Umbau Martin Busch Hütte

Hochbau Gebirge, Schutzhütten

Projektbeschreibung

Nachdem Teile der auf 2501m ü.A. gelegenen Hütte etwas in die Jahre gekommen waren, wurde diese saniert. Im Konkreten kam es zum Bau eines Winterraumes und eines großzügigeren Stiegenhauses. Zusätzlich kam es zu diversen Mauerdurchbrüchen bzw. Neuerungen. Größte Herausforderung bei der Umsetzung der Gewerke war die Tatsache, dass sämtliche Materialien nur via Hubschrauber angeflogen werden konnten und der Beton größtenteils vor Ort hergestellt werden musste.    

Filiale

Auftraggeber

Deutscher Alpenverein
Sektion Berlin e.V.

Projektkategorien

Hochbau Gebirge, Schutzhütten

Filiale

HTB Baugesellschaft mbH.
6460 Imst, Industriezone 1

Land

Österreich

Projektfotos