Montagehalle "Textilmaschinenfabrik", Obertshausen

Sonstige Bauvorhaben, Bürokomplexe, Industrieanlagen

Projektbeschreibung

Projekt: Neubau einer  Montagehalle „Textilmaschinenfabrik“, Obertshausen (D)

Bei der "Textilmaschinenfabrik" in Obertshausen (Deutschland) handelt es sich um den Neubau einer Montagehalle. 

Die neue, freistehende Montagehalle, besteht im Wesentlichen aus einer 3-schiffigen Halle, in der die Vormontage und Montage sowie auch die Anlieferung und der Warenversand von Textilmaschinen stattfindet. 

Angegliedert sind hier auch zwei Riegel Büro-, Sozial- und Technikräume. Während die Montagehalle an sich erdgeschossig ist, wird der Technik- und Bürobereich zweigeschossig an die Halle angeschlossen. 

Vom Baubeginn ím September 2015 bis zur Fertigstellung im Oktober 2016, werden an diesem Projekt insgesamt 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sein.   

Wesentliche Kennzahlen sind:

  • ca. 11.495 m² Fläche Montagehalle, ca. 10m hoch

  • ca. 2.100 m² Bürofläche / Technikfläche

  • ca. 1.300 m² Vordachfläche

Dieses Projekt wird von der im April 2015 in Frankfurt gegründeten Zweigniederlassung Generalunternehmerbau abgewickelt.

Filiale

Auftraggeber

Projektkategorien

Sonstige Bauvorhaben, Bürokomplexe, Industrieanlagen

Filiale

Swietelsky Bauges.m.b.H.
Zweigniederlassung GU-Bau Frankfurt

Land

Deutschland

Projektfotos