U3-Nord, Baulos 3 Kreuzungsbahnhof Moosach mit Abstell- und P+R-Anlage

Schächte, U-Bahntunnel, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Anker, Bohrpfähle, Schlitzwand, U-Bahnbau, Deckelbauweisen, Verkehrsbauwerke

Projektbeschreibung

Das 3. Baulos der U3-Nord ist 361 m lang und umfasst folgende Bauwerksteile:

  • westlicher Teil des Bahnsteigs Bahnhof Moosach
  • Bahnhofswestkopf mit Schalterhalle (unter den Gleisanlagen der Deutschen Bahn) und Verbindung zur S-Bahn sowie weiteren Zugängen zur Oberfläche
  • Weichenstraße mit anschließender Abstellanlage und darüber liegender zweigeschossiger Park&Ride-Anlage

Das ca. 92 m lange Hauptbauwerk reicht bis ca. 16 m unter Gelände und wird in Bohrpfahl-/Deckelbauweise hergestellt. Das Bauwerk Weichenstraße mit darüber liegender Park&Ride-Anlage ist ca. 269 m lang und reicht bis ca. 17 m unter Gelände. Es wird größtenteils in Schlitzwand-/Deckelbauweise errichtet.

Alle Arbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs (Strassen-, Bahn- und S-Bahnverkehr).

Filiale

Auftraggeber

Landeshauptstadt München
Baureferat
Friedensstraße 40
81671 München

Projektkategorien

Schächte, U-Bahntunnel, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Anker, Bohrpfähle, Schlitzwand, U-Bahnbau, Deckelbauweisen, Verkehrsbauwerke

Filiale

Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
Wiedner Hauptstraße 56/5
1040 Wien

Land

Deutschland

Projektfotos