Unter-
                                    fangung der Stiegenwangenwände notwendig, damit die für den Lift
                                    notwendige Baugrube hergestellt werden konnten.

                                    Diese Arbeiten wurden aufgrund der äußerst beengten Platzverhältnisse
                                    unter Aufrechterhaltung des Zugeverkehr im Düsenstrahlverfahren
                                    hergestellt.

                                    zusätzliche Projektdaten:
                                    Säulendurchmesser: 1,50 m
                                    Bohrtiefe: bis ca. 6,00 m
                                    Säulenlänge: bis 4,50 m
                                    Boden: Anschüttung, sandiger Kies, Blöcke
                                    Arbeiten mit Kleingerät auf einer Arbeitsplattform

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wadle Bauunternehmung GmbH
                                    Oskar von Miller Straße 8
                                    D-84051 Altheim

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    DSV Europlatine Voest Linz

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für die Errichtung eines neuen Förderbandes war ein Aushub mit
                                    einer Tiefe von 5,60 m zwischen zwei Hallen notwendig.

                                    Zwei Hallenstützen, welche direkt am Baugrubenrand stehen
                                    mussten mit DSV-Säulen unterfangen werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky Bau GmbH
                                    Edlbacherstraße 10
                                    A-4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Gudiberg Garmisch

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die bestehende Pumpstation am Gudiberg in Garmisch sollte
                                    erweitert und aufgrund eines Zubaues mit DSV-Säulen unter-
                                    fangen und gesichert werden.

                                    Durch eine Aufstockung ist im Hangbereich eine zusätzliche
                                    DSV-Tiefgründung notwendig.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Xaver Lutzenberger GmbH & Co. KG
                                    Mindelheimer Str. 14
                                    D-87772 Pfaffenhausen

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    DSV Justizzentrum Eisenstadt

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für die Erweiterung der Justizanstalt Eisenstadt war die Unter-
                                    fangung des Bestandes durch DSV-Säulen notwendig, da der
                                    Zubau ein zusätzliches Tiefgeschoss aufweist.

                                    Die Herstellung der Säulen erfolgte in einem bindigen Boden mit
                                    sehr hohem Ton- und Schluffanteil. Der erreichte Durchmesser
                                    liegt bei 1,20 m.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauer Spezialtiefbau GmbH
                                    Warneckestrasse 1-3
                                    A-1100 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV M-Preis, See

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Da die Gründungssäule des neu zu errichtenden MPreis Lebensmittel-
                                    marktes im Bereich der locker bis mitteldicht gelagerten wasserge-
                                    sättigten Sande zu liegen kommt, war eine Tiefgründung des
                                    Bauwerks notwendig.

                                    Zu den ausgeschriebenen Duktilpfählen wurde eine Variante mit
                                    DSV-Säulen ausgearbeitet und ausgeführt. Die Tiefgründungssäulen
                                    reichten teilweise bis in eine arthesicher Grundwasserschicht.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    MPreis Warenvertriebs GmbH
                                    Landesstraße 16
                                    A-6176 Völs

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Retterareal Innsbruck

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für die Errichtung einer Wohnhausanlage am Retterareal in Innsbruck
                                    war eine dichte Baugrubenumschließung notwendig, welche mit Hilfe
                                    von Spundwänden hergestellt wurde.

                                    Im Anschluss an den Bestand ist die Herstellung von Spundwänden
                                    nicht möglich, deshalb wurde in diesem Bereich eine Dichtwand aus
                                    überschnittenen DSV-Lamellen hergestellt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Strabag AG
                                    Sterzinger Strasse 1
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV - Tannenberggasse Schwaz

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für das neu zu errichtende Geschäfts- und Wohnhaus war
                                    die Sicherung einer bis zu 10,0 m tiefen Baugrube mitten im
                                    Zentrum von Schwaz notwendig.

                                    Die angrenzenden Nachbarbauwerke werden mit Hilfe von
                                    DSV-Säulen unterfangen und mit Ankern gesichert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky Bau GmbH
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV - Unterführung Moosen

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für den Bau der neuen Eisenbahnunterführung im Ortsteil Moosen
                                    (Westendorf) war die Herstellung einer dichten Wanne notwendig, da
                                    die Absenkung des Grundwassers mit einer offenen Bauwasserhaltung
                                    auch aufgrund des laufenden Bahnbetriebes nicht möglich war.

                                    Neben den seitlich gerammten Spundwänden war deshalb eine tief-
                                    liegende dichte Sohle notwendig, welche mit Hilfe von überschnittenen
                                    DSV-Säulen hergestellt wurde.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ARGE ÖBB Unterführung Moosen
                                    Johann-Seisl-Strasse 6
                                    A-6300 Wörgl

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV - Unterführung Osterhofen

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Eisenbahnbrücke in Osterhofen auf der Strecke Passau-Ober-
                                    traubling sollte durch eine neue Konstruktion ersetzt werden, welche
                                    aufgrund des sehr schlechten Untergrundes (teilweise breiige Torf-
                                    schichten) auf DSV-Säulen gegründet werden musste. Die Herstellung
                                    der Säulen erfolgte mit einem Kleingerät (freie Höhe 2,30 m) unterhalb
                                    der Bestandsbrücke.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wadle Bauunternehmung GmbH
                                    Oskar-von-Miller-Strasse 8
                                    D-84051 Altheim

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    U2/7 Station Donaustadtbrücke

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau, Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau eines Straßenzuges mit 700 lfm Gehweg (Kaisermühlenstraße,
                                    Kaisermühlendamm inkl. Kreuzungsbereich und Station Donaustadt-
                                    brücke) und Neuherstellung einer Busumkehrschleife und 5 Haltestellen
                                    inkl. dem dafür notwendigen Erdbau, u.a. auch Böschungssicherung mit
                                    bewehrter Erde.

                                    (Beinhaltet Erdbau-, Straßenbau-, Entwässerungs-, Neuverkabelungs-
                                    sowie Asphaltierungs-, Betondecken- und Pflasterungsarbeiten)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Magistrat der Stadt Wien - MA 28
                                    Straßenverwaltung und Straßenbau
                                    Lienfeldergasse 96
                                    A-1170 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau, Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Tiefbau Wien
                                    Wiedner Hauptstraße 56/4
                                    A-1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Rutschungssanierung Wengtobel

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Durch die massiven Unwetter in den letzten Jahren, kam es immer
                                    wieder zu Hangrutschungen im Bereich des Wengtobels. Um das
                                    Fortschreiten der Rutschung und die Standsicherheit der Straße
                                    zu sichern, wurde eine Spritzbetonsicherung und ein Gerinne
                                    erstellt.

                                    Die Verankerung der Spritzbetonschale erfolgte mittels doppelt
                                    korossinsgeschützen Dauerankern.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Vorarlberger Landesregierung
                                    Widnau 12
                                    6800 Feldkirch

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    In der Enge 8
                                    6712 Nüziders

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Feuerwehrwohnhaus, 3910 Zwettl, Kremserstraße 9 Thermische Sanierung

                                    Projektbeschreibung

                                    Thermische Sanierung der Fassade (aufbringen eines WDVS-Systems).

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Zwettler Immobilien und Standortentwicklungs GesmbH.
                                    Gartenstraße 3
                                    3910 Zwettl

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    BHAK und BHAS Zwettl - Thermische Sanierung

                                    Projektbeschreibung

                                    Thermische Sanierung der Fassade.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Landesschulrat für NÖ
                                    Rennbahnstraße 29
                                    3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Zubau Einfamilienhaus in Rudmanns

                                    Einfamilienhaus

                                    Projektbeschreibung

                                    Planung und Errichtung von Zubauten (Windfang und Wintergarten) und Terrassen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Fam. Ruthner

                                    Projektkategorien

                                    Einfamilienhaus

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Schulschwestern Zwettl, Umbau Küche St. Klara

                                    Projektbeschreibung

                                    Diverse Umbauarbeiten für die Neueinrichtung der Lehrküche St. Klara am Schulstandort Zwettl.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Kongregation der Schulschwestern III. OSF
                                    Rathausstraße 16
                                    3300 Amstetten

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Generalsanierung und Dachgeschossausbau, 3910 Zwettl, Landstraße 20

                                    Projektbeschreibung

                                    Das historische Gebäude zwischen Dreifaltigkeitsplatz und Hauptplatz in Zwettl wird bis Dezember 2012 in ein Citycenter mit Geschäften, Büros und einem Restaurant umgebaut.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Zwettler Leasing GesmbH.
                                    Sparkassenplatz 3
                                    3910 Zwettl

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WHA Hollabrunn (10 WE)

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer geförderten Wohnhausanlage mit 10 Wohneinheiten. Die Wohnungen wurden nach den neuen Richtlinien der NÖ Wohnbauförderung als Niedrigenergiehäuser errichtet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft "Waldviertel"
                                    Wohnbauplatz 1
                                    3820 Raabs/Thaya

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neuerrichtung 3-gruppiger Kindergarten in Heldenberg

                                    Projektbeschreibung

                                    Der neue Kindergarten Heldenberg wurde in der ersten Hälfte 2011 errichtet und ist seit dem neuen Kindergartenjahr geöffnet. Das Haus wurde als Niedrigenergiehaus mit Fußbodenheizung, Wohnraumlüftung und Wärmepumpenanlage erbaut, es wurde insbesondere darauf geachtet, dass die Räume lichtdurchflutet und viele Möglichkeiten zur Kommunikation vorhanden sind.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Heldenberg
                                    Wimpffen-Gasse 5
                                    3704 Klein Wetzdorf

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierungsarbeiten Schloss Artstetten

                                    Projektbeschreibung

                                    Durchführung von Sanierungsarbeiten wie Bodenkonstruktionen neu herstellen, diverse Putzsanierungen und Hausschwammbekämpfung im Schloss Artstetten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Schloss Artstetten Betriebs GesmbH.
                                    Schlossplatz 1
                                    3661 Artstetten

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung RWA-Donausilo, Albener Hafen

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Generalsanierung des Getreidesilo Wien 11, Albener Hafen
                                    Fassadenfläche 4.500 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Raiffeisen Ware Austria AG
                                    Landwirtschaftliche Erzeugnisse
                                    Wienerbergstraße 3
                                    1100 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Felssicherung und Vernetzung Telfs - Platten

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Liefern und Montieren einer Felsvernetzung mit Teccogeflecht und
                                    Rückverankerung mittels GEWI Ankern und Krallplatten. Zusätzlich
                                    wurde zum Schutz vor Steinschlag oberhalb der Felsvernetzung
                                    ein Steinschlagschutzzaun mit einer Höhe von 1,0m hergestellt.

                                    Vor Beginn der Sicherungsarbeiten mussten Bäume gefällt und
                                    teils starker Bewuchs gerodet werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Telfs
                                    Untermarktstraße 5+7
                                    A-6410 Telfs

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    A-6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Holzankerwand Pfunds Ortsteil "Wand"

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach einem Hangrutsch unterhalb der Gemeindestraße von Pfunds
                                    Richtung 'Ortsteil Wand' wurde zur Hangsicherung eine Holzanker-
                                    wand hergestellt. Die Holzankerwand wurde in 2 Abschnitten
                                    hergestellt.

                                    Die untere Sicherung mit einer Höhe von ca. 4,5 m, danach eine Berme,
                                    dann die ober Sicherung mit einer Höhe von ca. 2,5 m. Die Holzanker-
                                    wand wurde mit Injektionsbohrankern Typ IBO R38 rückverankert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Pfunds
                                    Stuben 45
                                    6542 Pfunds

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Stein und Blockwurf östlich Zintlwald, B171 Tiroler Straße km159,6

                                    Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach einem Felssturz auf der B171 Tiroler Straße bei km 159,6
                                    (Bereich östlich Zintlwald) wurde unverzüglich mit den Felsräum-
                                    arbeiten begonnen.

                                    Anschließend wurden zur dauerhaften Sicherung der Abbruchstelle
                                    3 Betonstützbalken hergestellt welche mit GEWI-Ankern rückverankert
                                    wurden. Die Abbruchstelle wurde zusätzlich vernetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Baubezirksamt Imst
                                    Eichenweg 40
                                    A-6460 Imst

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    A-6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Transdanubia - Neubau Lagerhalle mit Tiefgarage

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Transdanubia - Neubau Lagerhalle 3A mit Tiefgarage:

                                    Baumeisterarbeiten für die Errichtung einer Lagerhalle, inklusive Bau einer Tiefgarage.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Transdanubia Holding GmbH.
                                    4061 Pasching, Pluskaufstraße 1

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A2 Südautobahn, Pinggau - Zöbern, Generalinstandsetzung

                                    Autobahnen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Baumaßnahme umfasst die Generalinstandsetzung (in jeweils
                                    4 Verkehrsphasen) der Freilandstrecke und der 19 Brückenobjekte
                                    in beiden Fahrtrichtungen. Die Ausführung erfolgt über beide
                                    Fahrbahnen in zwei Abschnitten:

                                    BA 1,  km 89,40 – km 96,65 im Jahr 2011
                                    BA 2,  km 81,07 – km 89,40 im Jahr 2012

                                    Die Hauptleistungen:
                                    Straßeninstandsetzung:
                                    16 km provisorische Verkehrsicherung
                                    330.000 m² Fahrbahnerneuerung
                                    28.500m Leiteinrichtungen
                                    10 km Kabelbau für CN.as Linie

                                    Brückeninstandsetzung :
                                    8.000 m² Abdichtung und Fahrbahnaufbau, 1800 lfm Randbalken-
                                    erneuerung, Erneuerung der gesamten Brückenausrüstung.
                                    Konstruktive Verstärkung mittels 14.500 lfm CFK Lamellen.
                                    Ausführung von Kathodischem Korrosionsschutz.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG Baumanegement GmbH
                                    Modecenterstraße 16/3
                                    A-1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    A - 1040 WIEN
                                    zusammen mit ZN Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    P&R Park and Ride Siebenbrunn - Leopoldsdorf

                                    Verkehrsbauwerke, Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Park & Ride mit 39 Stellplätzen
                                    an der Haltestelle Siebenbrunn - Leopoldsdorf
                                    Am Bahnhof, A-2285 Leopoldsdorf im Marchfeld

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Praterstern 3
                                    A 1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Verkehrsbauwerke, Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    A-1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Lagerhaustankstelle Meggenhofen Parkplatzerweiterung

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Ziel der Parkplatzerweiterung bzw. Herstellung eines neuen Zufahrt-
                                    bereiches lag darin, die vorhandenen Böschungsflächen für die anstei-
                                    gende Tankfrequenz von LKW`s und PKW`s zu nutzen.

                                    Aufgrund des großen Höhenunterschiedes von 7-8m und der Wunsch
                                    des Bauherrn, die Schaffung einer durchgehenden niveaugleichen
                                    Manipulationsfläche, erforderte besondere Böschungssicherungs-
                                    maßnahmen. Hierzu kam das System Kunststoffbewehrte Erde zur
                                    Anwendung, die aus wirtschaftlicher Sicht die günstigste Variante
                                    darstellte, da trotz schlechter Bodenverhältnisse keine besonderen
                                    Fundamentierungsmaßnahmen notwendig waren.

                                    Im Rahmen einer Vorbemessung wurde ein Querschnitt mit einer Höhe
                                    von 7,50m1 und einer Neigung von 70° als maßgebend untersucht.

                                    Die Böschungsbereiche mit einer Neigung von 70° wurden mit dem
                                    NAUE STEEL P System erreicht. Um ein Ausrieseln des Füllbodens
                                    zu vermeiden wurde ein Erosionsschutzgitter eingelegt. Die Schüttung
                                    im Schwergewichtsmauerbereich erfolgte mit Wandschottermaterial
                                    0/120 und wurde lageweise (alle 60cm) verdichtet. Pro Lage wurde
                                    ein Geogitter horizontal eingelegt (Länge von 5-3m lt. Statik) und mit
                                    dem NAUE STEEL Profil verbunden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Lagerhausgenossenschaft
                                    Eferding – Grieskirchen eGen.
                                    Bahnhofstraße 51-55
                                    4070 Eferding

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale OÖ Straßen- und Kanalbau
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Marktplatz Mondsee

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Ziel der Platzgestaltung lag darin, die eigentliche Funktion des
                                    öffentlichen Marktraumes als Platz des Aufenthaltes wieder in den
                                    Vordergrund zu stellen und zu verstärken. Die Neugestaltung des
                                    Zentrums (ca. 13900 m2) unterteilt sich in 3 Hauptbereiche.

                                    1. den Kirchenplatz
                                    2. den Marktplatz
                                    3. den Karlsgarten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Mondsee
                                    Marktplatz 14
                                    5310 Mondsee

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale OÖ Straßen- und Kanalbau
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    L203 Dorfgrabenbrücke Wiersdorf und Grabenbrücke

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Dorfgrabenbrücke Stahlbeton
                                    Grabenbrücke Rannersdorf Wellblechdurchlass

                                    • Spannweite         2,19 m
                                    • Höhe                     1,94 m
                                    • Achslänge          15,70 m
                                    • Rohrlänge          16,95 m
                                    • Blechdicke              4 mm
                                    • Schnittausführung     2:3
                                    • Überschüttung     0,50 m
                                    • Gefälle           21 Promille

                                    Sämtliche Bauarbeiten mit Ausnahme der Asphaltierungsarbeiten
                                    wurden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der Stmk. Landesregierung
                                    Fachachteilung 18B
                                    Landhausgasse 7
                                    8010 Graz

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Bltg. Pöllau und Bltg. Sonderbau
                                    Puchstrasse 184a
                                    8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Holzankerwand L21 Berwang-Namloser Straße km 18,72 – km 18,99 Einfahrt Fallerschein

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellen einer talseitigen Hangsicherung entlang der L21 Berwang-
                                    Namloser Straße auf Grund von starken Setzungen.

                                    Die Setzungen enstand durch eine zu steil aufgeschüttete Böschung
                                    auf der die Straße verläuft. Als Hansicherung-System wurde vom
                                    Geologen eine rückverankerte Holzstützwand gewählt.

                                    Mit diesem System konnte der Verkehr einspurig aufrecht erhalten
                                    werden. Die Holzstützwand wurde 2-stöckig mit einer Berme her-
                                    gestellt und mit Injektionsbohrankern bis in den Fels rückverankert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der Tiroler Landesregierung
                                    Herrengasse 1-3
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Schutzwaldverbauung Nenzing Böschis 2011

                                    Lawinenverbauung

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Schutzwaldsanierung des Gebietes Nenzing - Böschis
                                    wurden im  Jahr 2011, 150 lfm Holzschneebrücken errichtet um das
                                    Aufforstungsgebiet vor Lawinen und Gleitschnee zu schützen.

                                    Sämtliche Transporte wurden mittels Helikopter durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Agrargemeinschaft Nenzing
                                    Am Platz 10
                                    6710 Nenzing

                                    Projektkategorien

                                    Lawinenverbauung

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    In der Enge 8
                                    6712 Nüziders

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Schutzwaldverbauung Schedlerwald Brand 2011

                                    Lawinenverbauung

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Schutzwaldsanierung Schedlerwald wurden im Jahr 2011
                                    75 lfm Holzschneebrücken und 50 Stk. Böcke errichtet um das Auf-
                                    forstungsgebiet vor Lawinen und Gleitschnee zu schützen.

                                    Sämtliche Transporte wurden mittels Helikopter durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Brand
                                    Mühledörfle 40
                                    A-6708 Brand

                                    Projektkategorien

                                    Lawinenverbauung

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    In der Enge 8
                                    A-6712 Nüziders

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Steinschlagschutz Jerzens L243 Jerzner Straße km 9,71 - km 9,92

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Liefern und Montiern einer Steinschlagschutzbarriere mit einer Höhe
                                    von 4,0 m. Die max. Energieaufnahme liegt bei 2.000 kJ.

                                    Die Steinschlagsicherung wurde mit Injektionsbohrankern rückverankert.
                                    Vor der Errichtung des Steinschlagschutzzaun mussten mehrere Bäume
                                    gefällt und der Montagebereich gerodet werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Baubezirksamt Imst
                                    Eichenweg 40
                                    6460 Imst

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Steinschlagschutz Starkenbach B171 Tiroler Straße km 145,45-km 145,90

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Liefern und Montieren eines Steinschlagschutzzaun mit einer Höhe von
                                    4,0 m und einer max. Energieaufnahme von 2.000 kJ.

                                    Die Länge der Schutzverbauung beträgt ca. 465 lfm. Die Verankerung
                                    erfolgte mit Injektionsbohranker Typ IBO R38

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Baubezirksamt Imst
                                    Eichenweg 40
                                    6460 Imst

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Pisten- und Leitungsbau Patscherkofel

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge, Beschneiungsanlagen, Sprengarbeiten

                                    Projektbeschreibung

                                    Pistenbauarbeiten am Patscherkofel für die Olympischen Jugend-
                                    winterspiele 2012.

                                    Für den Neubau der Piste wurden Spreng-, und Rodungsarbeiten
                                    durchgeführt. Weiters wurde entlang der neuen Piste eine
                                    Beschneiungsanlage verlegt.

                                    Zur Entwässerung der Hangwasser wurden unterirdische Drainage-
                                    leitungen sowie oberirdische Drainagegraben hergestellt. Bei über-
                                    steilten Böschungen wurden Steinmauern bzw. Errosionschutzmatten
                                    eingebaut. Entlang dem Pistenneubau wurde die Beschneiungsanlage
                                    mit duktilen Gussrohren inkl. 4 Unterflurhydranten erweitert

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Olympische Jugendspiele 2012 GmbH.
                                    Ing.-Etzel-Straße 15/2
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge, Beschneiungsanlagen, Sprengarbeiten

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Schachermayer Aufstockung Warenübernahme

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Gebäudeaufstockung 7. und 8. Obergeschoß in Stahlbetonskelettbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Schachermayer Großhandels GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    4020 Linz
                                    Schachermayerstraße 2

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Lagerhalle Ritz

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer, Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling

                                    Projektbeschreibung

                                    Teil-GU-Leistungen für den Neubau einer Lagerhalle.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Ritz Messwandler GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer, Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    4614 Marchtrenk
                                    Linzer Straße 79

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Hochregallager Bussetti

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Generalunternehmerleistungen für die Errichtung eines Hochregallager mit angrenzendem Kommissioniergebäude.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bussetti & Co GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    4614 Marchtrenk
                                    Walterstraße 25

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Nycomed - Neubau Bau 46 Ost / 33a, Diverse Zu- u. Umbauten

                                    Spezialtiefbau, Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau Bau 46 Ost / 33a inkl. Spezialgründungsmaßnahmen

                                    Neubau Bau 44 HRL Bodenplatte u. Anschlussarbeiten an Bestand inkl. Spezialgründungsmaßnahmen

                                    Umbau KG Bau 33 - Bau 44

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Nycomed Austria GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Spezialtiefbau, Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    4020 Linz
                                    St. Peter Straße 25

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Poloplast - Umbau und Sanierung Hallen III, IV, V

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Generalunternehmerleistungen für Umbau und Sanierung der Produktions- und Lagerhallen III / IV / V.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Poloplast GmbH. & Co KG

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    4060 Leonding
                                    Poloplastsraße 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Reihenhausanlage Laab im Walde

                                    Wohnhausanlagen, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten für den Neubau der Reihenhausanlage Laab im Walde, bestehend aus 4 Wohneinheiten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Arch. DI Robert Schreyl

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    2381 Laab im Walde

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    EKZ Bad Hall

                                    Industriebau, Spezialtiefbau, Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten inklusive Spezialgründungen und Holzbau für den Neubau des Einkaufszentrums Bad Hall.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    EKZ Bad Hall Projektentwicklungs- und Betreiber GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Spezialtiefbau, Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH
                                    4540 Bad Hall

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Elisabethinen Linz, Arge BAU E

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten für die Herstellung eines Geriartrietraktes für das Krankenhaus der Elisabethinen Linz inkl. einer 2-stöckigen Tiefgarage im innerstädtischen Bereich mit einer den Gegebenheiten erforderlichen Baugrubensicherung.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Allgem. öffentl. KH der Elisabethinen

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Geförderte Wohnanlage Hausleitnerweg, Linz GENERALUNTERNEHMERARBEITEN

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Frei finanzierte und geförderte Eigentumswohnanlage mit 24 Wohneinheiten und 49 Tiefgaragenstellplätzen. Unsere Arbeiten umfassten die gesamten Baumeister- und Generalunternehmerarbeiten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky Bauträger, GesellschaftmbH
                                    Edlbacherstr. 10
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Veranstaltungszentrum und Tiefgarage

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer zweigeschossigen Tiefgarage inkl. einer Baulückenschließung, Umbau in einem best. Gastronomiebetrieb sowie Umbau in einem teilweise denkmalgeschützten Palais in der Innenstadt von Linz. Die Bauarbeiten umfassten die gesamten GU-Arbeiten inkl. Polierplanung und der gesamten Statik.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Kaufmännischer Verein in Linz
                                    Landstr. 49
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Arge S33 - Baulos Nord

                                    Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Entwässerungsarbeiten sowie Verlegung von LWL-Leitungen samt den dazugehörigen Erdarbeiten im Baulos S33 Traismauer (ASFINAG). Die Arbeiten wurden für die Arge S33 Baulos Nord durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Arge S33 - Baulos Nord
                                    Wiedner Hauptstr. 56
                                    1040 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Tiefbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wohnanlage Rosenauerstr., Linz

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Eigentumswohnanlage mit 17 Wohneinheiten und 18 Tiefgaragenstellplätzen. Die Arbeiten umfassten die gesamten Generlunternehemerleistungen inkl. der Baugrubensicherung und der Spezialgründung, im innerstädischen Bereich.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky BaugmbH, Filiale Bauträger
                                    Südtirolerstr. 4
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    OK Roitham BA 08

                                    Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung von Schmutz- und Regenwasserkanälen in offener Bauweise, mit zum Teil unterirdischer Neuverlegung (Spühlbohrvortrieb). Im Auftragsumfang ebenso enthalten waren die Herstellung von Pumpwerken in Ortbeton- sowie in Fertigteilbauweise, bzw. die Neuerrichtung eines Retentionsbeckens in Stahlbetonbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Roitham
                                    Gemeindeplatz 9
                                    4661 Roitham

                                    Projektkategorien

                                    Tiefbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Waldneukirchen BA 06

                                    Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Infrastrukturherstellung wie Kanal-, Wasserleitungen und Pumpwerke in Waldneukirchen. Zusätzliche Erfordernisse zu den üblichen Grabungsarbeiten waren unterirdische Pressrohrvortriebe, bzw. Spundungsarbeiten sowie Rohrleitungsaufhängungen an Brückentragwerken.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Waldneukirchen
                                    Dorfplatz 1
                                    4595 Waldneukirchen

                                    Projektkategorien

                                    Tiefbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    JBV WV Ansfelden 2006/2008

                                    Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Durchführung eines Jahresbauvertrages des Wasserverbandes Ansfelden. Zu den Aufgaben zählten die Herstellungen von nicht in eigenen Baulosen ausgeschrieben Kanälen und Wasserleitungen, wie z.B. diverse Hausanschlüsse, Aufschließen von Betriebs- und Gewerbegebieten usw. Im Leistungsumfang beinhaltet waren sämtliche im Tiefbau spezifisch erforderliche Arbeiten wie konventionelle Grabungsarbeiten, Spundwandarbeiten, Pressrohrvortrieb, Straßenwiederherstellungen, etc.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wasserverband Großraum Ansfelden
                                    Anton Bruckner Str. 12
                                    4052 Ansfelden

                                    Projektkategorien

                                    Tiefbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    JBV SC Gallneukirchen 2009-2014

                                    Projektbeschreibung

                                    Rohrlegearbeiten mittels Kunststoffschweisstechnik für das Servicecenter Gallneukirchen der OÖ. Ferngas. Im Auftrag enthalten waren das Aufschließen von noch nicht versorgten Regionen, sowie die Herstellung diverser Hausanschlüsse.<

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    OÖ. Ferngas AG
                                    Neubauzeile 99
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    JBV SC Braunau 2009-2014

                                    Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Rohrlegearbeiten mittels Kunststoffschweisstechnik für das Servicecenter Braunau der OÖ. Ferngas. Im Auftrag enthalten waren das Aufschließen von noch nicht versorgten Regionen, sowie die Herstellung diverser Hausanschlüsse.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    OÖ. Ferngas AG
                                    Neubauzeile 99
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Tiefbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Schrägaufzug Festung Ehrenbreitstein

                                    Hallenböden/Gußasphalt, Anker, Bohrungen, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Sonstige Bauvorhaben, Hochbau Gebirge, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Fa. HTB erhielt den Auftrag zur Erstellung der Talstation, Berg-
                                    station und der Streckenfundamente für einen Schrägaufzug in Koblenz
                                    auf die Festung Ehrenbreitstein.

                                    Vor Beginn der Neubauarbeiten mussten die bestehende 2er Sesselbahn-
                                    anlage mit Tal- und Bergstation sowie Streckenfundamente abgebrochen
                                    und entsorgt werden.

                                    Anschließend wurde mit den Aushubarbeiten für die neue Talstation des
                                    Schrägaufzug begonnen. Hangseitig war eine permanente Spritzbetonsicherung
                                    notwendig, welche mit Stahlfaser-Trockenspritzbeton und Injektionsbohranker
                                    ausgeführt wurde.

                                    Die Stationsgebäude (Tal- und Bergstation) wurden mit Sichtbeton in Kombination
                                    mit einer Stahl-Glas Fassade ausgeführt. Als Bodenbelag wurde Gussasphalt gewählt.
                                    Weiters waren noch die Elektroinstallationen, die Dachdeckerarbeiten, Schlosser-
                                    arbeiten sowie die Malerarbeiten im Auftrag enthalten.

                                    Für die Erstellung der Streckenfundamente wurde vom Auftraggeber eine Material-
                                    seilbahn zur Verfügung gestellt. Somit konnte das Schalungsmaterial, sowie der
                                    Beton problemlos zur Einbaustelle tranportiert werden. Für die Erdarbeiten wurde
                                    ein Schreitbagger eingesetzt. Die  17 Streckenfundamente wurden mit je 2 Stk.
                                    Micropfählen in den Untergrund verankert.

                                    Pünktlich zur Eröffnung der Bundesgartenschau 2011 konnte das GU-Projekt
                                    übergeben werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ABS Transportbahnen GmbH.

                                    Projektkategorien

                                    Hallenböden/Gußasphalt, Anker, Bohrungen, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Sonstige Bauvorhaben, Hochbau Gebirge, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    U1/8 Alaudagasse

                                    Straßen, Deckelbauweisen, U-Bahnbau, Bohrpfähle, Anker, Einstabpfähle, Spritzbeton, Brunnenbau, U-Bahntunnel

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Bauabschnitt U1/8 "Alaudagasse" ist der letzte von drei unterirdischen Bausabschnitten der momentanen U1-Verlängerung vom derzeitigen Ende am Reumannplatz nach Süden und grenzt an den Bauabschnitt U1/9 "Altes Landgut" stadtauswärts des Favoritner Verteilerkreises vorbei an der Fachhochschule. Die zusätzliche Weiterführung der U-Bahn ist  in Planung.

                                    Das Baulos zieht sich über eine Länge von 670m und beinhaltet die Station Alaudagasse mit 240m und den Weichenschacht Volkspark mit 85m, welche in der Deckelbauweise ( offene Bauweise) hergestellt werden. Der Bereich dazwischen ist ein zweiröhriger Tunnel mit jeweils 350 m Länge, hergestellt von der Station bzw. vom Schacht ausgehend mittels zyklischem Vortrieb. Der Querschnitt beträgt 38 m². Die Tunnel sind mit einer wasserdichten Innenschale ausgestattet. Die Tiefenlage im Bereich Weichenschacht führt bis 25 m unter Geländeniveau und befindet sich in einem Bereich ehemaliger, mittlerweile verfüllter Ziegelgruben. Die Bauarbeiten dieses Bauabschnittes werden in verhältnismäßig geringem Maße vom Grundwasser beeinflusst. 

                                    Die Gesamtbauzeit beträgt 51 Monate, wobei sich die reine Rohbauzeit auf 39 Monate beschränkt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Linien GmbH. & Co KG
                                    Erdbergstraße 202
                                    1031 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Deckelbauweisen, U-Bahnbau, Bohrpfähle, Anker, Einstabpfähle, Spritzbeton, Brunnenbau, U-Bahntunnel

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau ÖBB-Unterführung St. Egyden

                                    Brückeneinschub, Spritzbeton, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrpfähle, Spundwand, Offene Bauweisen, Verkehrsbauwerke

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichten der Bahnunterführung im Bereich der Haltestelle St. Egyden in NÖ für die Landesstrasse L4110 und den Geh- und Radweg als 226m lange Wanne mit aufgelöster Bohrpfahlwand im tiefen und einfacher Stützmauer im seichten Bereich.
                                    Die Brückentragwerke für die Bahn werden seitlich errichtet und in Gleisperren eingeschoben.
                                    Weiters werden längs der Bahn zwei Strassenbrücken über die Wanne für den Anrainerverkehr errichtet.
                                    Die notwendigen Leitungs- und Einbautenumlegungen, die Bahnsteigverlängerung, der gesamte Erd- und Strassenbau sind Teil des Projektes.
                                    Ebenso werden die Stiegeneinhausung und die Wartenischen als Stahl-Glaskonstruktion errichtet.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Strecken- und Bahnhofsmanagemen Region Ost

                                    Projektkategorien

                                    Brückeneinschub, Spritzbeton, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrpfähle, Spundwand, Offene Bauweisen, Verkehrsbauwerke

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erweiterung 110 kV-Anlage UW Ernsthofen

                                    Betonbau Energie

                                    Projektbeschreibung

                                    Demontage der ersten 10 Abzweige (Demontage und+ Entsorgung Primärgeräte, Abbruch der bestehenden Fundamente), Ersatzneubau von 10 Abzweigen (Errichtung neuer Kabelwege, Errichtung neuer Fundamente, Errichtung neuer Gerätesteher und Hochspannungsgeräte, Errichtung neuer Steuerschränke).

                                    Technische Details:
                                    - 14.000 m² Mutterbodenabtrag
                                    - 190 m1 FT-Kabelkanäle
                                    - 7.400 m² Schotterrasen
                                    - 38 Stk. Kabelziehschächte
                                    - 3.700 m³ Beton
                                    - 1.400 m1 Kabelrohrtrassen
                                    - 3.700 m² Schalung
                                    - 3.500 m1 Erdungsgräben
                                    - 150.000 kg Bewehrung
                                    - 500 m1 Anlagenzaun

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Verbund Austria Power Grid AG
                                    Wagramer Straße 19
                                    1220 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Energie

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Seepark Plesching

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Viergeschoßiges Wohngebäude mit 15 Wohnungen, eine eingeschoßige Tiefgarage (22 Stellplätze), die auch Technikräume, Räume für Lagerzwecke und sonstige Nebenräume beinhaltet.

                                    Technische Details:
                                    - 1.000 m² Mutterbodenabtrag
                                    - 1.900 m³ Aushub
                                    - 1.540 m³ Beton
                                    - 1.700 m² Wandschalung
                                    - 2.850 m² Deckenschalung
                                    - 143.000 kg Bewehrung
                                    - 830 m² 25-Ziegelmauerwerk
                                    - 220 m² 25-Schallschutzmauerwerk
                                    - 1.160 m² Zwischenwände d=10cm
                                    - 760 m² Protellithdämmung

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauwerk ObjekterrichtungsgesmbH.
                                    Hirschgasse 3
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Tankstelle und Waschplatz, UW Ernsthofen

                                    Betonbau Energie

                                    Projektbeschreibung

                                    Teilabbruch und Neuerrichtung der Betriebstankstelle und Neuerrichtung eines Waschplatzes im Umspannwerk Ernsthofen

                                    Technische Details:
                                    - 35 m³ Betonabbruch
                                    - 130 m³ Entsorgung Aushubmaterial
                                    - 3.500 kg Bewehrung
                                    - 180 m² Betonplatte mit Besenstrich
                                    - 125 m1 Kanalrohre
                                    - 4 Stk. Tankstellenfundamente für Überdachung
                                    - 100 m³ Beton

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Verbund Austria Power Grid AG
                                    Wagramerstraße 19
                                    1220 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Energie

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    UCC - Urfahr City Center

                                    Wohnhausanlagen, Bürokomplex

                                    Projektbeschreibung

                                    Viergeschoßiges Wohn- und Geschäftsgebäude mit einer zweigeschoßigen Tiefgarage (62 Stellplätze), die auch Technikräume, Räume für Lagerzwecke und sonstige Nebenräume beinhaltet.

                                    Technische Details:
                                    - 2.830 m³ Beton
                                    - 304.000 kg Bewehrung
                                    - 2.400 m² Hohlwände
                                    - 2.570 m² Elementdecken
                                    - 1.000 m² Wandschalung
                                    - 1.700 m² Deckenschalung
                                    - 1.100 m² Trägerschalung
                                    - 550 m² Ziegelzwischenwände
                                    - 135 m1 Kamine

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bauwerk ObjekterrichtungsgesmbH.
                                    Hirschgasse 3
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Bürokomplex

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wohnhaus Winzerstraße 15, 1130 Wien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Exklusive Wohnbebauung im 13. Bezirk (Lainzer Tiergarten), 7 großzügige Wohnungen mit einer Größe von 120 ² bis 220 m².
                                    Aufwendige Baugrubensicherung mittels aufgelöster Bohrpfahlwand und  Fangung des Hangwasser in einem Kollektor.
                                    FZ- Fassade und Holz-Alu Fenster.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Arch. DI Dr. Georg Schwalm-Theiss
                                    Wilhelminenstraße 199
                                    1160 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    KW Flaurling, Felsberäumung

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Felsberäumung und Abholzung des Zugangsteiges zum Wasserschloss KW Flaurling.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG
                                    Tiroler Wasserkarft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    KW Kaunertal, Sanierung Pitzbach-Fassung

                                    Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund von starken Verschleiß der Betonoberflächen sowie der Stahlteile von Entsanderkammer sowie des Spülkanales musste die Pitzbach-Fassung saniert werden.
                                    Die Betonoberflächen wurden mit einem Hochdruckreiniger welcher einen Druck von 2.000 bar entwickelt, wassergestrahlt um eine saubere, raue Oberfläche zu erzeugen.
                                    Durch zahlreiche Risse im Beton trat Wasser in die Entsanderkammer ein, diese Risse wurden verpresst um für die nachfolgende Arbeiten einen trockenen Untergrund gewährleisten zu können.
                                    Anschließend wurde auf die horizontalen Flächen (Boden) abriebfester Beton mit einer mittleren Stärke von 5 cm aufgebracht. Auf die vertikalen Flächen (Wände) wurde eine spezielle abriebfeste Wandbeschichtung mit 2 cm aufgespritzt.
                                    Weiters wurde auf den Einlaufrechen eine Verschleißschicht aufgeschweißt.
                                    Das Bauvorhaben stellte auf Grund der kalten Verhältnisse im Herbst sowie der abgelegenen Lage ohne Strom- und Wasserversorgung hohe Ansprüche.
                                    Die gesamte Entsanderkammer musste mit Heizkanonen geheizt werden damit ein Abbinden des Beton sowie der Wandbeschichtung gewährleistet werden kann.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG
                                    Tiroler Wasserkarft AG
                                    Eduard-Wallöfner-Platz 2
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    KW Kaunertal; Böschungssicherung Zufahrt Fenster Kample

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellen einer Felssicherung mittels Drahtgeflecht Maccaferri 60/80/2,7 mm und Tecco G65/3,0 mm.
                                    Die Verankerung der Drahtgeflechte erfolgte mit GEWI 32 Felsanker.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG
                                    Tiroler Wasserkarft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Holzankerwand, L16 Pitztalstraße, Wenner Moas Abschnitt 1

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund von starken Setzungen der L16 Pitztalstraße von km 10,432 bis km 10,500 (Wenner Moas) wurde lt. geologischem Gutachten eine Hangsicherung hergestellt.
                                    Als Hangsicherung wurde das System rückverankerte Holzstützwand gewählt.
                                    Die Holzstützwand wurde mit 2 Reihen Injektionsbohranker in den Untergrund rückverankert.
                                    Anschließend wurde das gesamte System mit Drainagematerial und Frostkoffer hinterfüllt. Die Injektionsbohranker wurden nach dem Hinterfüllen mit ca. 70 kN vorgespannt, damit Setzungen ausgeschlossen werden konnten.
                                    Nach dem Abschluss der Hangsicherungsarbeiten wurde der gesamte Abschnitt durch den AG neu asphaltiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der Tiroler Landesregierung
                                    Herrengasse 1-3
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Holzankerwand, L16 Pitztalstraße, Wenner Moas Abschnitt 2

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund von starken Setzungen der L16 Pitztalstraße von km 10,575 bis km 10,633 (Wenner Moas) wurde lt. geologischem Gutachten eine Hangsicherung hergestellt.
                                    Als Hangsicherung wurde das System rückverankerte Holzstützwand gewählt.
                                    Die Holzstützwand wurde mit 3 Reihen Injektionsbohranker in den Untergrund rückverankert.
                                    Anschließend wurde das gesamte System mit Drainagematerial und Frostkoffer hinterfüllt. Die Injektionsbohranker wurden nach dem Hinterfüllen mit ca. 70 kN vorgespannt, damit Setzungen ausgeschlossen werden konnten.
                                    Nach dem Abschluss der Hangsicherungsarbeiten wurde der gesamte Abschnitt durch den AG neu asphaltiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der Tiroler Landesregierung
                                    Herrengasse 1-3
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1
                                    6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Badeteich See

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Während des Aushubs des Badeteichs kam es bei einem bereits bestehenden Grundwasserpegel zu einem hydraulischen Grundbruch, sodass in diesem Bereich als Sofortmaßnahme wieder aufgeschüttet werden musste.
                                    Zur Sanierung der Schadstelle wurde rund um den Pegel ein ca. 6,0x6,0x6,0 m großer Dichtblock im DSV-Verfahren hergestellt und anschließend der Aushub fertiggestellt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Badesee-See GesmbH.
                                    Au 244
                                    6553 See

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV BTV Innsbruck

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Da der Neubau in einer Baulücke im Zentrum von Innsbruck um zwei Tiefgeschoße tiefer ist, müssen die angrenzenden Gebäude mit Düsenstrahlsäulen unterfangen und temporären Ankern gesichert werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    BTV Bank für Tirol und Vorarlberg AG
                                    Stadtforum
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Berufsschule Rosenheim

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Da der Zubau an die bestehende Berufsschule unter die bestehenden Fundamente reicht, müssen diese mit DSV-Säulen unterfangen und teilweise mit Injektionsbohrankern gesichert werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Pfeiffer BaugesmbH.
                                    Oberaustraße 18
                                    D-83026 Rosenheim

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    DSV HBF Linz Ostkopf

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für die Verbreiterung der Bahntrasse im Bereich des Ostkopfs beim Bahnhof Linz sind umfangreiche Sicherungsmaßnahmen unter Aufrechterhaltung des Verkehrs notwendig. In einem Bereich muss ein bestehendes Bahnhofsgebäude unterfangen werden, in einem weiteren Bereich eine Fundamentverstärkung für einen Brückenpfeiler hergestellt werden. Aufgrund der Lage der Baustelle an einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt in Linz werden die Arbeiten im Mehrschichtbetrieb inkl. Wochenende durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    G. Hinteregger & Söhne
                                    Bergerbräuhofstraße 27
                                    5021 Salzburg

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Hotel Pangratz St. Anton am Arlberg

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Für das Bauvorhaben Hotel Pangratz im Zentrum von St. Anton am Arlberg ist eine Baugrube mit einer maximalen Tiefe von 14,50 m, einer Fläche von ca. 40 x 30 m und einem Gesamtaushub von ca. 15.000 m³ innerhalb von nur sechs Wochen (inkl. Abbruch des Bestands) herzustellen.
                                    Um die Bauzeit erst einhalten zu können wurde von der Firma HTB eine Ausführungsalternative zur ausgeschriebenen Lösung ausgearbeitet, welche für die gesamte Sicherung eine Säulenwand im Düsenstrahlverfahren (DSV) und (teilweise vorgespannten) Ankern vorsieht.
                                    Während der Durchführung der Düsenstrahlarbeiten, im Zuge des fortschreitendes Aushubs sowie nach der Fertigstellung der gesamten Baugrube wurden laufend geodätische Verformungsmessungen (Monitoring) an den angrenzenden Bestandsbauten und an ausgewählten Punkten der DSV-Wand durchgeführt. Diese Vermessungen wurden online allen Projektbeteiligten zur Verfügung gestellt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ARGE Hotel Pangratz
                                    Bruggfeldstraße 31
                                    6500 Landeck

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Landsbergerstraße München

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Kanalnetzsanierung in der Landsbergerstrasse im Stadtteil Pasing in München müssen neben dem Start- und Zielschacht für den Rohrvortrieb auch die Einsteigschächte gesichert werden. Aufgrund der vorhandenen Randbedingungen wie z.B. beengte Platzverhältnisse (Straßenbahn, 4-spurige Strasse), Einbauten mit einem Durchmesser bis zwei m in einer Tiefe von größer als vier Metern etc. wurde diese Sicherungen im Düsenstrahlverfahren (Hochdruckinjektion HDI) hergestellt.
                                    Während der Arbeiten wurde die direkt an den Einsteigschächten vorbeifahrende Straßenbahn durch ein Dauermonitoring per Tachymeter kontinuierlich überwacht.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wadle Bauunternehmung GmbH.
                                    Oskar-von-Miller-Straße 8
                                    D-84051 Altheim/Landshut

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    DSV Mühltobelbrücke Dalaas

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Bei der ÖBB Eisenbahnbrücke kommt es aufgrund einer Überbelastung des Widerlager sowie aufgrund von Auswaschungen des Gipsgesteins zu Scherrissen im Bestand. Zur Sanierung werden unterhalb eines neuen Fundaments DSV-Säulen bis auf den tragfähigen Fels hergestellt und mit GEWI-Stäben bewehrt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    GK Construction GmbH.
                                    Rueppgasse 11
                                    1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Talstation Horbergbahn

                                    Bohrungen, Betonbau Energie

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Talstation der Horbergbahn in Schwendau (Zillertal) wird erweitert und im Kellergeschoss ist ein zusätzlicher Zugang geplant. Dadurch müssen bestehende Stützen mit Hilfe von DSV-Säulen unterfangen und gesichert werden. Die gesamten Arbeiten werden mit einem Kleingerät vom Bestand aus hergestellt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Ing. Hans Lang GesmbH.
                                    Vomperbach-Alte Landstraße 44
                                    6123 Terfens

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen, Betonbau Energie

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    DSV Voest Alphas Linz

                                    Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Eine Maschine zur Blechverarbeitung im Werk der Voest in Linz soll erweitert werden und dafür ist eine Baugrube mit einer Tiefe von ca. 4,00 m neben einem bestehenden Förderband notwendig. Die Sicherung dieser Baugrube erfolgt aufgrund der Randebedingungen (keine Ankerung möglich, keine Erschütterungen, beschränkte Platzverhältnisse in der Produktionshalle, keine Staubentwicklung) durch überschnittene DSV-Säulen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky BaugesmbH.
                                    Edlbacherstraße 10
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Grabenweg 64
                                    6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    HARIBO - Produktionshalle und Shopzubau

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    HARIBO - Errichtung einer Produktionshalle mit Shopbereich

                                    Baumeisterarbeiten

                                    Spezialgründungen

                                    Außenanlagen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Haribo Immobilien- u. Vermögensverw. GmbH.
                                    4017 Linz, Industriezeile 38

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Siemens Transformers Austria - Umbau Halle J

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Siemens Transformers Austria - Umbau Halle J

                                    Umbau und Sanierung der Halle im Betrieb der Siemens Transformers Austria in Linz, Kraussraße.

                                    Baumeisterarbeiten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Siemens Transformers Austria GmbH & Co KG
                                    4020 Linz, Krausstraße 7

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Umbau und Aufstockung Dinghoferstraße 54, Linz

                                    Wohnhausanlagen, Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau und Aufstockung Dinghoferstraße 54

                                    Umbau und Aufstockung des Gebäudes Dinghoferstraße 54 in Linz

                                    Teil-Generalunternehmerleistungen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stöffelbauer Immo GmbH.
                                    4210 Gallneukirchen, Elise-Lehner-Weg 5

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling, Bauträger / Generalunternehmer

                                    Filiale

                                    Jos. Ertl GmbH

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    „Star22“ – Neubau von 2 Bürogebäuden und einer Garage

                                    Bürokomplex

                                    Projektbeschreibung

                                    STAR 22 wird auf Basis des Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes ein multifunktionales Stadtteilzentrum errichtet. Gemischte Nutzungen wie Studierendenheim, Pflegeheim, Kindergarten, Büros, Wohnungen, Gastronomiebetriebe und Verbrauchermarkt sollen zur Belebung des ehemals betrieblich genützten Gebietes beitragen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Star22 Planungs- und ErrichtungsGmbH
                                    Grinzinger Allee 3
                                    A–1190 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bürokomplex

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Hochbau Wien/NÖ/Bgld.
                                    Wiedner Hauptstraße 56/6
                                    A-1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Česke Budějovice - Erneuerung der Wasserzuleitungen

                                    Umwelttechnik

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Bauwerk enthielt den Bau der Wasserleitungen LT DN 200 – DN 500 in Gesamtlänge von 9.423 m.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Statutarstadt České Budějovice
                                    Nám. Přemysla Otakara II, č. 1,2, 370 92 České Budějovice

                                    Projektkategorien

                                    Umwelttechnik

                                    Filiale

                                    SWIETELSKY stavebni s.r.o.
                                    Pražská tř. 495

                                    Land

                                    Tschechische Republik

                                    Projektfotos

                                    České Budějovice, ZTV Husova kolonie 1. und 3. Bauabschnitt

                                    Umwelttechnik

                                    Projektbeschreibung

                                    Bau der Wasserleitung aus Kugelgraphitguß DN 400, 300, 200 und PE 160 und
                                    Bau der Kanalisierung SKL DN 2000,1800, 1400, 1200, 800 und PP 500,300

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Statutarstadt České Budějovice
                                    Nám. Přemysla Otakara II, č. 1,2, 370 92 České Budějovice

                                    Projektkategorien

                                    Umwelttechnik

                                    Filiale

                                    SWIETELSKY stavebni s.r.o.
                                    Pražská tř. 495

                                    Land

                                    Tschechische Republik

                                    Projektfotos

                                    Flughafen Wien, AP070 Generalunternehmer Innenausbau

                                    Flughafengebäude

                                    Projektbeschreibung

                                    arge skylink innenausbau
                                    Die modernste Verbindung Österreichs mit dem Rest der Welt

                                    Die ARGE Skylink Innenausbau, kurz SLI genannt, erhielt am 12 Juli 2010 von der Flughafen Wien AG, kurz FWAG genannt, den Auftrag die Innenausbauarbeiten für die Errichtung des neuen Skylink am Flughafen Wien zu erstellen. Nachdem das Team der SLI die zeitlichen und technischen Anforderungen zur Zufriedenheit des Bestellers gezielt umsetzen konnte, erfolgte mit 31.01.2012 die Übernahme durch die FWAG.

                                    Die Arge SLI
                                    • Anteile: 
                                    90% Swietelsky Bau Ges. m.b.H., Filiale 13, GU- und Hochbau
                                    10% Max Bögl Austria Ges. m.b.H.
                                    • Bauzeit ca. 19 Monate
                                    • Auftragssumme ca. 62 Mio. Euro

                                    Personal:
                                    • Baustelle  durchschnittlich 225 Arbeiter (Sub.- u. Eigenpersonal), zu Spitzenzeiten 400 Arbeiter
                                    • Baubüro  durchschnittlich 20 technische Angestellte der SLI und 80 der Nachunternehmer

                                    Ausgeführte Leistungsgruppen:
                                    • Baumeisterarbeiten innen und außen
                                    • Portalbau
                                    • Verglasungsarbeiten innen
                                    • Schlosserarbeiten
                                    • Brandschutztüren und Tore
                                    • Doppelboden / Hohlraumboden
                                    • Trockenbauarbeiten
                                    • Elektroleistungen
                                    • Baumeisterarbeiten außen
                                    • Boden- u. Wandbeläge
                                    • Oberflächenbeschichtung

                                    Leistungsmengen:
                                    • abgehängte Gipskartondecken   ca. 20.000 m²
                                    • abgehängte Metalldecken    ca. 44.000 m²
                                    • spezielle Linearrasterdecken    ca. 8.000 m²
                                    • Hohlraumböden     ca. 55.000 m²
                                    • Gipskartonplatten     ca. 300.000 m²
                                    • zementgebundene Spezialwandplatten  ca. 20.000 m²
                                    • Dämmstoffe in Trockenbaukonstruktionen  ca. 60.000 m²
                                    • Doppelböden      ca. 12.000 m²
                                    • Geländer      ca. 1.650 m
                                    • Gitterroste      ca. 1.400 m²
                                    • Schwerlastschienen     ca. 26.600 m
                                    • zusätzlich verbauter Stahl   ca. 420.000 kg
                                    • Kautschukboden     ca. 50.000 m²
                                    • Nadelflies      ca. 7.000 m²
                                    • Elektroinstallation     ca. 600.000 m Kabel  (3x Wien – Linz)

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Flughafen Wien AG
                                    A-1300 Flughafen Wien, Office Park 1

                                    Projektkategorien

                                    Flughafengebäude

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Projektierung und Neubau der Kanalisation in Bilje

                                    Projektbeschreibung

                                    Projektierung und Bau der Kanalisation, Sammler in der Länge von 13,2 km mit HDPE-Rohren mit einem Durchmesser von 300 mm, einschließlich des Baues  von 276 Inspektionsschächten und zwei Pumpstationen sowie einem Schacht für die Durchflussmessung.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Vodoopskrba d.o.o. Darda/Hrvatske vode
                                    Ulica grada Vukovara 220, Zagreb

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Niederlassung Zagreb
                                    Nova cesta 192, Zagreb

                                    Land

                                    Kroatien

                                    Projektfotos

                                    Landesstraße D24, Lager Konjščina - Budinščina

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung einer bituminösen Deckschicht auf der Landesstraße D24 in Kroatien, Lager Konjščina - Budinščina auf einer  Länge von  12 km.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Hrvatske ceste d.o.o.
                                    Vončinina 3 , Zagreb

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Niederlassung Zagreb
                                    Nova cesta 192,Zagreb

                                    Land

                                    Kroatien

                                    Projektfotos

                                    Dammherst. des Rückhaltebeckens bei Lonjsko polje - Fluss Sava

                                    Hochwasserschutz/Rückhaltebecken

                                    Projektbeschreibung

                                    Dammherstellung des Rückhaltebeckens am Fluss Sava, also Schutz vor Überschwemmungen in der Länge von 6,4 km, Wehrherstellung und Schutzwand auf dem Fluss Sava.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Hrvatske vode
                                    Ulica grada Vukovara 220, Zagreb

                                    Projektkategorien

                                    Hochwasserschutz/Rückhaltebecken

                                    Filiale

                                    Swietelsky Niederlassung Zagreb
                                    Nova cesta 192, Zagreb

                                    Land

                                    Kroatien

                                    Projektfotos

                                    Sicherung der Felsblöcke im Bereich des Tunnels Omis - D8

                                    Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Sicherung von Felsblöcken und Errichten von Steinschlagschutznetzen im Bereich des Tunnels Omis auf der Staatsstraße D8.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Hrvatske ceste d.o.o.
                                    Vončinina 3, Zagreb

                                    Projektkategorien

                                    Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    Swietelsky Niederlassung Zagreb
                                    Nova cesta 192, Zagreb

                                    Land

                                    Kroatien

                                    Projektfotos

                                    KW Kaunertal | Uferschutz Staudamm Gepatsch

                                    Anker, Bohrungen, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge, Sprengarbeiten

                                    Projektbeschreibung

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Bohrungen, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge, Sprengarbeiten

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Zufahrtswege Wasserfassung KW Finsing

                                    Straßen, Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Steinschlagsicherung, KW Finsing

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellen einer Felsvernetzung und rückverankern mit Injektionsbohrankern sowie GEWI-Ankern.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Jahresbau Salzburg AG 2009-2013

                                    Projektbeschreibung

                                    Tiefbauarbeiten für die Flächenversorgung der Salzburg AG

                                    - Stadt Salzburg
                                    - Pongau / Lungau

                                     Leistungsart:

                                    Gas HL / HA
                                    Wasser HL / HA
                                    Strom HL / HA
                                    LWL HL / HA
                                    Fernwärme HL / HA

                                    ca. 900 Baustellen / Jahr

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Salzburg AG
                                    Bayerhamerstraße 16
                                    5020 Salzburg

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Salzburg
                                    Ziegeleistraße 34
                                    5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1060 Wien, Wallgasse 14

                                    Projektbeschreibung

                                    Dachgeschossausbau inkl. Revitalisierungsarbeiten bzw. Einbau von Stahlkammern für die Erdbebensicherheit.
                                    Kreuzungsbereich Wallgasse/Liniengasse neben Raimundtheater.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Carl Auer-Welsbach
                                    Johann-Strauß-Gasse 32/8
                                    1040 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sportpark Lissfeld, Linz

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau einer Freizeitsportanlage inkl. Tiefgarage, Gastronomie, Wellnessbereich und Sporthallen. Die Arbeiten beinhalteten sämtliche Erd-u. Rohbauarbeiten für den gesamten Sportpark. Die besondere Herausforderung war die geforderte Sichtbetonqualität.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Immobilien Linz GmbH & Co KG
                                    Hauptstraße 1-5
                                    4040 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ÖAMTC Landesdienstzentrale Oberösterreich

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau eines Verwaltungsgebäude, bzw. einer Zentralwerkstätte inkl. Tiefgarage für die Landesorganisation des ÖAMTC. Zu den üblichen Rohbauarbeiten wurden wir auch für die Hangsicherungsarbeiten beauftragt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖAMTC Linz
                                    Wankmüllerhofstraße 60
                                    4021 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubaustrecke Ebensfeld / Erfurt - Tunnel Fleckberg

                                    Eisenbahntunnel

                                    Projektbeschreibung

                                    Zweispuriger Eisenbahntunnel im Sprengvortrieb
                                    - Länge 1.490 m
                                    - Ausbruchsquerschnitt 129 – 161 m²
                                    - 1 Notausstieg mit Länge 405 m; Querschnitt 29 -37 m²
                                    - Sicherungsmaßnahmen der Geländevoreinschnitte

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Deutsche Bahn AG
                                    Kurt-Schumacher-Str. 1, D-99084 Erfurt

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    SSL Linz Produktionshalle

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Um- u. Zubau einer zum Teil in Betrieb befindlicher Produktionsstätte. Im Auftrag enthalten sind sämtliche Abbruch-, Erd-u. Baumeisterarbeiten. Die besondere Herausforderung war, dass die bestehende Halle mit der neu zu errichtenden Halle überbaut wurde und nach Erreichen der Dachdichtheit die Bestandshalle abgebrochen wurde. Sämtliche Abbruch- u. Erdarbeiten, Stahlbetonarbeiten und die Pfahlgründung sind unter den entsprechenden Erschwernissen erbracht worden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    SSL - Schwellenwerk und Steuerungstechnik Linz GmbH
                                    Salzburger Straße 305
                                    4030 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kraftwerk Kaunertal, Neubau Druckschacht

                                    Stollen, Kavernen, Schächte

                                    Projektbeschreibung

                                    Dieses Projekt beinhaltete folgende Arbeiten:

                                    - Zyklische Vortriebe; 2.773 m; Querschnitt 26,0 bis 63,6 m²
                                    - TBM-DS Vortrieb Ø5,54 m; Länge: 1.431 m
                                    - TBM Vortrieb als Schrägschacht (31°) mit Tübbinge
                                    - Steigschacht vertikal 150 m
                                    - Montagekaverne

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2, A-6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Stollen, Kavernen, Schächte

                                    Filiale


                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    S10 Mühlviertler Schnellstraße, Tunnel Neumarkt

                                    Autobahnen, Straßentunnel, Instandsetzungen Tunnel

                                    Projektbeschreibung

                                    - Neubau Oströhre: 1.306 m; Querschnitt 72,7 m²
                                    - Sanierung Weströhre: 1.220,2 m
                                    - OBW Ost & West: 700 m + 693 m
                                    - Mehrere Brücken- & Ingenieurbauten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG Bau Management
                                    Modecenterstraße 16, A-1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen, Straßentunnel, Instandsetzungen Tunnel

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61
                                    5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Stuttgart 21 - Fildertunnel & Tunnel nach Türkheim - Los 1A & 1B

                                    Eisenbahntunnel, Schächte

                                    Projektbeschreibung

                                    • Einspurige Eisenbahntunnel mit Verzweigungen
                                    • Maschineller TBM-EPB Vortrieb Ø10,84 m; Länge: 15.370 m
                                    • Zyklische Vortriebe: 14.980 m; Querschnitt bis 310 m²
                                    • Dammringe, Hebungsinjektionen, DSV

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Deutsche Bahn AG
                                    Räpplenstraße 17, D-70191 Stuttgart

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel, Schächte

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Salzburg
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Erkundung Wolf 1 - Brenner Basis Tunnel

                                    Eisenbahntunnel, Stollen

                                    Projektbeschreibung

                                    Sprengvortrieb in Teilquerschnitten Kalotte / Strosse / Sohle in NATM
                                    + Schutterstollen Padastertal 702 m; Ausbruchsquerschnitt bis 99,5 m²
                                    + Zufahrtstunnel Saxen; 1.003 m; Ausbruchsquerschnitt bis 83,6 m²
                                    + Tunnel Wolf 245 m; Ausbruchsquerschnitt bis 124,3 m²
                                    + Sicherungsmaßnahmen der Geländevoreinschnitte
                                    + Deponiearbeiten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Brenner Basistunnel Gesellschaft BBT
                                    Grabenweg 3, A-6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel, Stollen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Salzburg
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    MVC Motors, Neubau Brünnerstraße 66, 1210 Wien

                                    Industrieanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Abbruch des bestehendesn Autohauses und Neuerrichtung eines Autohauses mit Lackier-Karossereie-Zentrums, Schauaums und Werkstätte mit Parkdeck für Neu- und Gebrauchtwagen als Generalunternehmer.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    MVC Immobilien GmbH.
                                    Triester Straße 40
                                    1100 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Industrieanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erweiterung und Umbau der Werkstätte der Fa. Bussecker

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Zubau Werkstatt in FT-Bauweise mit Monoplatte mit anschl. Umbau der bestehenden Werkstatträumlichkeiten in Dialogannahme und neue Wartezone für Kunden. Errichtung neuer Infrastrukturleitungen (Fernwärme und Kanal) und Parkplatzflächen (nur Erdarbeiten).

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Josef Bussecker GmbH.
                                    Kremserstraße 31
                                    3910 Zwettl

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1020 Wien, Ausstellungsstraße 45

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Sanierung und Dachgeschossausbau des bestehenden Gebäudes als Generalunternehmer.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Die Hausinhabung des Hauses
                                    Ausstellungsstraße 45, 1020 Wien
                                    Kanzlei Dr. Stingl
                                    Laxenburger Straße 60
                                    1100 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1180 Wien, Bastiengasse 13

                                    Projektbeschreibung

                                    Bauliche Änderungen sowie Dachgeschossausbau des Wohnhauses.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DI Mag. Andreas Mladek
                                    Zahnradbahnstraße 23/5
                                    1190 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    SKWM - Sillkraftwerk Mühlen

                                    Straßen, Betonbau Energie, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Gegenstand des Bauauftrages war das Herstellen einer Wasserfassung, eines Krafthauses und einer
                                    Druckrohrleitung im Bereich Matrai am Brenner, sowie die Errichtung einer Fischaufstiegshilfe und einer
                                    aufgelösten Sohlrampe im Bereich KW Obere Sill.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
                                    Salurner Straße 11, A-6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Betonbau Energie, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Tirol/Vorarlberg
                                    Grabenweg 64, A-6020 Innsbruck

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Psy-Reha St. Veit im Pongau - Totalunternehmerleistung

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau eines 2-geschoßigen Bettentraktes und eines 1-geschoßigen Therapietraktes auf dem Gelände der Landesklinik St. Veit im Pongau in Form eines Totalunternehmerauftrages inkl. der kompletten Planung vom Entwurf über Einreichung bis zur Ausführungsplanung.
                                    Unter Nutzung des Hanggeländes wurden die beiden Bettengeschosse in den unteren Ebenen angeordnet, die Therapie-und Aufenthaltsbereiche hingegen im obersten Geschoss. Dieses wurde als „Deck“ verstanden und in dem Sinne „penthouseartig“ gestaltet.
                                    Eine hochwertige Anbindung wurde mittels einer brückenartigen Verbindung in Verlängerung der Bewegungsachse vom Haupteingang und über das EG vom Gebäude B3 realisiert.
                                    Enthalten war auch die komplette Einrichtung aller Zimmer und des Therapietraktes. 

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Salzburger Landeskliniken SALK
                                    Müllner Hauptstraße 48, 5020 Salzburg

                                    Projektkategorien

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Fernwärme Aichfeld

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Arbeiten am gegenständlichen Bauvorhaben umfassten folgende Leistungen:

                                    Grabungsarbeiten und Wiederherstellungsarbeiten für Fernwärmeleitungen bis DN 300
                                    von Pöls über Fohnsdorf nach Judenburg und Zeltweg im Grün-,Schotter- und Asphaltbereich.
                                    Landesstraßen und Gleisanlagen wurden mittels Rohrpressungen gequert.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ENAS - Energietechnik u. Anlagenbau GmbH
                                    Muhlgasse 17, 8580 Köflach

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Furth 27, 8755 St. Peter ob Judenburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Fernwärme Judenburg BA01

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung des Fernwärmenetzes im Stadtgebiet von Judenburg mit isolierten Stahlrohren bis DA 450 samt Hausanschlüssen.

                                    Unser Leistungsumfang reichte von den Erd-/ Aushubarbeiten bis zu den Wiederherstellungsarbeiten. Verkehrsinseln, Pflasterflächen, Gehsteige und dergleichen waren dabei enthalten.

                                    Eine besondere Herausforderung war die Trassenfindung im Kerngebiet sowie die schonende Arbeitsweise entlang der Häuser aus dem 11 Jahrhundert. Hier mussten Kanalleitungen und Gasleitungen umgelegt bzw. erschütterungsarme Arbeitsmethoden angewendet werden.

                                    Teilweise wurden weitere Leitungen anderer Leitungsträger (Kanal, Strom, Kabel TV,..) im Zuge dieses Bauvorhabens mitverlegt.
                                    Im Stadtbereich mussten Straßenstücke für die Errichtung der Fernwärmeleitung total gesperrt werden. Umfahrungen und Verkehrsführungskonzepte wurden mit den örtlichen Behörden ausgearbeitet und anschließend umgesetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtwerke Judenburg AG
                                    Burggasse 15, 8750 Judenburg

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Furth 27, 8755 St. Peter ob Judenburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Fernwärme Judenburg BA02

                                    Offene Bauweisen

                                    Projektbeschreibung

                                    Erweiterung des Fernwärmenetzes im Stadtgebiet von Judenburg mit isolierten Stahlrohren bis DA 150 samt Hausanschlüssen.

                                    Unser Leistungsumfang reichte von den Erd- und Aushubarbeiten bis zu den Wiederherstellungsarbeiten. Verkehrsinseln, Pflasterflächen, Gehsteige und dergleichen waren dabei enthalten.

                                    Eine besondere Herausforderung war die kurze Bauzeit und das Arbeiten in der kalten Jahreszeit.

                                    Teilweise wurden weitere Leitungen anderer Leitungsträger (Kanal, Strom, Kabel TV,..) im Zuge dieses Bauvorhabens mitverlegt.
                                    Im Stadtbereich mussten Straßenstücke für die Errichtung der Fernwärmeleitung total gesperrt werden. Umfahrungen und Verkehrsführungskonzepte wurden mit den örtlichen Behörden ausgearbeitet und anschließend umgesetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtwerke Judenburg AG
                                    Burggasse 15, 8750 Judenburg

                                    Projektkategorien

                                    Offene Bauweisen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Furth 27, 8755 St. Peter ob Judenburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Fernwärme Zeltweg

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Arbeiten am gegenständlichen Bauvorhaben umfassten folgende Leistungen:

                                    Grabungsarbeiten und Wiederherstellungsarbeiten für Fernwärmeleitungen bis DN 200
                                    im Gemeindegebiet Zeltweg im Grün-,Schotter- und Asphaltbereich.
                                    Landesstraßen und Gleisanlagen wurden mittels Rohrpressungen gequert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ENAS - Energietechnik u. Anlagenbau GmbH
                                    Muhlgasse 17, 8580 Köflach

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Furth 27, 8755 St. Peter ob Judenburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Bahnhof Gramatneusiedl, GU-Arbeiten Errichtung Übergangssteg

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Bahnhof Gramatneusiedl wurde im Zuge des barierrefreien Umbaus mit einem Fußgängersteg mit 3 Personenliften und Treppenaufgängen erweitert. Der Fußgängersteg wurde im Werk in Großelementen vorgefertigt und in Gleissperren mit einem 400 to Autokran eingehoben. Das moderne Design des Steges wird mit vielen Glaselementen sowie einer Alucobond Fassade unterstützt. Die Stiegen sind auf jeweils 2 Brettschichtholzträgern aufgelagert. Der Steg ist ebenfalls eine Holz-Stahlkonstruktion.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur Aktiengesellschaft
                                    1020 Wien Praterstern 3

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Rohrleitung TIWAG KW Leierstal

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach einem Hangrutsch im Leierstal (ein Seitental vom Ötztal) wurde die Rohrleitung zwischen der Bachfassung und dem Krafthaus stark beschädigt und musste auf einer Länge von ca. 80m getauscht werden.
                                    Vor der eigentlichen Arbeit - dem Leitungstausch bzw. Reparatur - musste der Hangrutsch bzw. die Abbruchstelle für die Arbeitsicherheit aufwändig gesichert werden.
                                    Die Abruchstelle befindet sich ca. 250m oberhalb der Rohrleitungstrasse. Die Abruchstelle wurde auf eine Länge von ca. 100m und einer Höhe zwischen 40-80m mit einem Felsvorhang (Typ TECCO) vernetzt. Die gesamte Sicherungsfläche beträgt 4.700m². Der Felsvorhang wurde oben und seitlich mit Injektionsbohranker (Typ IBO R38N) in den Untergrund verankert.
                                    Unterhalb des Felsvorhang bzw. oberhalb der Rohrleitungstrasse wurde ein Steinschlagschutzzaun mit einer Länge von 90m und einer Höhe von 3m (Typ 500kJ) errichtet. Der Steinschlagschutzzaun (SSZ) fängt alle Steine und Geröll auf welche von der Abbruchstelle unter dem Felsvorhang den Hang entlang stürzen. Der Felsvorhang verhindert dass Steine und Geröll von der Abruchstelle eine große Sprunghöhe erreichen und somit über den SSZ springen könnten!
                                    Anschließend wurde eine Materialseilbahn errichtet um Material und Personal über die nicht gesicherten Hangbereiche zu transportieren. Um die alte Rohrleitung freizulegen wurde bergseitig eine Spritzbetonnagelwand hergestellt. Die alte Rohrleitung wurde ausgebaut und die neuen Rohre wieder verlegt (Rohrleitungstyp GGG DN300).
                                    Um die Rohrleitung vor zukünftigen Hangbewegungen zu schützen wurde bei den Muffenstößen eine Spritzbetonplombe hergestellt und die Plomben mit je 2 Injektionsbohrankern in den Untergrund rückverankert!
                                    Anschließend wurden die Rohrleitung wieder überschüttet, Teile von der Spritzbetonnagelwand wieder abgebrochen und die gesamten Arbeitssicherungsmaßnahme (Materialseilbahn, SSZ und Felsvorhang) von unten nach oben wieder rückgebaut!

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG Tiroler Wasserkraft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2; 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Hangrutsch Haus Nagl

                                    Bohrpfähle, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach einem Hangrutsch auf dem Grundstück der Fam. Nagl wurde die Gartenfläche zerstört sowie die Bodenplatte des Gebäudes unterspült.
                                    Als Sanierung wurde als erstes die Bodenplatte mit Spritzbeton und Micropfähle unterfangen.
                                    Anschließend wurde die ursprüngliche Gartenfläche mit rückverankerten Holzstützwänden wieder hergestellt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Fam Nagl Stefan
                                    Vorstatt 31, 6179 Ranggen

                                    Projektkategorien

                                    Bohrpfähle, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Holzankerwand Kronburgerstraße

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach talseitigen Setzungen der Kronburgerstraße wurde von der Weggemeinschaft eine 50m lange und 3m hohe rückverankerte Holzstüzwand in Auftrag gegeben.
                                    Die Holzstützwand wurde mit Injektionsbohrankern in den Hang rückverankert.
                                    Für die Dauerhaftigkeit der Wand wurde Robinienholz verwendet.
                                    Anschließend wurden Leitplankensteher in den Boden gerammt und Leitplanken aus Holz montiert.
                                    Abschließend wurde der betroffene Straßenabschnitt teilweise neu asphaltiert!

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Weggemeinschaft Kronburgerstraße
                                    6491 Schönwies, Dorf 20

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Holzankerwand Mühlbachl

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach einem Hangrutsch talseitig des Karbidweges (in der Gemeinde Mühlbachl) war die Straße nicht mehr befahrbar.
                                    Als Sanierungsmaßnahme wurde eine 2-stöckige Holzankerwand hergestellt.
                                    Die Holzankerwand wurde mittels Injektionsbohranker in den Untergrund verankert.
                                    Aufgrund des sehr steil abfallenden Geländes unterhalb der Straße mussten großteils die Arbeiten angeseilt durchgeführt werden.
                                    Unterhalb der Holzankerwand wurde zusätzlich als Erosionschutz eine Vernetzung aus Maccaferrigitter+Kokosmatte hergestellt.
                                    Nach nur kurzer Bauzeit konnte die Straße für die Anrainer wieder freigegeben werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Straßeninteressentschaft Karbidweg
                                    Ziegelstadelstraße 32, 6143 Mühlbachl

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    TIWAG Sanierung Bachfassung Fernau

                                    Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund von starkem Verschleiß der Betonoberflächen sowie der Stahlteile von Einlaufbecken, Entsanderkammer, Entnahmebauwerk, Überleitungsstollen sowie des Spülkanales musste die Fernau-Bachfassung (BF) saniert werden.
                                    Die Betonoberflächen wurden mit einem Hochdruckreiniger welcher einen Druck von 2.000 bar entwickelt, wassergestrahlt, um eine saubere, raue Oberfläche herzustellen.
                                    Anschließend wurde auf die horizontalen Flächen (Boden) abriebfester Beton mit einer mittleren Stärke von 5cm aufgebracht. Auf die vertikalen Flächen (Wände) wurde eine spezielle abriebfeste Wandbeschichtung mit 2cm aufgespritzt. Stark beanspruchte Bereiche wurden mit 10mm dicken Stahlblechen gepanzert und anschließend mit Vergussmörtel verpresst.
                                    Das Bauvorhaben stellte auf Grund der kalten Verhältnisse im Herbst sowie der abgelegenen Lage ohne Strom- und Wasserversorgung hohe Ansprüche.
                                    Das gesamte Material und die Geräte mussten mit dem Helikopter auf die Baustelle geflogen werden. Das Personal musste täglich einen Fußmarsch von ca. einer 1/2 Stunde zur und von der Baustelle zurücklegen!!

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG Tiroler Wasserkraft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    KW Finsing Los 0 – Aufweitung bestehender Triebwasserweg

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Stollen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Wasserkraftanlage Finsing - Einstufenlösung nutzt die Gefällestufe der beiden alten Kraftwerke „Finsing I – Oberstufe“ und „Finsing II – Unterstufe“ zur Energiegewinnung. Die Wasserfassung und die Entsanderanlage Finsing I - Oberstufe befindet sich in einem schluchtartigen Abschnitt des Finsingbaches. Sie ist durch Hangbewegungen bereits stark beeinträchtigt worden. Die Ersten 60 m des bestehenden Triebwasserstollens sind ebenfalls durch den Bergdruck stark beeinträchtigt.
                                    Im Zuge der Einstufenlösung wurden im Baulos 0 die ersten 60 m des bestehenden Zulaufstollens konventionell aufgeweitet und als Rohrstollen ausgeführt. Der Querschnitt des Rohrstollens (ca. 13,50 m2) wurde so groß dimensioniertm dass ein zukünftiges bergmännisches Nachbearbeiten möglich ist.
                                    Der Geländeabtrag hinter dem Entnahmebauwerk soll ein weiteres „Herankriechen“ des Felshanges erlauben ohne Bergdruck auf das Bauwerk zu erzeugen. Die Pufferzone ist so dimensioniert, dass ein Abräumen mit entsprechenden Baumaschinen zukünftig möglich ist, falls der Abstand zwischen Felshang und Gebäude zu gering werden sollte.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG - Tiroler Wasserkraft AG
                                    6020 Innsbruck, Eduard-Wallnöfer-Platz 2

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Stollen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Grabenweg 64

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA BA44 ON Stiwoll

                                    Straßen, Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtet wurden rund 6,0 km Schmutzwasserkanal DN150 und 2,5 km Abwasserdruckleitung Da50 mm.
                                    Weiters wurden 50 Stk. Hauptschächte DN1000, 19 Stk. Hausanschlussschächte DN600 und 7 Kleinpumpwerke versetzt.
                                    In fast allen Bereichen wurden Wasserleitungen mitverlegt bzw. für Verbindungsstücke eigene Künetten gegraben. Die Wasserversorgungsanlage umfasst rund 0,5 km Hausanschlussleitung Da32 mm, 5,1 km Versorgungsleitung Da50 bzw. Da63 mm und 3,8 km Hauptleitung Da90 mm.
                                    Um die Wasserversorgung zu gewährleisten wurde 1 Stk. GFK-Hochbehälter mit rund
                                    20 m³ bzw. 1. Stk. mit rund 10 m³ Speichervolumen versetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Abwasserverband Nördliches Liebochtal
                                    Hitzendorf 63, 8151 Hitzendorf

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Bohrungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Franz-Josef-Straße 12a, 8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Unterauersbach BA01/BL01

                                    Straßen, Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtet wurden rund 11,1 km Schmutzwasserkanal DN150 bzw. rund 2,1 km DN200 in einer Tiefenlage von 1,0 – 5,0m.
                                    3 Stk. Landesstraßenquerungen wurden mittels Teilschnittvortrieb (DN300) ausgeführt. Die 28 Stk. unterirdische Querung von Gemeindestraßen und Zufahrten wurden mittels Verdrängungsvortrieb hergestellt.
                                    Weiters wurden 47 Hausanschlussschächte DN600 und 169 Hauptschächte DN1000 versetzt.
                                    Im Zuge der Ausführung wurden rund 710 m² Künetten und 3.780 m² Wege asphaltiert.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Unterauersbach
                                    Unterauersbach 25, 8342 Gnas

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Bohrungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Franz-Josef-Straße 12a, 8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Fehring BA14/BL02

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtet wurden rund 2,5 km Schmutzwasserkanal DN150 und 1,9 km Abwasserdruckleitung Da50 mm in einer Tiefenlage von 1,0 – 3,2 m.
                                    9 Stk. unterirdische Querungen wurden bei Gemeinde- bzw. privaten Wegen mittels Verdrängungsvortrieb ausgeführt.
                                    Weiters wurden 34 Stk. Hauptschächte DN1000, 17 Stk. Hausanschlussschächte DN600, 3 Stk. Hauptpumpwerke DN1200 bzw. DN1500 und 3 Stk. Hauspumpwerke DN1000 versetzt.
                                    Im Zuge der Straßenwiederherstellung wurden rund 380 m² Künetten und 610 m² Wegfläche asphaltiert.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Fehring
                                    Grazer Straße 1, 8350 Fehring

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Franz-Josef-Straße 12a, 8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Detailprojekte der Kanalisationen Breitenbuch, Hochjahring, BA03 Kittenbach, Flaschenberg, Weybach BA04

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtet wurden rund 4,9 km Schmutzwasserkanal DN150 und 2,9 km Abwasserdruckleitung Da50 bzw. Da63 mm in einer Tiefenlage von 1,0 – 3,3m.
                                    19 Stk. unterirdische Querungen wurden bei Gemeindestraßen und Zufahrtswegen mittels Teilschnittvortrieb ausgeführt.
                                    Im Bereich Weybach wurden rund 1.660m Wasserleitung Da63 mm mitverlegt.
                                    Weiters wurden 60 Stk. Hauptschächte DN1000, 34 Stk. Hausanschlussschächte DN600, 4 Stk. Hauptpumpwerke DN1500 und 7 Stk. Hauspumpwerke DN1000 versetzt.
                                    Im Zuge der Straßenwiederherstellung wurde eine Fläche von rund 12.240 m² asphaltiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Zerlach
                                    Dörfla 40, 8082 Zerlach

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Franz-Josef-Straße 12a, 8330 Feldbach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Schnellstrasse R6 Sokolov - Tisová

                                    Brückenbau, Spannbetonbrücken, Straßen / Plätze / Flächen, Autobahnen

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau der Schnellstraße R6 mit einer Breite von 24,5 m auf eine Länge von 5,4 Km, vierspurig, richtungsgeteilt mit einem 3 m breitem Mittelstreifen. Dieser Abschnitt beinhaltet u.a. 6 Brücken, 2 niveaufreie Kreuzungen, 3 Stützmauern, Mittelkanal, Absatzbecken, Leitungsumlegungen, Abbruch einer Brücke, Begrünung und eine SOS-System.

                                     

                                     

                                     

                                    Fahrbahnfläche: 112.000 m2

                                     

                                    Aushub: 795.000 m3

                                     

                                    Anschüttung: 331.000 m3

                                     

                                    Anschüttung aus Leichtmaterial: 109.000 m3

                                     

                                    Mutterboden: 52.000 m3

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Ředitelství silnic a dálnic ČR

                                    Projektkategorien

                                    Brückenbau, Spannbetonbrücken, Straßen / Plätze / Flächen, Autobahnen

                                    Filiale

                                    SWIETELSKY stavebni s.r.o.

                                    Land

                                    Tschechische Republik

                                    Projektfotos

                                    Regenrückhaltebecken Talbrücke Bergen, A8 München

                                    Hochwasserschutz/Rückhaltebecken

                                    Projektbeschreibung

                                    Die auszuführenden Leistungen umfassten die Erd-, Deckenbau und Entwässerungsarbeiten für die Streckenanpassung der Richtungsfahrbahn B (Salzburg - München) an den Neubau der Talbrücke Bergen, Teilbauwerk Nord, im Zuge der A8 München - Salzburg. Im Zuge der Arbeiten waren auch die gegenständlichen Absetz- und Regenrückhaltebecken zu erstellen. Die Abmessungen der Behälter betrugen rd. l/b/h 27bzw.36m/4,05m/2,40m und hatten damit ein Volumen von rd. 262m³ bzw. 350 m³. 

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Autobahndirektion Südbayern
                                    Seidlstraße 7-11, 80335 München

                                    Projektkategorien

                                    Hochwasserschutz/Rückhaltebecken

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Helfau 16-18
                                    83416 Saaldorf-Surheim

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    BGS Jenny's Schlössl

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Sicherung der Baugrube für das BV 'Jenny's Schlössl' mittels einer Spritzbetonwand und Injektionsbohrankern (R32, R38, R51).
                                    Da die Baugrubensicherung hinter dem bestehenden Haus entstand, mussten Teile des Hauses unterstellt bzw. gesichert werden.
                                    Diese Sicherung wurde ebenfalls mittels Spritzbeton und Injektionsbohrankern durchgeführt. Die ausgehobene Baugrube hatte schließlich eine Höhe von 18m.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bautech Zanon GmbH

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Friedhofsmauer Reith bei Seefeld

                                    Anker, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund des desolaten Zustandes der Friedhofsmauern wurden sie durch eine vorgesetzte Konstruktion abgesichert. In einem ersten Schritt wurden die Mauern mit einer vernagelten Spritzbetonschale bereichsweise gesichert und unterfangen. Es war vorgesehen die Horizontalkräfte dauerhaft mittels Bodennäglen in den rückwertigen Boden abzutragen. Die Nägel wurden über doppelte Nagelköpfe kraftschlüssig in eine bewehrte Stahlbetonmauer verankert und die Spritzbetonsicherung so dauerhaft verkleidet.    

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Reith b. Seefeld,
                                    Lauserweg 15, 6103 Reith

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    U1-11 WLW Notstromaggregat

                                    U-Bahnbau, Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Bereich des bestehenden Betriebsbahnhofs Wasserleitungswiese wird ein Gebäude für ein Notstromaggregat samt den dazugehörigen Außenanlagen errichtet.
                                    Aufgrund der beengten Platzverhältnisse am Bauplatz muss ein bestehendes Öllager abgebrochen werden und mit dem Notstromgebäude im Gebäudeverband neu errichtet werden.
                                    Das Notstromaggregat dient der Stützung der Notstromversorgung des U-Bahn-Netzes der Wiener Linien und somit der Sicherheit der Fahrgäste im Fall eines Stromausfalls.

                                    Die Arbeiten beinhalten Baugrubensicherungen durch Spundwände, welche eine Aufrechterhaltung der Zufahrtsgebenheiten schafft und Baurgrubensicherungen durch Böschungsbildung mit Böschungssicherungen.
                                    Der aufwendige Kellerbereich mit unzähligen Höhensprüngen wird in "Weisse Wanne" -Beton ausgeführt.
                                    Der darauffolgende Hochbaukomplex mit Flachdach und mehreren Zwischenpodesten in Stahlbeton ist ebenfalls aufwendig gestaltet, mit großen Raumhöhen und teils abgerundeten Außenwänden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Linien GmbH & Co KG
                                    Erdbergstraße 202, A-1031 Wien

                                    Projektkategorien

                                    U-Bahnbau, Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Vitis BA18 BA16 ON Eschenau

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Abwasserkanalisation inkl. Versetzen einer pneumatischen Pumpstation in der Ortschaft Eschenau (Marktgemeinde Vitis, Waldviertel NÖ) samt Druckleitung und Wasserleitung.
                                    Weitere durchgeführte Arbeiten waren die Sanierung von bestehenden Regenwasserkanälen und die EVN-Strom Verkabelung des gesamten Ortsnetzes.
                                    Verwendet wurden großteils PVC Kanalrohre DN150, DN200 für Abwasserkanal bzw. PE Druckschläuche DN32-110, PN10 für die Wasserleitung und PP Schwerlastrohre für den Regenwasserkanal.
                                    Besondere Erschwernis war die Verlegung der Druckleitung im Pflugverfahren entlang einer bestehenden erdverlegten EVN Hochspannungsleitung bzw. Pflügung durch ein Waldstück.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Vitis
                                    3902 Vitis, Hauptplatz 16

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Arbesbach BA8 BA2

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Abwasserkanalisation inkl. Versetzen von drei pneumatischen Pumpstationen in den Ortsschaften Brunn, Haselbach und Scheibenfeld (Marktgemeinde Arbesbach, Waldviertel NÖ) samt Druckleitungen.
                                    Weiters wurden am Steinberg in Arbesbach 2 Siedlungserweiterungen durchgeführt und ein neues Betriebsgebiet erschlossen.

                                    Verwendet wurden großteils PP Kanalrohre DN150, DN200 für Abwasserkanal bzw. PE Druckschläuche DN32-110, PN10 für die Wasserleitung und PP Schwerlastrohre für den Regenwasserkanal.
                                    Das Versetzen der Pumpwerke gestaltete sich durch die schlechte Erreichbarkeit der Baustellenbereiche mit Großgeräten schwierig.
                                    In Engbereichen konnte Fels nur mittels Sprengungen gelöst werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Arbesbach
                                    3925 Arbesbach, Hauptplatz 35

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Oberndorf Weikertschlag

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Abwasserkanalisation inkl. Versetzen von fünf Pumpstationen in Weikertschlag an der Thaya und Oberndorf bei Weikertschlag (Stadtgemeinde Raabs an der Thaya, Waldviertel NÖ) samt Druckleitungen.
                                    Weitere durchgeführte Arbeiten waren die Sanierung von bestehenden Regenwasserkanälen, die Neuerrichtung der Wasserversorgungsanlage inkl. Hochbehälter und die EVN-Strom Verkabelung der beiden Ortsnetze.
                                    Verwendet wurden großteils PP Kanalrohre DN150, DN200 für Abwasserkanal bzw. PE Druckschläuche DN32-110, PN10 für die Wasserleitung und Betonglockenmuffenrohre DN300-500 für den Regenwasserkanal.
                                    Im Anschluss an die Kanalbauarbeiten wurde der gesamte Straßenbau inkl. Asphaltierung der Gemeindestraßen hergestellt.
                                    Schwierig stellte sich die Querung der Thaya im Spülbohrverfahren heraus.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Raabs/Th. 3820 Raabs/Th., Hauptstr. 27 +
                                    Trinkwassergen. Weikertschlag, 3823 Weikertschlag/Th.

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    EVN Prottes

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Gassanierungs- und Verkabelungsarbeiten für Prottes.
                                    Dabei wurden rund 2000lfm Gaskünetten hergestellt in denen auch 7000lfm Stromkabel (Hochspannung und Niederspannung) verlegt wurden

                                    Besonderheiten:
                                    Da bei Straßenquerungen nicht offen gegraben werden durfte, war es notwendig diese mittels Horizontalbohrung (Schuss) herzustellen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    EVN Netz GmbH
                                    2344 Maria Enzersdorf, EVN Platz

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Königstetten BA09 BA05

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Verlegung von Einbauten für die Entsorgung eines Baulandes im Trennsystem.
                                    Schmutzwasserkanaldurchmesser PVC DN150-DN200.
                                    Regenwasserkanaldurchmesser Betonglockenmuffenrohre DN300 - DN700.
                                    Wasserleitungsdurchmesser PE OD32 - OD110, PN10.
                                    Herstellung von 6000m2 Unterbauarbeiten als Baustraße zur Herstellung der Kanäle.
                                    Versetzen einer Drucksteigerungsanlage im Kreuzungsbereich einer Straße.
                                    Herstellen eines Sickerbeckens samt Absetzbecken (Betonfertigteil).

                                    Erschwernis: Entlanggrabung einer Asbestzementwasserleitung OD400 mit 12 bar Druck.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Königstetten
                                    3433 Königstetten, Hauptplatz 1

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Zwettl, Betriebsgebiet Nord, Alpenlandsiedlung

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Alpenlandsiedlung:
                                    Sanierung eines Mischwasserkanales DN250 + DN300
                                    Sanierung der Wasserleitung PEOD32-OD110, PN10 samt Errichtung eines Wasserleitungsprovisoriums
                                    Sanierung der Stromkabeln und der Gasleitungen
                                    Kompletter Straßenneubau nach erfolgter Sanierung der Einbauten
                                    Erschwerniss: Enge Verhältnisse mit großen Tiefen im Nahbereich von Schulen

                                    Betriebsgebiet Nord:
                                    Erschließung eines Betriebsgebietes samt Errichtung eines Pumpwerkes samt Mengenmessschacht im Trennsystem
                                    Errichtung Schmutzwasserkanal DN250
                                    Errichtung Regenwasserkanal DN300-DN600
                                    Errichtung Wasserleitung PE OD32 - OD110, PN10
                                    Herstellung des Straßenunterbaues samt Asphaltierung
                                    Erschwernisse: Herstellung der Einbauten während Baustellenverkehr der Betriebe

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Zwettl
                                    3910 Zwettl, Gartenstraße 3

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Ratschenhof/Schleifgraben

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Ortskanalisation Ratschenhof, Koblhof und Schleifgraben mit dem Anschluss der Druckleitungen an das Ortsnetz der Stadtgemeinde Zwettl
                                    Errichtung einer Wasserleitung in Ratschenhof
                                    Herstellung der Ortsnetzverkabelungen in den Ortsschaften Ratschenhof, Koblhof und Schleifgraben
                                    Herstellen des Straßenbaues im Schleifgraben

                                    Verwendet wurden großteils PP Kanalrohre DN150 für Abwasserkanal bzw. PE Druckschläuche DN32-90, PN10 die Wasserleitung und Druckleitungen

                                    Besondere Erschwernisse:
                                    o kurze Bauzeit 3 Monate
                                    o Bohrung durch Eisenbahndamm
                                    o Versetzen eines pneumatischen Pumpwerkes

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    AWG Ratschenhof/Koblhof/Schleifgraben
                                    Obmann Josef Artner, 3910 Ratschenhof 6

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Maissau BA09 Grübern und Wilhelmsdorf

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung der Ortsnetze KG Grübern und Wilhelmsdorf samt Errichtung der Druckleitungen teilweise im Pflugverfahren.
                                    Errichtung von 2 Stk Pumpwerken.
                                    Sanierung der Ortswasserleitung samt Errichtung eines Provisoriums.
                                    Austausch von Knotenpunkten in den Ortschaften.
                                    Mitverlegung der Stromkabeln in den Ortsschaften.

                                    Vollflächige Straßeninstandsetzung der Landesstraße B und Gemeindestraßen.

                                    Besonderheiten:
                                    Totalsperre der Bundesstraße nur in den Sommermonaten möglich.
                                    Entlanggrabung eines Baches samt Unterquerung einer Brücke.
                                    Kanalführung durch einen unbenutzten Weinkeller samt anschließender Verfüllung des Kellers.
                                    Teilweise große Tiefe in der Bundesstraße 4,5m.
                                    Bestehendes Wasserleitungsnetz aus Asbestzementrohren.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA WVA Lindobelgasse Rohrendorf

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Neuerrichtung des Schmutzwasserkanals und Sanierung der Wasserleitung in der Lindobelgasse samt Anschluss an das bestehende Kanal- und Wassernetz von Rohrendorf.
                                    Schmutzwasserkanaldurchmesser PP OD160, SN12.
                                    Wasserleitungsdurchmesser PE OD32 - OD90, PN10.
                                    Herstellen eines Wasserleitungsprovisoriums 1600m1.
                                    Versetzen einer Drucksteigerungsanlage.
                                    Versetzen eines Wasserzählerschachtes.
                                    Herstellen eines Asphaltprovisoriums 1600m2.
                                    Pflasterung 3500m2.

                                    Erschwernis:
                                    Ständige Zufahrtsmöglichkeit zu den Kellerbetrieben war zu gewährleisten.
                                    Abstimmung der Bauarbeiten mit Heurigenöffnungszeiten => häufiges Wechseln des Arbeitsplatzes.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    AWG Lindobelgasse, 3495 Rohrendorf, Röthlingstr. 4 +
                                    WG Lindobelgasse, 3495 Rohrendorf, Neustifterstr. 58

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ÖBB Bestandsanierung Gloggnitz-Payerbach

                                    Sonstiger Tiefbau, Verkehrsbauwerke, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Zwischen Gloggnitz und Payerbach ist von Bahn-km 76,247 bis 81,447 die Sanierung der bestehenden Bahnstrecke durchgeführt worden. Es wurden dabei die Gleislagen durch ÖBB horizontal und vertikal etwas verschoben, dass eine Trassenoptimierung gegeben ist. Dafür wurden durch die ARGE die in diesem Abschnitt befindlichen Objekte "rechts der Bahn" (Gleis 2) an die Erfordernisse angepasst, baulich ergänzt und saniert. Diese durchgeführten konstruktiven Baumaßnahmen betreffen im genannten Abschnitt 6 Brücken, 16 Durchlässe, 7 Futtermauern, den Bahnsteig Schlöglmühl, 1 Grabenmauer, 8 Drainageleitungen und vereinzelte Grabenausformungen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG, 1020 Wien, Praterstern 3

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau, Verkehrsbauwerke, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A23 INB Trennpfeiler B0326-27 und INB Herdmauer Erdberg

                                    Verkehrsbauwerke, Spundwand, Anker, Brückenhebungen

                                    Projektbeschreibung

                                    A23, INB Trennpfeiler B0326-27:
                                    Spundwand für Baugrubensicherung, Aushub bis Rostoberkante, reinigen und einkleben der Anschlussbewehrung an den Rost und Betonage Rostverstärkung, Aufbau Traggerüst und Arbeitsgerüste.
                                    Auf Traggerüst mittels Pressen aufbringen der Anpresskräfte zur (leichten) Brückenhebung.
                                    Danach HDW-Abtragsarbeiten am gesamten Pfeiler, Bewehrungsarbeiten und Herstellen einer Betonvorsatzschale (20cm SCC-Beton) auf die geamte Pfeilerhöhe.
                                    Parallel dazu sind die Rollenlager am Pfeilerkopf neu korrosionsgeschützt worden.
                                    Nach Fertigstellung des Ummantelungsbetons bis zur Stützenoberkante sind die Tragwerke abgesenkt in den ursprünglichen Zustand versetzt worden.
                                    Danach Abbau der Tragwerksunterstellungen, Baugrubenhinterfüllung und Ziehen der Spundwand inkl. Baustelle räumen.

                                    A23, INB Herdmauer Erdberg:
                                    Die Erdberger Brücke wurde zwischen 1969 und 1971 als Schalenbrücke errichtet. Mit einer Spannweite von insgesamt 147m und einer Breite von 42m überquert sie den Donaukanal und bildet gemeinsam mit den Rampenbauwerken den Verkehrsknotenpunkt A23 und A4. Im Jahre 2010 bis 2011 wurde die Brücke saniert. Im Zuge der seither jährlich stattfindenden Brückenhauptprüfungen wurden trotz den Sanierungsmaßnahmen 2011 zusätzliche Maßnahmen erforderlich.
                                    Unser Auftrag war zB. das rücksichern der bestehenden Widerlagerwände durch herstellen vorgesetzter Stahlbetonscheiben und Rücksichern mit Spannankern.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG Bau Management AG,
                                    Modecenterstraßé 16/3, 1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Verkehrsbauwerke, Spundwand, Anker, Brückenhebungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Dorferneuerung 7551 Bocksdorf, Sportgasse

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Komplette Straßenherstellung - Bauloslänge 590 m.
                                    Errichtung einer Wasserleitung inkl. 10 Hausanschlüssen, sowie einer Straßenbeleuchtung auf einer Länge von 590 m.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Bocksdorf
                                    Herrengasse 11, 7551 Bocksdorf

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Industriestraße 24/7 7400 Oberwart

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erweiterung Ortskanal ABA BA07 Neue Siedlung

                                    Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Neuerrichtung einer Wasserleitung 380 m1 DN 110 inkl. Hausanschlüsse.
                                    Neuerrichtung Regenwasserkanal 450 m1 DN 800 inkl. Hausanschlüsse.
                                    Neuerrichtung Schmutzwasserkanal 530 m1 DN 200 inkl. Hausanschlüsse.
                                    Straßenwiederherstellung und Straßenbeleuchtung ca. 300 m1.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Bocksdorf
                                    Herrengasse 11, A-7551 Bocksdorf

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Industriestraße 24/7 7400 Oberwart

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Straße I/34 in Budweis

                                    Brückenbau, Verbundbrücken, Spannbetonbrücken, Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Straße ist die Verbindung vom Stadtrand von Budweis bis zum inneren Ring. Sie hat je zwei richtungsgetrennte Fahrstreifen und eine Länge von 1.543 m. Das Projekt beinhaltet auch vier Brücken mit einer Gesamtlänge von 171 m.

                                    Asphalt: 25.460 m2

                                    Brücken 4 Stk

                                    Erdarbeiten 239.000 m3

                                    Lärmschutzwand 80 m1

                                    Stützmauern 2 Stk

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Direktion für Straßen und Autobahnen CR (ŘSD ČR)

                                    Projektkategorien

                                    Brückenbau, Verbundbrücken, Spannbetonbrücken, Straßen

                                    Filiale

                                    SWIETELSKY stavebni s.r.o.

                                    Land

                                    Tschechische Republik

                                    Projektfotos

                                    Wärmedämmverbundsystem Warmbad Villach - Kärnten Therme - Karawankenhof - Ferienwohnungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Therme Villach:
                                    -300m² Deckenabhängung Außenbereich
                                    -3500m² EPS WDVS
                                    -1700m² Mineralwolle WDVS
                                    -400m² hinterlüftetes Fassadensystem
                                    Gesamt 5900m²

                                    Karawankenhof und Ferienwohnungen Thermenbereich-Villach:
                                    -50m² Deckenabhängung Außenbereich
                                    -2200+800=3000m² EPS WDVS
                                    -1000+200=1200m² Balkonspachtelung
                                    -150m² Mineralwolle WDVS

                                    70% der Flächen sind Schrägflächen und weisen Neigungen zwischen 7°- 44° aus der Vertikalen auf.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Kärnten Therme GMBH
                                    Warmbaderstr.90,9504 Warmbad-Villach

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Kärnten
                                    Peraustraße 32, 9500 Villach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Errichtung einer Halle Kläranlage Tulln

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Lagerhalle im Bestand der Kläranlage Tulln.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Tulln
                                    Minoritenplatz 1
                                    3430 Tulln

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    EFH Festl

                                    Einfamilienhaus

                                    Projektbeschreibung

                                    Um- und Ausbau eines Einfamilienhauses als Teil GU

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Dr. Festl
                                    Engielgasse 5, 1160 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Einfamilienhaus

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Weltcuppiste Patscherkofel

                                    Beschneiungsanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Patscherkofelbahnen Ges.m.b.H. & Co KG planten eine Neusituierung des Starts und des obersten Streckenabschnitts der Olympiaabfahrt, da der Bestand nicht mehr den Erfordernissen des heutigen Weltcup- bzw. Rennschilaufs entsprach. Über eine rund 300m lange und 40m bis max. 80m breite Piste mündet der neue Startabschnitt in die bestehende Olympiaabfahrt ein. Zusätzlich zu den Rodungs- und Erdarbeiten wurden auch eine Beschneiungsleitung und Kabel verlegt. Aufgrund der Verlegung einer bestehenden Quelle, wurde ein Biotop für Frösche und andere Tiere errichtet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Patscherkofelbahnen Gesmbh & Co KG, 6080 Igls

                                    Projektkategorien

                                    Beschneiungsanlagen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1, 6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Brücke Zammer Lochputz

                                    Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Erweiterung des Erlebnissteiges 'Zammer Lochputz' durch eine Brücke über den Zammer Lochbach.
                                    Für die Errichtung der Brücke wurde auf jeder Seite ein Auflager aus Beton hergestellt. Die Betonauflager wurden mit Felsanker in den anstehenden Fels rückverankert. Anschließend wurde die Brücke und die Zugangstreppe montiert. Als Steinschlagschutz musste auf der orografisch rechten Seite eine Felsvernetzung hergestellt werden.
                                    Alle Geräte und Materialien (Beton, Bewehrung, Schalung, Montage der Brücke) mussten mit dem Helikopter transportiert werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tourismusverband Tirol West

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1, 6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Felssicherung DB Nohen

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Felssicherung am Haltepunkt Nohen an der DB-Strecke 3511, Bingen Hbf - Saarbrücken Hbf.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DB Netz AG
                                    Schwarzwaldstr. 86, D-76137 Karlsruhe

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Industriezone 1, 6460 Imst

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Zufahrtswege Wasserfassung KW Finsing

                                    Straßen, Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Durch den Neubau der Kraftwerksanlage sowie der Wasserfassung des KW Finsing musste der Zufahrtsweg zur Wasserfassung für den Schwerverkehr ausgebaut und gesichert werden.
                                    Der bestehende Zufahrtsweg wurde durch Steinschlagnetze und Felsvernetzungen gesichert und mittels rückverankerten Holzstützwänden in zahlreichen Bereichen verbreitert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG
                                    Eduard-Wallnöfer-Platz 2, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Anker, Einstabpfähle, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Sanierungen und Instandsetzungen, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Stollen Kitzsteinhorn Gipfelwelt 3000

                                    Stollen

                                    Projektbeschreibung

                                    Bei einem bestehenden Tunnel wurde das Profil aufgeweitet und neue Ausweichen in den Fels gesprengt. Der Tunnel liegt auf etwa 3000m ü.M. und ist eigentlich nur für Fussgänger zu betreten, was die Wahl der Maschinen erheblich einschränkte.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gletscherbahnen Kaprun AG
                                    Wilhelm Fazokas Straße 2d, 5710 Kaprun

                                    Projektkategorien

                                    Stollen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    5700 Zell am See, Alte Landesstraße 11

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Schlossbachbrücke ÖBB

                                    Gleisgebundene Unterbausanierung, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Firma HTB wurde beauftragt an der Schlossbachbrücke die Widerlager zu sanieren.
                                    Dabei wurde als erstes mit den Felsräumungsarbeiten seitlich der Widerlager begonnen, um ein gefahrenloses Arbeiten zu ermöglichen. Diese Arbeiten sind am Widerlager Scharnitz, als auch am Widerlager Innsbruck durchgeführt worden.
                                    Nach diesen Arbeiten wurde mit den Sicherungsarbeiten der Widerlager begonnen. Hierfür sind Gewi-Anker verwendet worden.
                                    Nach den Ankerungsarbeiten wurden die Spritzbetonarbeiten ausgeführt. Aus Umweltschutzgründen musste unterhalb dieses Bereiches eine Schwerlastbühne errichtet werden, um zu verhindern dass der Rückprall, welcher beim Spritzen mittels Spritzbeton entsteht, die Schlucht verunreinigt.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky Bau GesmbH
                                    Industriezone 1, 6460 Imst

                                    Projektkategorien

                                    Gleisgebundene Unterbausanierung, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Vernetzung Tschamatschplatte Fimbaweg Ischgl

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Lage vor Ort:
                                    Oberhalb des Fimbaweges hatte sich nach starken Niederschlägen ein Hangrutsch gebildet. Dabei wurde eine ältere Vernetzung mitgerissen.
                                    Die Firma HTB wurde beauftragt diesen Bereich des Hanges von losen Gestein zu säubern und eine Sicherung mittels Kokosmatte und Hochleistungsgittern (TECCO) anzubringen.
                                    Für die Ankerungsarbeiten wurden IBO-Anker verwendet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Ischgl
                                    Eggerweg 4, 6561 Ischgl

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    BGS Max Dorfzentrum Zirl

                                    Anker, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Für das Bauvorhaben "Max - Das Zentrum in Zirl" war es aufgrund des Bodens und der Tiefe der Baugrubensohle notwendig, eine Baugrubensicherung herzustellen. Diese Sicherung wurde unsererseits mithilfe einer Verankerten Spritzbetonsicherung hergestellt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Strabag AG

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    SiUm Amras Autobahn A12

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Fels- und Hangsicherung im Bereich der Einschleifspur Amras Autobahn A12.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Ing. Hans Bodner Bauges.m.b.H & Co.KG, Salurnerstr. 57, 6330 Kufstein

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Grabenweg 64

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Voreinschnitte Brenner Basistunnel Wolf 1

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung der Portalvoreinschnitte für Tunnel Wolf und Tunnel Saxen. Hangsicherung für BE-Flächen Tunnelbau. Herstellung einer 500 Meter langen Holzbohlenwand.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H
                                    Industriezone 1, 6460 Imst

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Grabenweg 64

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sofortmaßnahme Hangsicherung A13, Mautstelle Schönberg

                                    Anker, Bohrungen, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach dem Unglück im März 2012 bei dem ein fahrenderLKW unter einer Stützmauer begraben wurde, wurden wir beauftragt die gesamte Stützmauer entlang der Mautstelle Schönberg zu sichern.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG
                                    Rotenturmstraße 5-9, A-1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Bohrungen, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Grabenweg 64

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erdwärmebohrungen Raiffeisenbank St. Anton am Arlberg

                                    Bohrungen, Erdwärme

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung von Tiefenbohrungen zur Gewinnung von Erdwärme zur Gebäudeheizung.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Franz Bouvier Installationen GmbH &CoKG
                                    Hauptstraße 82, 6511 Zams

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen, Erdwärme

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Grabenweg 64

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erdwärmebohrungen Seminarzentrum Swarovski - Lermoos

                                    Bohrungen, Erdwärme

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung von Tiefenbohrungen zur Gewinnung von Erdwärme.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Markus Stolz GmbH &CoKG
                                    Mühl-Unterried 4, 6600 Reutte

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen, Erdwärme

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Grabenweg 64

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    UNIDO VIC - Fettabscheider

                                    Sonstiger Tiefbau, Kläranlagenbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Abbruch von  drei Fettabscheidern der Betriebsküche in der UNO City.
                                    Herstellung von Fundamenten und einheben von  drei neuen Fertigteilschächten (Fettabscheidern) inkl. 1 Verteiler- und 2 Kontroll-Fertigteilschächten und Einbinden in das bestehende Kanalsystem.
                                    Dichtheitsproben der neuen Schächte. Hinterfüllen mit SVM.
                                    Neupflasterung der beschädigten Flächen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    United Nations Industrial Development Organization
                                    Vienna International Centre P.O Box 300 A-1400 Vienna, Austria

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau, Kläranlagenbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    NBS Stuttgart/Ulm - Tunnel Albaufstieg - Los 1,2 & 3

                                    Eisenbahntunnel

                                    Projektbeschreibung

                                    • Einspurige Eisenbahntunnel mit Verzweigungen
                                    • Maschineller TBM-EPB Vortrieb Ø11,04 m; Länge: 7.357 m
                                    • Zyklische Vortriebe: 20.768 m; Querschnitt bis 110 m², teilweise im Karst
                                    • Umfangreicher Erdbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Deutsche Bahn AG
                                    Räpplenstraße 17, D-70191 Stuttgart

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstraße 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Schaltwerke KNG-Kärnten Netz (Freistritz/Gail, Fellach/Villach, Moosburg, St. Michael ob Bleiburg)

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung von Schaltwerken: Baumeister-, Zimmermeister-, Bauspengler-, Bauschlosser-, Maler und Asphaltierungsarbeiten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    KNG-Kärnten Netz GmbH
                                    Arnulfplatz 2, 9020 Klagenfurt

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Kärnten
                                    Peraustraße 32, 9500 Villach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Umspannwerke KNG-Kärnten Netz (Innerfragant, Rinkenberg Bleiburg)

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung von Umspannwerken: Baumeister-, Zimmermeister-, Bauspengler-, Bauschlosser-, Maler und Asphaltierungsarbeiten

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    KNG-Kärnten Netz GmbH
                                    Arnulfplatz 2, 9020 Klagenfurt

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Kärnten
                                    Peraustraße 32, 9500 Villach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Umbau Bahnhof Deutsch Wagram, Maßnahmen Barierrefreiheit

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau, Offene Bauweisen, Spundwand

                                    Projektbeschreibung

                                    Barierrefreier Umbau des Bahnhofs in Deutsch Wagram. Die Firma Swietelsky wurde mit den Baumeisterleistungen beauftragt. Die Bauzeit für dieses Projekt betrug rund 8 Monate.
                                    Ein bestehender Personendurchgang mit 3 Auf-/Abgängen wurde im Zuge der Bauarbeiten umgebaut. Im Bereich der P&R Anlage wurde eine Rampe errichtet, bei den beiden anderen Zugängen wurden Aufzugschächte sowie neue Stiegenläufe und Technikräume errichtet. Die Arbeiten wurden unter Aufrechterhaltung des Bahnbetriebes durchgeführt. Für die Arbeiten im Bereich des Mittelbahnsteiges sowie im Bereich des Aufnahmegebäudes wurden als Baugrubensicherung im Zuge von Nachtsperren Spundwände eingebracht.
                                    Der bestehende Mittelbahnsteig wurde um rund 80m verlängert. Der Bestand wurde unter Sperren halbseitig saniert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    1020 Wien, Praterstern 3

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau, Offene Bauweisen, Spundwand

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5
                                    1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Stadthaus Gruber Enns

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Revitalisierung und kompletter Umbau eines denkmalgeschützen Objektes im Stadtzentrum von Enns. Besonders fordernd waren die Vorgaben des Architekten, die beengten Platzverhältnisse und die vorgefundene Bausubstanz. Trotz dieser Umstände ist es gelungen die äußerst gelungene Architektur termingerecht und qualitativ hochwertig um zu setzen.

                                    Die Bildrechte liegen bei "Haas Architektur / Mark Sengstbratl Architekturfotografie"

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gruber UW GmbH
                                    Kristein 30
                                    4470 Enns

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Entwässerungsmaßnahmen Kritzendorf

                                    Spezialgeräte, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Auf der Strecke Wien FJB - Gmünd (Franz-Josefs-Bahn) im Bereich Kritzendorf wurden Entwässerungsmaßnahmen umgesetzt.
                                    Im Bereich Bahnhof Kritzendorf wurden in Gleissperren Grabenmauerfertigteile versetzt.

                                    Die Grabenmauer auf der Strecke im Bereich Kritzendorf - Greifenstein wurde erneuert.
                                    Entfernen der alten Holzabdeckungen, reinigen der Grabenmauer, neue Abdeckplatten verlegen.

                                    Auf den Futtermauern im Bereich Kritzendorf - Greifenstein, wurden Abdeckbalken versetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB-Infrastruktur AG, IMS Umsetzungsmanagment Region Ost 2, Bahnhofplatz 1, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Spezialgeräte, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 56/5

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A4 Instandsetzung Objekte A4.02 und A4.03

                                    Autobahnen, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    A4.02:
                                    Brückeninstandsetzung an Beton und Bewehrung, Instandsetzung Entwässerungssystem, Wiederherstellen der Böschungen im anschließenden Erbaubereich.
                                    A4.03: 
                                    Brückeninstandsetzung an Beton und Bewehrung, Instandsetzung Entwässerungssystem,  Wiederherstellen der Böschungen im anschließenden Erbaubereich.
                                    Erneuerung der 2 Dilatationen RFB Wien als Elastische Belagsdehnfuge mit einer Gesamtlänge von 51 m und einem Dehnweg von +/- 40 mm, abschnittsweise je Fahrspur in den Nachtsperren von 22:00 bis 05:00. Täglicher Ein- und Ausbau eines Mini Flyover über die Aussparung für Befahrung mit 80 km/h zur Vermeidung einer Verkehrsbeeinträchtigung des Fließverkehrs tagsüber.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ASFINAG Bau Mamagement GmbH
                                    Modecenterstr. 16/3, 1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 56/5

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Logistikzentrum für Altpapier L&S Recycling GmbH & Co KG

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung eines Logistikzentrums für Altpapier bestehend aus einer Maschinen- u. einer
                                    Schredderhalle, einer Bahnanbindung samt Flugdach für Zwischenlagerungen, sowie
                                    Lagerboxen und Lärmschutzwänden beim Betriebsareal.
                                    Der Hallenbau erfolgte auf Streifenfundamten und wurde mittels Stahlbetonfertigteilen,
                                    beginnend mit Köcherfundamenten, Fertigteilstützen, Hohlwänden, Fertigteilträger,
                                    Fassadenelementen sowie Hohldielendecken errichtet.
                                    Die Hallenböden wurden mittels einer monolitischen Stahlbetonbodenplatte hergestellt.
                                    In den Aussenanlagen wurden auch einige Ortbetonwände bzw. Winkelstützmaueren
                                    errichtet.
                                    Der gesamte Innenhof/Manipulationsfläche wurde mittels einer 3-Schichtigen
                                    Asphaltdecke befestigt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    L&S Recycling GmbH & Co KG
                                    Lilienfelderstraße 13, 3151 St.Pölten-Hart

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale NÖ Süd
                                    Kleiner Wörth 26
                                    A-3484 Grafenwörth

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Ordination Dr. Krugluger, Purkersdorf

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Bauvorhaben wurde mit seiner extravaganten Architektur (Birkenholzstammfassade) als Teil-GU Auftrag akquiriert und im Wesentlichen als Winterbaustelle in einer sportlichen Bauzeit errichtet. Nicht zu letzt auf der insgesamt komplexen Architektur waren gewerkeübergreifende Detaillösungen maßgebend am mängelfreien Gelingen des Objektes erforderlich. Die Bildrechte liegen bei "Kurt Kuball Architekturfotografie"

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Josak Vermögensverwaltung GmbH
                                    Parkring 12/82D
                                    1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Baumeisterarbeiten für den Umbau der Haltestelle Vösendorf-SCS

                                    Straßen, Verkehrsbauwerke, Offene Bauweisen, Deckelbauweisen, Spundwand, Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Lokalbahnen AG
                                    Eichenstrasse 1, 1120 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Verkehrsbauwerke, Offene Bauweisen, Deckelbauweisen, Spundwand, Bohrungen, Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstrasse 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Stützwandkonstruktion R. Waisenhorngasse 35a

                                    Sonstiger Tiefbau, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton, Bodenuntersuchung

                                    Projektbeschreibung

                                    Nach einem Stützmauerversagen in der Rudolf-Waisenhorngasse  wird der Verbruchbereich mittels einer Stützdammkonstruktion aus „Bewehrter Erde“ saniert.

                                    Anfangs musste eine Zufahrtsrampe hergestellt werden, welche dem Aushub-, bzw. dem Schütthorizont folgt.
                                    Parallel zum Aushub wurde Abschnittsweise eine Spritzbetonnagelwand als Baugrubensicherung hergestellt.
                                    Die bewehrte Erde wurde Lageweise angeschüttet und der Frontbereich mittels verzinktem Baustahlgitter gesichert. Der Frontbereich der Stützdammkonstruktion wurde mittels Erdnetze aus Kunststoff im Erddamm rückverankert.
                                    Umfangreiche Drainagemaßnahmen stellen die Entwässerung des Stützdamms sicher.
                                    Nach Fertigstellung der Dammkonstruktion wurden die auf der Dammkrone liegenden Anrainergärten inkl. des asphaltierten Verbindungsweges wieder hergestellt.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinnützige Bau- u. Wohnungsgenossenschaft "Wien-Süd"
                                    A-1230 Wien, Untere Aquäduktgasse 7

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau, Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Bohrungen, Spritzbeton, Bodenuntersuchung

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 56/5

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Andorf BA 15, WVA Andorf BA 08 u. Strb. Erschließungsstr. HTL

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Erweiterung der Ortskanalisation sowie des Wasserversorgungsnetzes im Bereich des HTL-Areales sowie der zeitgleich geschaffenen Bauparzellen im Bereich westlich der ÖBB-Strecke Wels-Passau. Weiters wurde eine Teilstrecke des hydraulisch überlasteten SK II samt neuer Regenentlastung und Querung der ÖBB-Strecke sowie ein Teil des Entlastungskanales E 002 abgetragen und neu errichtet.

                                    Zusätzlich wurde im Zuge des Kanal- und Wasserleitungsbaues die Erschließungsstraße samt Begleitweg für die HTL, sowie kleinere Siedlungsstraßen im unmittelbaren Projektsgebiet zur Gänze neu errichtet.

                                    Mischwasserkanäle ca. 1700m von DN 200 bis DN 900
                                    Regenwasserkanäle ca. 250m von DN 400 bis 700
                                    Wasserleitung ca. 1750m von Dn 80 bis Dn 150
                                    Straßenbauarbeiten (Unter +Oberbau) ca. 12800m2
                                    Straßenentwässerung ca 750m DN 150 bis Dn 350
                                    Kabelverlegungsarbeiten ca. 3000m

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Andorf
                                    Hauptstraße 32, 4770 Andorf

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H.
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Firmengebäude Wiesinger, Pupping

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Umsetzung dieser schlichten, aber modern anmutigenden gelungenen Architektur war unter dem Termindruck besonders herausfordernd. Durch die Mischung aus Ortbeton- und Fertigteilbauweise waren die Terminvorgaben einzuhalten. www.wiesinger-raum.at / © Raumausstattung Wiesinger GmbH, Fotos Werner Krug

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiesinger Beteiligungen GmbH
                                    Pupping 28
                                    4070 Eferding

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Unimarkt Langenstein

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Lebensmittelmärkte werden bekanntlich aus wirtschaftlichen Gründen in extrem kurzer Bauzeit errichtet. Egal welches Lebensmittelunternehmen, die Vorgaben sind immer annähernd die selben. Professionelle Arbeitsvorbereitung und Koordinierung mit den Subunternehmern und den Professionisten sind besonders herausfordernd.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Fürlinger Karl
                                    Hauptstraße 100
                                    4222 Langenstein

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kindergarten + Hort Mittertreffling

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Durch das knappe Budget, dem Winter bzw. der Bauzeit war dieses Bauvorhaben besonders schwierig umzusetzen. Auf Grund der, auf die Umstände abgestimmte Arbeitsvorbereitung und die herausragende Leistung der am Bauvorhaben tätigen Beteiligten, war das Gelingen des Projektes möglich.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Engerwitzdorf
                                    Leopold-Schöffl-Platz 1
                                    4209 Engerwitzdorf

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Elektro Gross

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Umsetzung der Teilgeneralunternehmerarbeiten erwies sich hinsichtlich der Bauplatzsituation (schwer zugänglich - innerstädtischer Bereich) als besonders schwierig, wurde jedoch unter entsprechender logistischer Überlegungen seitens der Bauleitung bestmöglich bewerkstelligt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Dr. Hasch,
                                    Landstr. 47
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Wohnanlage Freistädterstrasse, Linz

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Generalsanierung des Objektes wurde in kürzest möglicher Zeit und mit größten Qualitätsansprüchen umgesetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    GWG
                                    Eisenhandstr. 30
                                    4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    UNOV Wien

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Neugestaltung beim Haupteingang des Bürogebäudes der Vereinten Nationen in Wien, wurde unter entsprechender Ansprüche an die allgemeine Sicherheit, bzw. unter entsprechendem Zeitdruck erfolgreich umgesetzt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Hess Stahlbau und Montage GmbH
                                    Matzelsdorf 70
                                    4212 Neumarkt/Mkr.

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Ebner Sanierung Hangrutschung

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Geologische Verhältnisse führten zu Hangrutschungen bzw. Murenabgängen. Durch entsprechende Maßnahmen wie Pfahlgründung, Rückverankerung von Betonrosten und Ausbilden eines entsprechenden Brückentragwerkes wurde dem entgegen gewirkt. Besonders schwierig waren die örtlichen Verhältnisse (Hanglage). Durch die besondere Zusammenarbeit mit den Bauingenieuren und Geologen wurde das umgesetzte Konzept ausgearbeitet und durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Robert u. Barbara Ebner
                                    Puchham 21+27
                                    4072 Alkoven

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Betriebserweiterung Transporte Reder

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Der GU-Auftrag wurde als Pauschalauftrag abgewickelt. Es wurden nicht nur die Bauarbeiten beauftragt, sondern die gesamte Planung und Ingenieursleistung wie z.B. die Tragwerksplanung und statische Berechnung, Bodenmechanik, etc.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Transporte Christoph Reder GmbH
                                    Kirchenholzstr. 6
                                    4063 Hörsching

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Bürogebäude mit Halle Langwiesen 19

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Unter strengen Terminvorgaben wurde das Bauvorhaben als GU-Pauschalauftrag abgewickelt. Die Budgetvorgabe zwang den Planer und unser Unternehmen zu entsprechenden Einsparungsvarianten. Die Symbiose zwischen Planer und GU ist besonders positiv herauszustreichen. Das herausfordernde war die eigenständige Ausarbeitung einer Gründungsvariante die letztendlich der Schlüssel zur Beauftragung war.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Doppler Handels GmbH
                                    Hauptstraße 11
                                    4210 Gallneukirchen

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Zufahrt Brücke & Stützmauer Büsscher & Hofmann

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Kapazitätserweiterung bei der Firma Büsscher & Hofmann wurde auf Grund der LKW-Frequenz ein Brückenneubau, sowie eine Verbreiterung der Zufahrtsstraße notwendig. Die Arbeiten wurden unter Aufrechterhaltung des Betriebes, dass heißt die Bauarbeiten wurden etappenweise bzw. halbseitig durchgeführt, so dass die Belieferung des Werkes ermöglicht werden konnte.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Büsscher & Hofmann GmbH
                                    Fabrikstr. 2
                                    4470 Enns

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erlebnisweg Grubigstein, Lermoos

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung eines naturnahen Erlebnisweges in Lermoos, Bereich Grubig. Der Erlebnisweg besteht unter anderem aus einem Baumhaus dessen Konstruktion möglichst schonend in den bestehenden Wald eingebunden wurde. Weiter talabwärts wartet ein Biotop, eine Weitsprungstation und ein Erlebnispfad auf die Spaziergänger. Am Ende des Erlebnisweges wurde ein Spielplatz, hergestellt aus Robinienhölzern bzw. ein Wasserspielbecken und ein Turm mit 6 Metern Höhe errichtet.    

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tiroler Zugspitz Arena
                                    Am Rettensee 1, 6632 Ehrwald

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    View - Point Lermoos, Tuftelalm

                                    Anker, Bohrungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau einer Aussichtsplattform in der Gemeinde Lermoos im Bereich Tuftelalm. Für die Errichtung der Plattform waren drei Auflager aus Beton erforderlich. Es wurden Felsanker hergestellt welche nach dem Betonieren der Betonauflager als Rückverankerung in den darunterliegenden Fels dienen. Anschließend wurde die Aussichtsplattform von der Firma Falkner Maschienenbau auf die Auflager montiert.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tiroler Zugspitz Arena
                                    Am Rettensee 1, 6632 Ehrwald

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Bohrungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Wasserfassung Alpeil, Imst

                                    Anker, Energie Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund des Wasserverlustes im Bereich der Fassung Alpeil Ost, war eine Sanierung dieser notwendig. Durch die Tieferlegung der Fundamentsohle Neu und durch Bohrungen in das bestehende Fundament, konnte der Wasserverlust auf ein Minimum reduziert werden. Der teilweise sehr starke Wasseraustritt im Bereich des bestehendem Fundamentes hatte zur Folge, dass das neue Fundament größtenteils mit Unterwasserbeton betoniert werden musste. Vor Beginn der Abbrucharbeiten der bestehenden Fassung musste oberhalb ein Steinschlagschutzzaun errichtet werden. Sämtliche Materialien wurden via Hubschrauber zur 1609 m.ü.A. gelegenen Wasserfassung geflogen.    

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtwerke Imst
                                    Pfarrgasse 3, 6460 Imst

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Energie Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erdgasstichleitung Paznauntal Querung Trisanna

                                    Anker, Sonderverfahren

                                    Projektbeschreibung

                                    2013 wurde das Paznauntal mit Erdgas erschlossen. Um dies zu ermöglichen musste am Taleingang, im Bereich Gfällgalerie/Gfälltunnel die Trisanna überquert und die Leitung auf einem ca. 200m langen, schwer zugänglichen Talbereich, steinschlagsicher verlegt werden.

                                    Unter anderem wurden folgende Leistungen ausgeführt:
                                    Ankerungsarbeiten, Betonarbeiten, Rohrverlegearbeiten, Erdarbeiten, Spritzbetonarbeiten,  Steinschlagschutzzaun.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIGAS-Erdgas GmbH
                                    Salurner Straße 15, A-6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Sonderverfahren

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Hängebrücke Mauerrinner; Längenfeld Ötztal

                                    Anker

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge einer Wegsanierung eines Wanderweges im Bereich Burgstein – Brand in der Gemeinde Längenfeld wurde zur Umgehung eines steinschlaggefährdeten Bereiches eine Seilhängebrücke mit 82 m Spannweite errichtet. Die Widerlager zur Auflagerung der Pylone wurden in Stahlbetonbauweise ausgeführt. Die Einleitung der Seilkräfte in den Untergrund erfolgte mittels Stahlbetonscheiben, welche durch dauerkorrosionsgeschützte Anker in den Untergrund verankert wurden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Ötztal Tourismus, Information Längenfeld
                                    Unterlängenfeld 81, A-6444 Längenfeld

                                    Projektkategorien

                                    Anker

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Trisannabrücke; zwischen Pians-See

                                    Gleisgebundene Unterbausanierung

                                    Projektbeschreibung

                                    Die HTB-Imst wurde beauftragt, das Gewölbe und die Pfeiler der Trisanna-Brücke, sowie die umliegenden Stützmauern zu sanieren. Für diese Arbeiten wurde beim Widerlager Innsbruck ein Kran inkl. Fundament und beim Widerlager Bludenz eine Materialseilbahn errichtet. Dies diente dazu, die Baustellenversorgung zu gewährleisten. Um die Arbeiten durchführen zu können, wurden die Bauteile eingerüstet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG

                                    Projektkategorien

                                    Gleisgebundene Unterbausanierung

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Abwasserreinigungsanlage Bremerhütte

                                    Schutzhütten, Kläranlagenbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund der nicht mehr zeitgemäßen Vorgangsweise der Abwasserentsorgung auf der 2450m ü.A. gelegenen Bremerhütte, wurde eine Pflanzenkläranlage errichtet.
                                    Diese besteht aus einer Presse mit Siebschnecke welche die Grobstoffe ausfiltert. Das vorgereinigte Wasser gelangt über einen Pumpschacht in das erste bzw. zweite mit Blähton gefüllte Beet. Weiters versickert das Wasser im Kontrollschacht.      

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DAV Sektion Bremen
                                    Altenwall 24, 28195 Bremen

                                    Projektkategorien

                                    Schutzhütten, Kläranlagenbau

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Baumeisterarbeiten Bremerhütte

                                    Schutzhütten, Sprengarbeiten

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund von Platzmangel wurde auf der 2413 m.ü.A. gelegenen Bremer Hütte ein Zubau errichtet. Die größte Herausforderung des Zubaues war der im Urgestein herzustellende Aushub.
                                    Der bestehenden Schliefkeller musste mittels I-Träger und Betonbalken unterfangen werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DAV Sektion Bremen
                                    Altenwall 24, 28195 Bremen

                                    Projektkategorien

                                    Schutzhütten, Sprengarbeiten

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    KW Nürnbergerhütte

                                    Anker, Sprengarbeiten

                                    Projektbeschreibung

                                    Nachdem das bestehende Kraftwerk durch Hochwasserereignisse immer wieder gefährdet und auch schon beschädigt wurde, kam es zur Planung des neues Kraftwerkes. Die neu erbaute Fassung liegt auf 2485 müA. Von dort führt eine 960m lange PE HD Leitung zum Krafthaus. Im felsigen Bereich musste die Leitung zusätzlich verankert und mit Beton ummantelt werden. Vom Krafthaus zur Hütte wurde ein 1000m langes Kabel verlegt. Größte Herausforderungen waren die extremen Witterungsbedingungen aufgrund der Höhe und die tatsache, dass sämtliche Hubarbeiten nur mit einem Hubschrauber bewerkstelligt werden konnten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DAV Sektion Nürnberg
                                    Kornmarkt 6, D-90402 Nürnberg

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Sprengarbeiten

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung ÖBB Tunnel St. Jodock

                                    Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Eisenbahntunnel, Instandsetzungen Tunnel

                                    Projektbeschreibung

                                    Sanierung Eisenbahntunnel St. Jodock, ÖBB Brennerstrecke.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB-Infrastruktur AG, Anlagentechnik Region West
                                    Claudiastr. 2, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Spritzbeton, Sanierungen und Instandsetzungen, Eisenbahntunnel, Instandsetzungen Tunnel

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6020 Innsbruck, Valiergasse 34

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Erweiterung 380kV Freiluftschaltanlage UW St.Peter am Hart

                                    Betonbau Energie

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung neuer Gerätesteherfundamente, Kabelkanäle, Kabeltrassen,
                                    Kabelziehschächte, Steuerschrankfundamente.
                                    2 Stk. Trafofundamente, 2 Stk. EB-Trafofundamente, Drosselfundamente.
                                    Herstellen von 440m Anschlussgleis und 182m Mattengleis für die Anlieferung
                                    der neuen Großtransformatoren.

                                    Technische Details:
                                    - 4.000m3 Mutterbodenabtrag
                                    - 2.700m3 Magerhumus
                                    - 7.000m3 Beton
                                    - 7.900m2 Schalung
                                    - 330to Bewehrung
                                    - 1.280m FT-Kabelkanäle
                                    - 19 Stk. FT-Kabelziehschächte
                                    - 1.860m Kabelrohrtrassen
                                    - 4.100m Erdungsgräben
                                    - 182m Mattengleis
                                    - 440m Anschlussgleis

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Verbund Austrian Power Grid AG
                                    Wagramer Strasse 19, A-1220 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Energie

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Baumarkt OBI in Suwałki

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau des Bau-und Heimwerkermarktes OBI in Suwalki. Die schlüsselfertige Errichtung des Gebäudes mit dem umbauten Raum von 71.512 m3 und der Bruttogesamtfläche von 8.952 m2, Größe der Außenanlagen 19.443m2. Im Leistungsumfang des GU-Vertrags waren die Erstellung der Ausführungsplanung, Bestandsplanung und folgende Bauarbeiten enthalten:
                                    - Errichtung der Großkaufhalle (Stahl- und Stahlbetonkonstruktion) mit dem Sozialbereich in massiver Bauweise. Ebenso war der Wintergarten (Stahlkonstruktion mit Überdachung) im Vertragsumfang enthalten. Komplette Ausbauarbeiten, innere Sanitär - und Elektroinstallationen, Außenanlagen (Manöverplätze, Zufahrtswege, Parkplätze).

                                    Generalunternehmerleistung 100 %

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Superhobby Market Budowlany Sp. z o.o.
                                    02-180 Warszawa, Al. Krakowska

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Sp. z o.o.
                                    ul. Cisowa 9, PL-20-703 Lublin

                                    Land

                                    Polen

                                    Projektfotos

                                    AWF Universitätsgebäude für Körpererziehung in Biala Podlaska

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    UNTERSUCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSZENTRUM - UNIVERSITÄTSGEBÄUDE DER UNIVERSITÄT FÜR KÖRPERERZIEHUNG (AWF) in Biala Podlaska.
                                    Im 4-stöckigen Universitätsgebäude mit dem umbauten Raum von 37.703 m3 und der Nutzfläche von 7.841 m2 wurden Laborräume, Hörsäle, Büroräume und Schulräume für ca. 550 Personen errichtet.

                                    Dabei handelte es sich um eine Generalunternehmerleistung, die von der Swietelsky Baugesellschaft m.b.H. zu 100% und vor allem sehr erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Akademia Wychowania Fizycznego J. Pilsudskiego
                                    21-500 Biala Podlaska

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Sp. z o.o.
                                    ul. Cisowa 9, PL-20-703 Lublin

                                    Land

                                    Polen

                                    Projektfotos

                                    APH - Altenpflegeheim in Olsztyn

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    ALTENPFLEGEHEIM in Olsztyn - Anbau an das bestehende Gebäude. Im Leistungsumfang waren die Bauplanung, Ausführungsplanung und Erlangung der Bau- und Nutzungsgenehmigung enthalten. Das Gebäude mit dem umbauten Raum von 8.219m3 und der Bruttogesamtfläche 2.641m2 enthält Räume für 40 Bewohner, Schulräume im Untergeschoss, Bürobereiche und Sozial-, Verwaltungs-und Lagerräume. Im Vertragsumfang waren: schlüsselfertige Errichtung des Gebäudes samt der Elektro-und Haustechnik (Stark-und Schwachstrominstallationen und die Schwesternrufanlage) und die Außenalagen inbegriffen. Zusätzlich waren auch die Möblierung und Ausstattung Gegenstand des GU - Vertrages.

                                    Generalunternehmerleistung 100 %

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Fundacja St.Laurentius
                                    11-041 Olsztyn, ul. Hozjusza 19

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Sp. z o.o.
                                    ul. Cisowa 9, PL-20-703 Lublin

                                    Land

                                    Polen

                                    Projektfotos

                                    Neubau Altstoffsammelzentrum Neukirchen

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten zur Errichtung des Altstoffsammelzentrums in Neukirchen am Walde.

                                    Hergestellt im freien Gelände am Ortsrand.
                                    Bodenverbesserung mittels Kalkzementstabilisierung.
                                    Entsorgung der Oberflächenwässer über begrünte Retentionsbecken (als Sickermulden ausgebildet) in den öffentlichen Kanal.

                                    Hallenfundierung und Bürotrakt aus Stahlbeton.
                                    Halle in Holzbauweise direkt vergeben.
                                    Asphaltierung und Außenanlagen durch Swietelsky.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bezirksabfallverband Grieskirchen
                                    Trattnachtalstraße 21, 4710 Grieskirchen

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky BaugmbH Zweigniederlassung Taufkirchen
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Altstoffsammelzentrum Esternberg

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau Altstoffsammelzentrum Esternberg

                                    Baumeisterarbeiten:
                                    Erdarbeiten, Schotterung, Kanal, Bürogebäude, Lagerhalle, Betonflächen,
                                    Sägezahnrampen, Fundament Einfahrtstore, Humusierung

                                    Außenanlagen:
                                    Oberbau-, Asphaltierungs- und Pflasterungsarbeiten zur Außengestaltung

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bezirksabfallverband Schärding
                                    Hofmark 5, 4771 Sigharting

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky BaugmbH Zweigniederlassung Taufkirchen
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Betriebsneubau Brantner-Dürr Kleinschönau

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung eines Betriebsneubaues.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Brantner-Dürr GmbH Müllentsorgung,
                                    3910 Zwettl, Klosterstraße 17

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    BL Mayerhöfen-Niederglobnitz

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Durchführung von Asphaltierungsarbeiten

                                    Fahrbahnlänge: 1.300 m
                                    Fahrbahnbreite: 6 m

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der NÖ Landesregierung-Straßenbauabteilung 8,
                                    3830 Waidhofen/Thaya, Heidenreichsteinerstraße 42

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    BL Umfahrung Großhaslau

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung eines Straßenbauloses mit 8 Brücken

                                    Länge 5.100 m
                                    Fahrbahnbreite 8,5 m

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der NÖ Landesregierung - Straßenbauabteilung 8
                                    3830 Waidhofen/Thaya, Heidenreichsteinerstraße 42

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Dorf Rosenau BA270

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Ortskanalisation Dorf Rosenau

                                    Besonderheiten:
                                    3 Querungen des Flusses Zwettl
                                    Gleitschienenverbau im Schwemmsandbereich
                                    Einsatz von Holzbalkenmatten für Bagger
                                    Einbau von Kunststoffschächten mit rückstausicheren Deckeln (Überflutungsbereich des Zwettlflusses)

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Zwettl
                                    3910 Zwettl, Gartenstraße 3

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Rappottenstein BA10

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung der Ortskanalisation in den KG Höhendorf, Pfaffendorf, Reichenbach

                                    Besonderheiten:
                                    schwierige Zufahrten zur Kanaltrasse (Wiesenbereiche)
                                    Versetzen von 3 Stk GFUP Fertigteilkläranlagen - Durchmesser 4m

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Rappottenstein
                                    3911 Rappottenstein 24

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kläranlage Bad Traunstein

                                    Kläranlagenbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Kläranlage mit 1300 EW bestehend aus:
                                    Pumpwerk, Belebungsbecken, Trübwasserspeicher, Schlammspeicher, Betriebsgebäude.
                                    Im Betriebsgebäude sind untergebracht:
                                    Gebläsestation, FeCI3-Dosierstation, Schaltwarte

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Marktgemeinde Bad Traunstein
                                    3632 Bad Traunstein, Wiegensteinstraße 2

                                    Projektkategorien

                                    Kläranlagenbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Hochwasserschutz Rieggers - Auslaufbauwerk

                                    Hochwasserschutz/Rückhaltebecken

                                    Projektbeschreibung

                                    Stahlbetontrennbauwerk für Retentions-Speicherbecken, Ausführung nach Richtlinien Weiße Wanne.
                                    Trennbauwerk für Retentions-Speicherbecken in Stahlbetonbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Zwettl
                                    3910 Zwettl, Gartenstraße 3

                                    Projektkategorien

                                    Hochwasserschutz/Rückhaltebecken

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Rinderlaufstall Schitzenhofer

                                    Sonstiger Tiefbau, Betonbau Industrie, Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Rinderstall in Stahlbetonbauweise nach ÖKL-Merkblatt
                                    Betriebsgebäude in Ziegelbauweise

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Schitzenhofer Johann und Monika
                                    3532 Rastenfeld, Sperkental 3

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau, Betonbau Industrie, Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H Filiale NÖ Nord
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 142

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neugestaltung Bahnhofstraße - Baumeisterarbeiten

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    In der wichtigsten Verbindungstraße vom Villacher Bahnhof ins Zentrum wurde das so genannte Shared Space gebaut.
                                    Neben dem Fahrverkehr spielt der ruhende Verkehr im Sinne der Anlieferung bzw. des kurzzeitigen Haltens eine wichtige Rolle . Wichtig ist auch die sehr hohe Fußgängerfrequenz, die im Bestand teilweise nur schlecht von den vorhandenen Gehwegprofilen aufgenommen werden konnte.

                                    Das Shared Space ermöglicht dem Fußgänger so wohl auch dem Verkehr eine angenehme Fortbewegung.
                                    Straßenaufbau:

                                    Fahrbahn-Pflasterbereich (Gesamtaufbauhöhe 78cm)

                                    7 cm AC32 trag 70/100, 7 cm AC22 binder PmB 45/80-50
                                    4 cm AC11 deck PmB 45/80-50 Fläche - ca. 1.700 m2


                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadt Villach
                                    Rathausplatz 1, 9500 Villach

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Kärnten
                                    Peraustraße 32, 9500 Villach

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Geboltskirchen - Freispiegelkanal Wilding

                                    Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    ABA Geboltskirchen Freispiegelkanal Wilding

                                    Obergruppe 01:
                                    - Errichtung Freispiegelkanal Wilding

                                    Obergruppe 02:
                                    - Sanierung bzw. Umbau des Güterweges Wilding

                                    Kanalbau Leitungslänge ca. 270m bis DN 200
                                    Straßenbauarbeiten inkl. Unter- und Oberarbeiten ca. 1.600m2
                                    Kanalhausanschlüsse 7 Stk.
                                    Abbruch des bestehenden Pumpwerkes

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Geboltskirchen
                                    Feld 10, 4682 Geboltskirchen

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky BaugmbH Zweigniederlassung Taufkirchen
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ÖBB BFZ Linz

                                    Bürokomplexe

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Betriebsführungszentrale (BFZ) ist ein technisches Bürogebäude auf dem ÖBB - Gelände des Linzer Bahnhofes.
                                    Es ist eines von 5 automatisierten Schaltzentralen in Österreich.
                                    Das Gebäude ist auf Pfählen gegründet.
                                    Der Rohbau wird überwiegend in Skelettbauweise.
                                    Die Fassade sind Betonfertigteile mit Kerndämmung und werden auf Ortbetonbalken der einzelnen Geschoße befestigt. Die Fensterelemente sind mit einer Prallscheibe versehen, um die Fassade als eine nicht unterbrochene Ebene darzustellen.
                                    Wegen redundanter Ausführung sehr aufwendige technische Gebäudeausrüstung.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Praterstern 3, 1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bürokomplexe

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ÖBB Verwaltungsgebäude St. Pölten

                                    Bürokomplexe

                                    Projektbeschreibung

                                    Revitalisierung eines bestehenden ÖBB Gebäudes direkt neben dem Hauptbahnhof
                                    St. Pölten.
                                    Bestehende Skelett-Bauweise mit vorgehängter Waschbetonfassade aus den 70-iger Jahren.
                                    Im Inneren wird das Gebäude in einzelnen Geschoßen komplett entkernt und neu aufgebaut.
                                    Die äußeren Umbauarbeiten beschränken sich auf die Ertüchtigung der Fassadenplatten mit WDVS, sowie dem Sanieren sämtlicher bestehender Fenster und Tausch aller Gläser.
                                    Sämtliche Arbeiten bei laufendem Betrieb einer eingemieteten Jugendherberge.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Praterstern 3, 1020 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Bürokomplexe

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kunden- und Sicherheitscenter Mühlbauer

                                    Bürokomplexe

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Bauherr errichtete auf dem Grundstück mit der Flurnummer 752/22 , Gemarkung Mitterdorf ein Kunden- und  Sicherheitscenter mit  Tiefgarage. Das Bauwerk besteht aus  4 Ebenen : einem Untergeschoß, einem Erdgeschoß und 2 Obergeschoßen. Das Gebäude wurde in Stahlbeton-Skelettbauweise erstellt.
                                    Im Untergeschoß, welches als Garage genutzt wird, befinden sich außerdem noch Technik- und Lagerräume. Im Erdgeschoß sind überwiegend Montageräume vorhanden. Zusätzlich wurden im Nachgang noch 4 Büroräume integriert. Das 1.Obergeschoß teilt sich in einen Kundenbereich (Showrooms, Loungebereich) und in Büro-und Verwaltungsräume auf. Im 2.Obergeschoß wurden ausschließlich Büro- und  Besprechungsräume geplant.
                                    Das statische Traggerüst des Gebäudes wurde mittels Fertigteilstützen und Halbfertigteilträger ausgeführt und auf einzelne Blockfundamente gegründet. Die drei Treppenhäuser wurden in Hohlwände, die Decken als Elementdecken hergestellt. Die Zwischenwände wurden entweder in Trockenbau hergestellt oder als Glaswände ausgeführt.
                                    Die Fassadenkonstruktion besteht aus mehreren Ausführungsvarianten. Im südl. Teil des Gebäudes besteht die  Fassade aus einem Wärmedämmverbundsystem, im nördlichen Teil aus  einer Pfostenriegelkonstruktion. Dazwischen wurden herkömmliche Kunststofffenster sowie eine Alu-Wellblechfassade ausgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Mühlbauer Holding AG
                                    Josef-Mühlbauer-Platz 1, 93426 Roding

                                    Projektkategorien

                                    Bürokomplexe

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Distributionszentrum SPS STRECNO

                                    Bürokomplexe

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Areal dient als Distributionszentrum der Firma Siovak Parcel Service s.r.o. die sich mit der Abholung und Verteilung von Speditionsgut auf der ganzen Welt beschäftigt.
                                    Das zweigeschoßige Bürogebäude ist als Stahlbetonskelettbau mit leichtem Außenwandaufbau ausgeführt und dient dem Bauherrn als Zentrale für Angestellte und der Geschäftsführung.
                                    Die Halle dient der Verteilung- und Auslieferungsstelle des Speditionsgutes.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Slovak Parcel Service s.r.o.
                                    Senecka cesta 1, 90028 Ivanka

                                    Projektkategorien

                                    Bürokomplexe

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale GU- und Hochbau Österreich
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Slowakei

                                    Projektfotos

                                    A21, INB Obj. A21.40+A21.41

                                    Straßen, Autobahnen, Verkehrsbauwerke, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Das Brückenbauwerk, A21.40, bei der Autobahnunterführung Eisenhüttelgasse in Perchtoldsdorf wurde im gegenständlichen Bauvorhaben generalerneuert.
                                    Verkehrseinengung der A21 auf eine Richtungsfahrbahn. Halbseitiger Abbruch des
                                    bestehenden Brückentragwerks. Neubau der Brückentragwerke auf bestehende Widerlagersockel. Die beiden Brücken (je Rfb.) wurden als Rahmentragwerke in Ortbetonbauweise hergestellt.
                                    Die Ausschreibung sah aufgrund der kurz gehaltenen Bauzeit eine Herstellung als Fertigteilbrücke vor. Die Ausführung in Ortbetonbauweise war Gegenstand unserer Firmenalternative. Die Ortbetonrahmenbrücken wurden, in der für die Fertigteilbrücke vorgesehenen Bauzeit, errichtet.
                                    Bei den Objekten A21.41 wurden Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Fahrbahnübergangsbereiche der Verbundbrücke wurden abgetragen und neu hergestellt. Brückenlager, Dilatationen, Randbalken und Brückenausrüstung wurden erneuert. Beton- und Fahrbahnsanierung durchgeführt.
                                    Zusätzlich zu den Brückenbaumaßnahmen wurden im Bereich der A21 Leitschienen und Betonleitwände erneuert, der Mittelstreifen befestigt und Kanalarbeiten durchgeführt.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Bau Managemement GmbH
                                    Modecenterstraße 16/3, A-1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Straßen, Autobahnen, Verkehrsbauwerke, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 56/5

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wohnanlage Walding West, Weidenstrasse 7, 4111 Walding

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Bei der Siedlung Walding West handelt es sich um ein Musterbauvorhaben in einer Hofanordnung. Im Jahre 2007 wurde der erste Bauabschnitt mit einer Süd- und Westbebauung errichtet. Nun wurde ein weiterer Gebäudekörper als nördliche Blockrandbebauung in 4-geschossiger Bauweise errichtet.
                                    Gebaut wurden 21 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 55 bis 108m2 mit Loggien, zusätzlichen Terrassen und Balkone. Im Drittelpunkt des Gebäudes liegt ein offenes Stiegenhaus, die Erschließung der Wohnungen erfolgt über einen nördlich angelegten, offenen Laubengang.

                                    Die Häuser insgesamt gruppieren sich um einen großzügigen Anger, unter dem die Tiefgarage liegt. Die Oberfläche der Tiefgarage ist größtenteils begrünt und wird zum einen Teil als gemeinschaftliche Erholungsfläche genutzt, zum anderen Teil haben die EG-Wohnungen nach Süden zugeordnete Privatgärten.

                                     Technische Details:
                                    - 2.500 m² Mutterbodenabtrag
                                    - 4.900 m³ Baugrubenaushub
                                    - 2.100 m³ Beton
                                    - 8.800 m² Schalung
                                    - 176 to Bewehrung
                                    - 2.000 m² Ziegelmauerwerk d= 25cm
                                    - 1.500 m² Ziegelzwischenwände d= 10-12cm
                                    - 190 m Kamin
                                    - 1.800 m² Vollwärmeschutz d= 20cm
                                    - 5.900 m² Innenputz

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wohnbauservice BauträgergesmbH.
                                    Raiffeisenplatz 2, A-4111 Walding

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Wohnanlage Zwettl BT2

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Bei der Wohnanlage Zwettl BT2 handelt sich um eine leichte Hangbebauung und wurde als erstes von 3 Bauabschnitten errichtet. Es handelt sich um eine 2-stöckige Wohnanlage mit Dachgeschoß. Sie umfasst 14 Wohnungen mit Wohnflächen von 70 bis 90 m². Über das Stiegenhaus gelangt man zu den nördlich und westlich gebauten Laubengängen. Südöstlch angeschlossen befindet sich eine begrünte Tiefgarage mit 18 Stellplätzen, die über das 2.UG erreichbar ist.

                                    Technische Details:
                                    - 3.000 m² Mutterbodenabtrag
                                    - 6.000 m³ Baugrubenaushub
                                    - 1.900 m³ Beton
                                    - 7.700 m² Schalung
                                    - 120 to Bewehrung
                                    - 1.350 m² Ziegelmauerwerk d= 25cm
                                    - 1.000 m² Ziegelzwischenwände d= 10-12cm
                                    - 130 m Kamin
                                    - 1.800 m² Vollwärmeschutz d= 20cm
                                    - 3.800 m² Innenputz

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wohnbauservice BauträgergesmbH.
                                    Raiffeisenplatz 2, A-4111 Walding

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Adaptierung Produktionshalle in Fürstenfeld

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Adaptierung bestehender Produktionshallen als neue Betriebsstätte für die voestalpine Special Wire GmbH.
                                    Herstellen einer monolithischen Betondecke mit Hartkorneinstreuung als neuen Hallenboden auf die bestehende Bodenplatte bzw. auf das bestehende Unterbauplanum.
                                    Herstellen von ca. 560 m Kollektoren.
                                    Herstellen diverser Industriebauwerke für die betrieblichen Einrichtungen.
                                    Herstellen von Fundamenten und Fertigteilstützen für die Verbindungshalle.
                                    Adaptierung des bestehenden Büro- und Sozialgebäudes.    

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    voestalpine Special Wire GmbH
                                    Jahnstraße 13, 8280 Fürstenfeld

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Steiermark
                                    Puchstraße 184a, 8055 Graz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    U6/11 Spittelau - Lagersanierung Achse e´

                                    U-Bahnbau, Brückenhebungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Ein- und Ausbau von Brückenlagern inklusive Anhub sowie Wiederabsenken des Tragwerks der U-Bahn, Liefern und Montage von Lagerwegsanzeigern.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Linien GmbH und Co KG
                                    Erdbergstraße 202, 1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    U-Bahnbau, Brückenhebungen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Außenanlagen Eurospar Straßwalchen

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Straßen-, Park- und Hofflächen im Zuge des Neubaus Eurospar Straßwalchen

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Spar Österreichische Warenhandels AG
                                    Spar-Strasse 1, 4614 Marchtrenk

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky BaugmbH Zweigniederlassung Taufkirchen
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Außenanlagen Spar Frankenmarkt

                                    Straßen

                                    Projektbeschreibung

                                    Straßen-, Park- und Hofflächen im Zuge des Neubaus Sparmarkt Frankenmarkt

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Spar Österreichische Warenhandels AG
                                    Spar-Strasse 1, 4614 Marchtrenk

                                    Projektkategorien

                                    Straßen

                                    Filiale

                                    Swietelsky BaugmbH Zweigniederlassung Taufkirchen
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    BGS Europazentrum Gut Hochreute Immenstadt

                                    Bohrungen, Spritzbeton

                                    Projektbeschreibung

                                    Für die Erweiterung des Buddhismuszentrums in Immmenstadt war nach Angaben des Geotechnikers die Errichtung einer permanenten Spritzbetonsicherung notwendig. Die Spritzarbeiten mit Beton der Güte SpC 25/30 wurden mithilfe eines Pumpmischwagens durchgeführt. Die Schalenstärke war mit bis zu 25 cm auszuführen.     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gebr. Filgis GmbH & Co KG, Am Illerfeld 3, D-87452 Altusried

                                    Projektkategorien

                                    Bohrungen, Spritzbeton

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Weiherkopfbahn Bolsterlang

                                    Anker, Hochbau Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Projektbeschreibung

                                    Seitens HTB kam es bei der ARGE Weiherkopfbahn zur Errichtung der Stützenfundamente inkl. Bergstation des 6er-Sesselliftes und zur Verbreiterung bzw. Sicherung eines Skiweges. Die Betonage und Materialversorgung der 10 Stützen erfolgte aufgrund von Naturschutz bzw. schlechter Zugänglichkeiten mittels Hubschrauber. Die Verbreiterung des Skiweges wurde durch die Herstellung von Holzkrainerwänden bewerkstelligt. Als Absturzsicherung bei den Krainerwänden wurde ein Schneezaun aufgestellt. Bergseitig wurde die Böschung mithilfe einer Vernetzung gesichert.    

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Hörnerbahn GmbH & Co KG, Hörnerstr. 12-16, D-87538 Bolsterlang

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hochbau Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    Neubau 3S Pardaschtgrat; Ischgl

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Projektbeschreibung

                                    In den Sommermonaten 2013 wurde in Ischgl die 3S-Bahn auf den Pardatschgrat errichtet. Aufgabe der HTB war es, Aushub+Baugrubensicherungen im Bereich Berg- u. Talstation sowie bei den Stützen 0, 2, 4 herzustellen und im Anschluss die Betonarbeiten der Stützen 1,2,3 und 4 zu erledigen. Abschließend wurden die Stützen wieder hinterfüllt und das Gelände begrünt.
                                    Größte Herausforderung: Erreichbarkeit von den Stützen 2 und 4.
                                    Da die Stütze 2 in sehr steilen Gelände auf einem Bergkamm und abseits eines Weges geplant war, musste eine Materialseilbahn errichtet werden.
                                    Zudem wurde von der HTB oberhalb dieser Stütze ein Steinschlagschutzzaun errichtet, um einen möglichen Steinschlag auf die Stützenfundamente zu verhindern bzw. zurückzuhalten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Silvrettaseilbahn AG
                                    Silvrettaplatz 2, 6561 Ischgl

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Neubau Pendelbahn 150 ATW Piz Val Gronda; Ischgl

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Frühjahr und Sommer 2013 wurden von der Firma HTB im Auftrag der Silvrettaseilbahn AG die Sicherungsarbeiten für die Bergstation, sowie alle Kran- und Stützenfundamente entlang der Strecke erstellt. Sämtliche Personen und Materialtransporte aller an der Baustelle beteiligten Gewerke und Firmen erfolgten mit Hubschrauber. Erschwernisse infolge der alpinen Lage (Schnee, Wind,…) besonders in den späten Wintermonaten gehörten ebenso zum Alltag der Baustelle. Trotz aller Umstände konnte die Pendelbahn entsprechend dem Terminplan fertiggestellt werden.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Silvrettaseilbahn AG
                                    Silvrettaplatz 2, 6561 Ischgl

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    C+C Pfeiffer 2013 - Generalsanierung

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Generalsanierung erfolgte im wesentlichen durch Umbau- und Abbrucharbeiten in den verschiedenen Bereichen des Lebensmittelmarktes, welche zu unterschiedlichen Zeiträumen ausgeführt wurden. Die größten Arbeiten bestanden aus dem Herstellen zusätzlicher Fundamente für die Parkplatzüberdachung und den Einbau einer Bodenplatte in der neuen Tiefkühlhalle, sowie dem Abbruch der Parkplatzüberdachung. Die Umbauarbeiten fanden bei laufendem Betrieb statt.

                                    Technische Details:
                                    - Staubschutzwände ca. 1.400 m²
                                    - Asphaltabbruch ca. 900 m²
                                    - Abbruch Betonfundamente ca. 100 m³
                                    - Abbruch Verkaufsregale ca. 1.600 lfm
                                    - Stahlbetonfundamente ca. 120 m³
                                    - monolithische Bodenplatte ca. 700 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    SAL LiegenschaftsverwaltungsgmbH
                                    1060 Wien, Windmühlengasse 22-24

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10, 4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Stahlbauarbeiten U6/12 Donaukanalbrücke

                                    Brückenhebungen, U-Bahnbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Anhub, sowie Wiederabsenken eines kombinierten Tragwerks für U-Bahn, Radweg und Straßenbrücke inklusive Herstellung und Montage der dafür erforderlichen Stahlhilfsstützen für den Ausbau von Futterblechen samt Reinigung der bestehenden Topflager.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wiener Linien GmbH & Co KG
                                    Erdbergstrasse 202, 1031 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Brückenhebungen, U-Bahnbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstrasse 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kleinkraftwerk KW Nauders 'Stiller Bach'

                                    Sonstiger Tiefbau, Betonbau Energie

                                    Projektbeschreibung

                                    Bau eines Kleinwasserkraftwerk mit Tiroler Wehr, Sandfang und Rechenanlage,
                                    Druckrohrleitung mit Guss Rohren DN800 und einem Maschinenhaus inkl. Messkeller und Traforäumen.

                                    Jahresleistung: 8,5 GWh
                                    Fallhöhe: 190 m
                                    Druckrohrleitung: 1.070 lfm DN800 GGG

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Nauders
                                    HNr. 221, 6543 Nauders

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau, Betonbau Energie

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Tirol/Vorarlberg
                                    Industriezone 1, 6460 Imst

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    S35-Brucker Schnellstrasse; GESB km20-30; vorgezogene Maßnahmen

                                    Autobahnen, Verkehrsbauwerke, Spundwand, Anker, Sonderverfahren

                                    Projektbeschreibung

                                    Im Zuge der Instandsetzung des Strassenabschnittes S35 km20-30 RFB Graz wurden folgende "vorgezogene Maßnahmen" durchgeführt:
                                    1. Adaptierung der Mittelstreifenüberfahrten auf der S35 für die spätere Verkehrsführung
                                    2. Sicherung der Bestands-LWL-Trasse neben der S35 durch Freilegen und Herstellung einer Beton-Abdeckplatte (ca. 150 lfm)
                                    3. Nassbaggerung in der Mur zur Sicherstellung des Durchfluss-Querschnittes
                                    4. Herstellung eines Beton-Brückenpfeilers unter dem Bestands-Tragwerk der Murbrücke, welcher nach Abbruch dergleichen und Neuherstellung als zusätzlicher  Mittelpfeiler dient. Arbeiten auf eine Dauer von ca. 4 Monaten von einem Ponton aus inkl. Einschwimmen und Rammen eines Spundwandkastens, Sohlanker, Unterwasserbetonsohle.


                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber


                                    Asfinag BauManagement
                                    Fuchsenfeldweg 71, 8074 Graz-Raaba

                                    Projektkategorien

                                    Autobahnen, Verkehrsbauwerke, Spundwand, Anker, Sonderverfahren

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Active Waste Water Line - Seibersdorf

                                    Sonstiger Tiefbau, Spundwand, Bohrungen, Brunnenbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung einer 345 m langen Aktivabwasserleitung (Kanaldruckleitung für radioaktives Abwasser) in Form einer Dreifachverrohrung aus PE DN 70/140/240 einschließlich wasserdichter Ortbetonschächte mit Spülschächten und Durchführung der Leitung, automatischer Leckwarnung und Leckortung samt Alarmsteuerung für die Pumpe und betriebsbereiter Übergabe aller Komponenten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    International Atomic Energy Agency (IAEA)
                                    Wagramerstrasse 5, 1400 Vienna

                                    Projektkategorien

                                    Sonstiger Tiefbau, Spundwand, Bohrungen, Brunnenbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Eisvorhang Spisserlandesstraße L348

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund der alljährlich auftretenden Vereisung einer Felswand an der Spisserlandesstraße L348 (vor dem Anna Tunnel) wurde zur Unterbindung dessen ein Eisschutznetz errichtet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Amt der Tiroler Landesregierung
                                    Verkehr und Straße

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Unterfangung Sanierung MPreis Pfunds

                                    Anker, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Setzungen in der Fundierung führten zu einer Schrägstellung von Teilen der Außenwände. Die Fundamente wurden vergrößert und zusätzlich mittels Ankern unterfangen.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    MPreis Warenvertriebs GmbH
                                    Landesstraße 16, 6171 Völs

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Umbau Martin Busch Hütte

                                    Hochbau Gebirge, Schutzhütten

                                    Projektbeschreibung

                                    Nachdem Teile der auf 2501m ü.A. gelegenen Hütte etwas in die Jahre gekommen waren, wurde diese saniert. Im Konkreten kam es zum Bau eines Winterraumes und eines großzügigeren Stiegenhauses. Zusätzlich kam es zu diversen Mauerdurchbrüchen bzw. Neuerungen. Größte Herausforderung bei der Umsetzung der Gewerke war die Tatsache, dass sämtliche Materialien nur via Hubschrauber angeflogen werden konnten und der Beton größtenteils vor Ort hergestellt werden musste.    

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Deutscher Alpenverein
                                    Sektion Berlin e.V.

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau Gebirge, Schutzhütten

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WVA LKH Hochzirl

                                    Anker

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Tiroler Landeskrankenanstalten GesmbH (TILAK) Landeskrankenhaus Hochzirl betreibt eine zentrale Wasserversorgungsanlage.
                                    Die Quellableitung, welche durch hochalpines Gelände verläuft, stammt abschnittsweise aus den 20-iger Jahren und musste daher auf einer Länge von 3,21km ausgetauscht werden.
                                    Zusätzlich wurde ein Sandfang installiert, dadurch sollte ein Sandeintrag in den Hochbehälter verhindert werden. Die neu zu verlegende Quellableitung wurde direkt in der Trasse der bestehenden Leitung eingebaut.
                                    Die Wasserversorgung des Krankenhauses musste während der Bauzeit aufrechterhalten werden, daher wurde ein Provisorium eingerichtet. Aufgrund der schlechten Zugänglichkeiten in die Schlucht waren der Bau von Klettersteigen, von Podesten zur Materialablage und die ausschließliche Versorgung mittels Hubschrauber unumgänglich.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tiroler Landeskrankenanstalten Ges.m.H.
                                    Maximilianstraße 35, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Anker

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Skitunnel Wiesejaggl; Kaunertaler Gletscher

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Stollen, Hangsicherungen Gebirge, Sprengarbeiten

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Sessellift Wiesejaggl musste aufgrund des starken Eisrückganges 2003 aufgelassen werden. Seither war die nördlich des Grates liegende "Schwarze Piste 10" über das bestehende Pistennetz nicht mehr erreichbar. Um diese Erreichbarkeit wieder herzustellen wurde von den Firmen Swietelsky Tunnelbau und HTB ein ca.155m langer Tunnel durch den Fels getrieben. Aufgabe der HTB war es die beiden Portale des Tunnels zu sichern, sowie das Gelände im gesamten Projektbereich anzupassen (Geländemodellierung) --> u.a. herstellen von Schutzdämmen gegen Steinschlag.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Kaunertaler Gletscherbahnen GmbH
                                    Feichten 141, A-6524 Kaunertal

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Stollen, Hangsicherungen Gebirge, Sprengarbeiten

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    ABA Esternberg BA 09

                                    Kläranlagenbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Abwasserbeseitigungsanlage Esternberg BA 09 - BE 01
                                    Erd- und Baumeisterarbeiten
                                    Umfang Abwasserbeseitigungsanlage BA 09 - BE 01:
                                    - 180 m SW-Kanal DN 300, 3.200 m SW-Kanal DN 200, 820m Pumpleitung DN50-63,
                                    - 450 m Hausanschlüsse, 2 Stk. Pumpwerke, 1 Stk. Hauspumpwerk
                                    - sowie zusätzliche Hausanschlüsse 2014 und Strasseninstandsetzungen

                                    Abwasserreinigungsanlage BA 09 - BE 02
                                    Erd- und Baumeisterarbeiten
                                    Umfang Abwasserreinigungsanlage BA 09 - BE 02:
                                    - Fundierung, Bodenplatte und Wände für Kläranlagengebäude samt Vollwärmeschutz und Reibputz
                                    - Puffertank aus Stahlbetonfertigteilen mit 12m3 Nutzinhalt
                                    - Erdverlegte Leitungen
                                    - Liefern und Aufstellen von 3 Stk. Reaktorbehälter, 1 Stk. Stabilisierungsbehälter sowie 1 Stk. Schlammspeicherbehälter aus PE

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeindeamt Esternberg
                                    Hauptstraße 33, 4092 Esternberg

                                    Projektkategorien

                                    Kläranlagenbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale OÖ Straßen- und Kanalbau
                                    Maad 17, 4775 Taufkirchen an der Pram

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Gussrammpfähle Mehrzweckgebäude Grän

                                    Einstabpfähle

                                    Projektbeschreibung

                                    Pfahlgründung für Mehrzweckgebäude Grän, bestehend aus 2635 lfm Gussrammpfählen DM170.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinde Grän - Bgm. Martin Schädle
                                    Dorfstraße 1, 6673 Grän

                                    Projektkategorien

                                    Einstabpfähle

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6460 Imst, Industriezone 1

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Aussichtsplattform Seitwand; Feichten, Kaunertal

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Projektbeschreibung

                                    In den Monaten Mai bis Juli 2014 errichtete die Firma HTB eine Aussichtsplattform samt 265m langen Zugangssteig oberhalb von Feichten im Kaunertal.
                                    Der barrierefreie Wanderweg führt durch unwegsames, felsiges Alpingelände.
                                    Zur Steigsicherung wurden Holzankerwände, Steinsätze, Brücken und bewehrte Erde- Konstruktion errichtet. Die Aussichtsplattform ist mittels in den Fels verankerten Betonfundamenten gegründet. Zusätzlich wurde ein Ankerbalken zur Felssicherung montiert. Alle Geräte und Baumaterialien, sowie die Stahlkonstruktion wurden per Helikopter zur Einbaustelle transportiert.


                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tourismusverband Tiroler Oberland
                                    Kirchplatz 48, A-6531 Ried i. O.

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Hangsicherungen Gebirge

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Um- und Zubau Wohnhaus Riemenschneider

                                    Hochbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Um- und Zubauarbeiten am Wohnhaus und Neubau Poolhaus

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Bernd und Gabriele Riemenschneider
                                    Im Neubruch 19
                                    4040 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Hochbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Projekt Oberland - Weyer, Brückenerneuerungen km 34,005 und 30,837

                                    Projektbeschreibung

                                    Objekt in km 34,005:
                                    Abtrag der alten Brücke im Zuge einer 4-tägigen Dauersperre der Bahnstrecke inkl. Einbau einer Behelfsbrücke für den weiteren Bahnverkehr.
                                    Neubau der Brücke unter Aufrechterhaltung des Bahnbetriebes.

                                    Objekt in km 30,837:
                                    Betonrohr in bestehenden ÖBB-Durchlass einbauen und mit SCC Beton ausbetonieren.
                                    Ein -und Auslaufbereiche neu herstellen (Betonflügelmauern und Pflasterungen).

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Bahnhofstrasse 3, A-4020 Linz

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstrasse 10
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Rosenbauer Werk 2 - Umbau und Sanierung

                                    Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Firma Rosenbauer übernahm die ehemalige Halle der Fa. Neuson und baute die ca. 14.000 m² Fläche für Ihre Bedürfnisse um. Darunter zählen Einbauten von Montagegruben mit 30 Metern Länge, sowie diverse Fundamente und Kanäle bzw. Bodenabsaugungen im Innenbereich. Ebenso wurde im Außenbereich eine Brückenwaage hergestellt.
                                     

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Rosenbauer International AG
                                    Paschinger Straße 90, 4060 Leonding

                                    Projektkategorien

                                    Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstraße 10, 4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Dachgeschossausbau 1040 Wien, Schelleingasse 46, Top 14

                                    Projektbeschreibung

                                    Dachgeschossausbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Dr. Michael Heinisch
                                    1070 Wien, Lerchenfelder Straße 79

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Dachgeschossausbau 1040 Wien, Schelleingasse 46, Top 15+16

                                    Projektbeschreibung

                                    Dachgeschossausbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Österreichische Provinz der Kongregation der Barmherzigen
                                    Schwestern vom heilenden Vinzenz v. Paul

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1050 Wien, Wimmergasse 26, Dachausbau und Sanierung

                                    Projektbeschreibung

                                    Dachausbau und Haussanierung des Hauses 1050 Wien, Wimmergasse 26 aus der Gründerzeit.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1090 Wien, Severingasse 13

                                    Projektbeschreibung

                                    Dachausbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Dr. Stefan Duschek
                                    1180 Wien, Währinger Straße 145

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1090 Wien, Severingasse 15, Dachgeschossausbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Dachausbau

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    DI Christian Hoppe, Georg Coch-Platz 3/8, 1010 Wien
                                    DI Georg Kumposcht, Hauslabengasse 23, 1050 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    3100 St. Pölten, Kerenstraße 14-16

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau Büro- und Wohngebäude Kerenstraße 14-16, 3100 St. Pölten.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Verein Wohnen GmbH
                                    Daniel Gran-Straße 36, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Caritas, REC Zwettl

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten für die Errichtung Recycling Zwettl in der Pater-Werner-Deiblstraße 6.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Caritas der Diazöse St. Pölten
                                    Hasnerstraße 4, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    EFH 3012 Wolfsgraben, Kleinhöniggraben 3

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau Einfamilienhaus

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Wienerwald
                                    Pummergasse 10-12, 3002 Purkersdorf

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Eurospar Ottenschlag

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau als Generalunternehmer des Eurospar in 3631 Ottenschlag, Sportplatzgasse 15.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Spar Österreichische Warenhandels-AG, ZNL St. Pölten
                                    Lagergasse 30, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Sonstige Bauvorhaben

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Hotel Kloster Hochstrass

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten für den Umbau des Kloster Hochstrass in ein Hotel mit Seminarraum und Büro in 3073 Stössing, Hochstrass 1.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Nemus VeranlagungsgesmbH
                                    Anton Kainzstraße 9, 3830 Waidhofen/Thaya

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Spar, 1220 Wien, An den alten Schanzen 33

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau Sparmarkt in 1220 Wien, An den alten Schanzen 33.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Spar Österreichische Warenhandels-AG, ZNL St. Pölten
                                    Lagergasse 30, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    VKB, 3430 Tulln, Pfanngasse 6

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau des bestehenden Gebäudes in 8 Wohnungen samt EG, Garage und Kellerräume.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Volksbank Tullnerfeld eG
                                    Hauptplatz 29, 3430 Tulln

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    VKB, 3430 Tulln, Rudolfstraße 5

                                    Projektbeschreibung

                                    Abbruch des bestehenden Gebäudes und Neubau eines Büro- und Wohngebäudes.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Volksbank Tullnerfeld eG
                                    Hauptplatz 29, 3430 Tulln

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WHA Goldtruhe, 2345 Brunn am Gebirge

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnanlage mit 21 Reihenhäusern, Tiefgarage mit 26 PKW-Stellplätzen, Parkplatz mit 9 PKW-Stellplätzen, Kinderspielplatz mit Einfriedungsmauer eines Müllplatzes.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Terra Gemeinnützige WohnbaugesmbH
                                    Siegfried Ludwig-Platz 1, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WHA Pressbaum

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau einer Wohnhausanlage in 3021 Pressbaum, Klaus Kittaggasse.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlunsgen. Alpenland
                                    reg. Gen.b.H., Siegfried Ludwig-Platz 1, 3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen, Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    3910 Zwettl, Rudmanns 90

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    A9 Pyhrnautobahn BL02 Bogenbrücken

                                    Anker, Einstabpfähle, Spritzbeton, Bogenbrücken

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellen des Voreinschnittes für das Tunnelportal Graz beim Falkensteintunnel.

                                    Errichten von zwei Bogenbrücken - PY 60.2 Teichlbrücke und PY 57.2 Rettenbachbrücke - für die Fahrspur Linz bei der A9 Pyhrnautobahn.

                                     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Asfinag Bau Management GmbH
                                    Modecenterstraße 16/3, 1030 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Einstabpfähle, Spritzbeton, Bogenbrücken

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Pumpspeicherkraftwerk Reisseck II

                                    Stollen, Kavernen, Schächte

                                    Projektbeschreibung

                                    Reißeck II stellt eine Erweiterung der bereits bestehenden Kraftwerksgruppen Malta und Reißeck/Kreuzeck in Kärnten dar und besteht im Wesentlichen aus einem ~3,3 km langen Druckstollen sowie einem unter 42° geneigten, ~800 m langen Druckschacht, der über die ~600 m lange untere Flachstrecke und die oberwasserseitige Verteilrohrleitung in die neue Kraftkaverne einmündet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Verbund Austrian Hydro Power AG
                                    Am Hof 6a, 1010 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Stollen, Kavernen, Schächte

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstr. 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Tunnel Reitersberg NBS Ebensfeld-Erfurt

                                    Eisenbahntunnel, Stollen

                                    Projektbeschreibung

                                    Einröhriger, zweigleisiger Eisenbahntunnel
                                    Vortrieb in Teilquerschnitten Kalotte / Strosse / Sohle als Baggervortrieb mit Lockerungssprengungen

                                    Gesamtlänge:  Länge: 2.975 m
                                       Querschnitt: 175 – 185 m²

                                    Notausstieg 1:  Länge: 365 m
                                       Querschnitt: 32,0 m²

                                    Notausstieg 2:  Länge: 137 m
                                       Querschnitt: 16,5 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Deutsche Bahn AG
                                    Kurt Schumacher Straße 1, 99084 Erfurt

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel, Stollen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstr. 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Deutschland

                                    Projektfotos

                                    AP 140 Erkundungslos Wolf 2- Padastertal

                                    Eisenbahntunnel, Stollen, Kavernen

                                    Projektbeschreibung

                                    Die Erkundungsmaßnahme Wolf 2 umfasst den Vortrieb und Ausbau des Zugangstunnels Wolf und die Errichtung der Basisentwässerungsmaßnahmen im Baustellenbereich Padastertal zur Ableitung des Padasterbaches für den Brenner Basistunnel.

                                    Folgende Arbeiten bzw. Sprengvortriebe in NATM werden hergestellt:

                                    Tunnel Wolf: L= 3.050 m QS= 107 – 146 m²
                                    Sonstige geschlossene Vortriebe: L= 2.236 m QS= 10 – 56 m²
                                    Kavernen: L= 300 m QS= 136 – 351 m²

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Brenner Basistunnel BBT SE
                                    Amraser Str. 8, 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel, Stollen, Kavernen

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstr. 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Semmering Basistunnel Neu, Los SBT 2.1-Tunnel Fröschnitzgraben

                                    Eisenbahntunnel, Stollen, Kavernen, Schächte

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund der Baulosanordnung ist die Baustelleneinrichtungsfläche Fröschnitz mit den 2 Start- bzw. Lüftungsschächten die einzige Versorgungs- und Zugangsmöglichkeit für die Tunnelröhren Untertage.

                                    Zusammenfassung:
                                    Kontinuierliche Vortrieb gesamt: Länge~ 16.430 m, Querschnitt: 60 - 90 m²
                                    Zyklische Vortriebe gesamt: Länge~ 10.820 m, Querschnitt: 80,1 m² (Ø 10,1 m)
                                    Schächte gesamt: Länge= 820 m     

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    ÖBB Infrastruktur AG
                                    Griesgasse 11/I, 8020 Graz

                                    Projektkategorien

                                    Eisenbahntunnel, Stollen, Kavernen, Schächte

                                    Filiale

                                    Swietelsky Tunnelbau GmbH & Co. KG
                                    Innsbrucker Bundesstr. 61, 5020 Salzburg

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Errichtung des SEDDON Forschungsgerinnes Nußdorf L00170

                                    Brunnenbau, Spundwand, Offene Bauweisen, Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    Herstellung eines Forschungsgerinnes für die Universität für Bodenkultur als Einrichtung zur Erforschung von Sedimentationsablagerungen in der Donau bei einem maximalen Durchfluss von 10m3/sec.
                                    Das Betonbauwerk hat eine Länge von ca. 120 m und wurde mit allen erforderlichen elektromaschinellen und stahlwasserbautechnischen Einrichtungen ausgestattet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Universität für Bodenkultur
                                    Gregor-Mendel-Straße 33, 1180 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Brunnenbau, Spundwand, Offene Bauweisen, Straßen, Sonstiger Tiefbau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
                                    Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1110 Wien, Kölgengasse 18

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Baumeisterarbeiten für die Errichtung eines Wohnhauses in 1110 Wien, Kölgengasse 18.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Immobilien Vorsorge Ost GmbH.
                                    Leopoldstraße 8
                                    6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    WHA Deutsch Wagram

                                    Wohnhausanlagen

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung einer Wohnhausanlage in Deutsch Wagram, Beethovenstraße.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Alpenland Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft
                                    reg. Gen.m.b.H.
                                    Rennbahnstraße 30
                                    3100 St. Pölten

                                    Projektkategorien

                                    Wohnhausanlagen

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    RHA Komponistenviertel Tulln

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau einer Reihenhausanlage.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tullnbau Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft
                                    reg. Gen.m.b.H.
                                    Nußallee 3
                                    3430 Tulln

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Mag. Gössl, 3910 Zwettl, Weitraerstraße

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau eines Mehrzweckgebäudes.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Mag. Josef Gössl
                                    Florianigasse 23
                                    3910 Zwettl

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    1110 Wien, Dommesgasse 4

                                    Projektbeschreibung

                                    Sockelsanierung und Dachgeschossausbau.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Prof. Mag. Thomas N. Malloth

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Kindergarten Schrems

                                    Projektbeschreibung

                                    Neubau Kindergarten Schrems in Holzriegelbauweise.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Schrems
                                    Hauptplatz 19
                                    3943 Schrems

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Hallenbad Tulln, Umbau und Sanierung

                                    Projektbeschreibung

                                    Umbau und Sanierung des Hallenbades.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Stadtgemeinde Tulln an der Donau
                                    Minoritenplatz 1
                                    3430 Tulln a.d. Donau

                                    Projektkategorien

                                    Filiale

                                    Georg Fessl GmbH
                                    Rudmanns 90
                                    3910 Zwettl

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Errichtung Trafofundament RHU 43, UW St.Peter am Hart

                                    Betonbau Energie, Industriebau

                                    Projektbeschreibung

                                    Errichtung des Trafofundamentes RHU 43 inkl. zugehöriger Kabelwege sowie einer Lärmschutzwand und 2 Brandschutzwänden.
                                    Die Bodenplatte und Aussenwände des Trafofundamentes wurden als "Weisse Wanne" hergestellt.

                                    Technische Details:
                                    - 1.000 m³ Baugrubenaushub
                                    - 600 m³ Beton
                                    - 220 m³ davon als "Weisse Wanne"
                                    - 1.520 m² Schalung
                                    - 36 t Bewehrung
                                    - 23 m FT-Kabelkanäle
                                    - 220 m² Gitterroste

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Austrian Power Grid AG
                                    Wagramer Strasse 19, A-1220 Wien

                                    Projektkategorien

                                    Betonbau Energie, Industriebau

                                    Filiale

                                    Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
                                    Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Sanierung Wasserfassung Gleirsch Sellreintal

                                    Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund des Verschleißes der Betonoberflächen sowie der Stahlteile von Einlaufbecken, Einlaufkanal, Entsanderkammer, Spülkanal sowie des Schrägschachtes musste die Wasserfassung Gleirschbach saniert werden. Die zu sanierenden Betonoberflächen wurden mittels Hochdruckreinigung gesäubert und aufgeraut. 
                                    Anschließend wurde auf die horizontalen Flächen (Boden) abriebfester Beton aufgebracht.  Die stark beanspruchten  Bereiche (vor allem Wände) wurden mit Stahlblechen gepanzert und anschließend mit Vergussmörtel verpresst. Für den mit ca. 45 Grad geneigten Schrägschacht wurde hierfür ein eigens konstruierter Schalwagen verwendet und die Sohle mittels Fertigbeton ausgekleidet.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    TIWAG Tiroler Wasserkraft AG
                                    E. Wallnöfer Platz 2; 6020 Innsbruck

                                    Projektkategorien

                                    Sanierungen und Instandsetzungen

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl im Pitztal, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Liftbau+Lawinenverbauung Issentalkopf; Ehrwald

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Lawinenverbauung, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Projektbeschreibung

                                    Der Auftrag der Fa. HTB umfasste die Errichtung der Streckenfundamente, Kabelgraben Tal- bis Bergstation, sowie die Herstellung von 64 lfm LVBG zur Sicherung des Standortes der Stütze 9.
                                    Zwischen Stütz 8 und der Bergstation wurde für den Aushub des Kabelgrabens und der Stützenfundamente, auf Grund der extremen Steilheit des Geländes, ein Schreitbagger eingesetzt. Die Baugrube der Stütze Nr. 9 musste mit einer Spritzbeton-Nagelwand gesichert werden.
                                    Weiters wurde im Steilbereich des Kabelgrabens Querrigel aus Beton zur Sicherung des Hinterfüllmaterials eingebaut.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Tiroler Zugspitzbahn GesmbH
                                    Obermoos, A-6632 Ehrwald

                                    Projektkategorien

                                    Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Lawinenverbauung, Hangsicherungen Gebirge, Seilbahnen, Lifte

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    Tiroler Zugspitzbahn GesmbH
                                    Obermoos, A-6632 Ehrwald

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    OK Pucking BA 32, BL 2

                                    Tiefbau

                                    Projektbeschreibung

                                    270m Stzg-Kanal DN150-DN400, 1.620m Eiprofilkanal 600/900 - 900/1350, 65m Speicherkanal 2300/2500, Speicherbecken 450m3 in Ortbeton samt masch. Ausrüstung, 100m Teilschnittvortrieb DN600, 515m Wasserleitung DA90, ca. 9.000m2 Straßenwiederherstellung, Künettensicherung mit Spundbohlen, Aushubtiefen bis 8m, Aufrechterhaltung Bestandskanäle, prov. Abwasserpumpwerk, Baufeldfreimachung, durch Umverlegung Fremdgewerke.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wasserverband Ansfelden
                                    Anton-Bruckner-Straße 12
                                    4052 Ansfelden

                                    Projektkategorien

                                    Tiefbau

                                    Filiale

                                    C. Peters Bauges.m.b.H.
                                    Südtirolerstraße 4
                                    4020 Linz

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos

                                    Ankerbalken Schaufeljoch

                                    Anker

                                    Projektbeschreibung

                                    Aufgrund immer größer werdenden Klüfte im Fels und der somit verbundenen Gefahr des abgleitens einzelner Felsschollen kam es zur Herstellung von zwei zusätzlichen Ankerbalken unterhalb der Bergstation der Schaufeljochbahn.

                                    Filiale

                                    Auftraggeber

                                    Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahn KG
                                    Mutterberg 2, 6167 Neustift

                                    Projektkategorien

                                    Anker

                                    Filiale

                                    HTB Baugesellschaft mbH.
                                    6471 Arzl im Pitztal, Gewerbepark Pitztal 16

                                    Land

                                    Österreich

                                    Projektfotos