Skitunnel Wiesejaggl; Kaunertaler Gletscher

Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Stollen, Hangsicherungen Gebirge, Sprengarbeiten

Projektbeschreibung

Der Sessellift Wiesejaggl musste aufgrund des starken Eisrückganges 2003 aufgelassen werden. Seither war die nördlich des Grates liegende "Schwarze Piste 10" über das bestehende Pistennetz nicht mehr erreichbar. Um diese Erreichbarkeit wieder herzustellen wurde von den Firmen Swietelsky Tunnelbau und HTB ein ca.155m langer Tunnel durch den Fels getrieben. Aufgabe der HTB war es die beiden Portale des Tunnels zu sichern, sowie das Gelände im gesamten Projektbereich anzupassen (Geländemodellierung) --> u.a. herstellen von Schutzdämmen gegen Steinschlag.

Filiale

Auftraggeber

Kaunertaler Gletscherbahnen GmbH
Feichten 141, A-6524 Kaunertal

Projektkategorien

Anker, Hangsicherungen Spezialtiefbau, Spritzbeton, Stollen, Hangsicherungen Gebirge, Sprengarbeiten

Filiale

HTB Baugesellschaft mbH.
6471 Arzl, Gewerbepark Pitztal 16

Land

Österreich

Projektfotos