Errichtung Trafofundament RHU 43, UW St.Peter am Hart

Betonbau Energie, Industriebau

Projektbeschreibung

Errichtung des Trafofundamentes RHU 43 inkl. zugehöriger Kabelwege sowie einer Lärmschutzwand und 2 Brandschutzwänden.
Die Bodenplatte und Aussenwände des Trafofundamentes wurden als "Weisse Wanne" hergestellt.

Technische Details:
- 1.000 m³ Baugrubenaushub
- 600 m³ Beton
- 220 m³ davon als "Weisse Wanne"
- 1.520 m² Schalung
- 36 t Bewehrung
- 23 m FT-Kabelkanäle
- 220 m² Gitterroste

Filiale

Auftraggeber

Austrian Power Grid AG
Wagramer Strasse 19, A-1220 Wien

Projektkategorien

Betonbau Energie, Industriebau

Filiale

Swietelsky Baugesm.b.H. Filiale OÖ
Edlbacherstrasse 10, A-4020 Linz

Land

Österreich

Projektfotos