Atelier Not Vital, Sent (CH)

Spritzbeton

Projektbeschreibung

Der gegenwärtige, weltweit bekannte zeitgenössische Künstler Not Vital aus Sent
(CH), plante in seinem Geburtsort ein Künstleratelier.
Die spezielle Herausforderung bestand darin, auf die bereits gedämmte,
abgedichtete Schalungskonstruktion ein optisch und ästhetisch anspruchsvolle und
frostbeständige Spritzbetonschicht aufzubringen. Nach der Untergrundvorbereitung
mit Enkadrain CKL, die dazu dienen soll, primär die Unterkonstruktion vor
Beschädigungen wie Bewehrungs- sowie Spritzbetonarbeiten zu schützen,
sekundär als Drainageschicht für anstehendes Wasser, wurde die konstruktive
Schicht aufgebracht. Die bis zu 28cm bewehrte Spritzbeton wurde von einer
weiteren frostbeständigen Deckschicht(5-30cm) ummantelt. Für eine optimale
Gestaltung der Oberflächen wurden die Gebäudemodulation in Kooperation mit
Auftragnehmer, Bauherr und Architekten bestens abgestimmt.

Filiale

Auftraggeber

Arlberger Bergbahnen AG
6580 St. Anton am Arlberg

Projektkategorien

Spritzbeton

Filiale

HTB Baugesellschaft mbH.
6471 Arzl im Pitztal, Gewerbepark Pitztal 16

Land

Schweiz

Projektfotos