S16 Arlberg Schnellstrasse, Neubau Sannabrücke

Straßen, Verkehrsbauwerke, Bohrpfähle, Anker, Spritzbeton, Brückenhebungen, Spannbetonbrücken, Sonderverfahren

Projektbeschreibung

Neubau der 166 m langen Sannabrücke, Fahrtrichtung Innsbruck, in Spannbetonbauweise.

Die Brücke wird auf stationärer Rüstung auf Grund des zu geringen Lichtraumprofiles für den darunterliegenden Verkehr im Bauzustand in 2,3 m erhöhter Lage hergestellt, vorgespannt und als Gesamttragwerk in die endgültige Lage abgesenkt.

Im Zuge dieses Objektes wird auch der Voreinschnitt für das Westportal des anschließenden Perjentunnels und eine Baubehelfsbrücke errichtet.

Filiale

Auftraggeber

Asfinag
Rotenturmstraße 5-9, A-1011 Wien

Projektkategorien

Straßen, Verkehrsbauwerke, Bohrpfähle, Anker, Spritzbeton, Brückenhebungen, Spannbetonbrücken, Sonderverfahren

Filiale

Swietelsky Bauges.m.b.H. Filiale Ingenieurtiefbau
Wiedner Hauptstraße 56/5, 1040 Wien

Land

Österreich

Projektfotos