Bürogebäude Zühlke, Eschborn

Bürokomplexe, Industrieanlagen, Sonstige Bauvorhaben

Projektbeschreibung

Dieses Projekt beinhaltet den Neubau von 2 Bürogebäuden mit einer eingeschossigen Tiefgarage und einem oberirdischen Parkdeck sowie auch einem Untergeschoß.

Bei den Gebäuden, die sich in Eschborn - Frankfurt am Main - befinden, handelt es sich jeweils um ein 7-geschossiges Bürogebäude. Im Untergeschoß befinden sich 100 PKW Stellplätze sowie Technik- und Lagerräume.

Die Grundrissgestaltung der einzelnen Etagen ist sehr einheitlich, erlaubt aber dennoch unterschiedliche Bürogrößen - vom Einzel- und Doppelbüro bis zu großen zusammenhängenden Arbeitsflächen, sowie Besprechungs- und Seminarräumen, Technik und Archivräumen.

Außerdem wird das Gebäude nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert. Das angestrebte DGNB-Siegel in Silber soll die hohe ökologische, ökonomische, funktionale und soziale Qualität des Gebäudes bestätigen.

Besonderheiten bei diesem Projekt stellen vor allem die energieoptimierte Alu-Glasfassade mit Bekleidung aus Metall- oder Glaspaneelen sowie ein individueller, steuerbarer Blendschutz in allen Fensterbereichen, und ökonomisches, nachhaltiges Zusammenspiel aus Fassade und Klimatisierung, dar.

Dieses Projekt befindet sich derzeit in Umsetzung durch die Swietelsky  Zweigniederlassung Generalunternehmer Frankfurt.

Daten & Fakten

Gebäude Zühlke

      BGF oberirdisch 5.402 m²

      BGF unterirdisch 2.595 m²

Gebäude Management Circle

      BGF oberirdisch 7.350 m²

      BGF unterirdisch 2.512 m²

Parkdeck

Oberirdisches Systemparkhaus als offene Großgarage.
Vollgeschosse: 4 Parkebenen
Traufhöhe: 10,0 m
BGF 6.100 m²
PKW-Stellplätze: 190

Filiale

Auftraggeber

Projektkategorien

Bürokomplexe, Industrieanlagen, Sonstige Bauvorhaben

Filiale

Swietelsky Bauges.m.b.H.
Zweigniederlassung GU-Bau Frankfurt

Land

Deutschland

Projektfotos