Schnellstrasse R6 Nové Sedlo - Jenišov

Brückenbau, Bogenbrücken, Straßen / Plätze / Flächen, Autobahnen, Umwelttechnik

Projektbeschreibung

Bau von 4,437 Km Schnellstraße R6 der Kategorie R 24,5/100. Ein Bestandteil des Baus sind 8 Brückenobjekte, davon die größte ist die Brücke über den Tal von Loučský-Bach – vorgespantes Stahlbetonbalken mit 5 Felder, 138 m lang und Stahlbetonbogen mit der Spannweite fast 44 m, 69,5 m lang, die ein Feldweg über R6 überleitet. Ein Bestandteil des Baus ist die Verlegung der Ingenieurnetze (Wasser, Kanal, Telefon, Gas, NN, VN), Lärmschutzmaßnahmen, Bepflanzung, Ausstattung mit SOS-System. Der Bau verläuft durch Schutzgebiete der Tschechischen Bahn und des Stromsystems und wird unter ununterbrochenen Straßen- sowie Bahnbetrieb realisiert.

Fahrbahnfläche:                                                       134 000 m2

Aushub:                                                                      310 000 m3

Aufschüttungen:                                                        408 000 m3

Aufschüttungen aus Leichtstoff:                             109 000 m3

Ackerboden:                                             52 000 m3

Fläche der Brücken:                                    2 400 m2



Filiale

Auftraggeber

Straßenbahndirektion der Tschechischen Republik

Projektkategorien

Brückenbau, Bogenbrücken, Straßen / Plätze / Flächen, Autobahnen, Umwelttechnik

Filiale

SWIETELSKY stavebni s.r.o.

Land

Tschechische Republik

Projektfotos