Weiherkopfbahn Bolsterlang

Anker, Hochbau Gebirge, Seilbahnen, Lifte

Projektbeschreibung

Seitens HTB kam es bei der ARGE Weiherkopfbahn zur Errichtung der Stützenfundamente inkl. Bergstation des 6er-Sesselliftes und zur Verbreiterung bzw. Sicherung eines Skiweges. Die Betonage und Materialversorgung der 10 Stützen erfolgte aufgrund von Naturschutz bzw. schlechter Zugänglichkeiten mittels Hubschrauber. Die Verbreiterung des Skiweges wurde durch die Herstellung von Holzkrainerwänden bewerkstelligt. Als Absturzsicherung bei den Krainerwänden wurde ein Schneezaun aufgestellt. Bergseitig wurde die Böschung mithilfe einer Vernetzung gesichert.    

Filiale

Auftraggeber

Hörnerbahn GmbH & Co KG, Hörnerstr. 12-16, D-87538 Bolsterlang

Projektkategorien

Anker, Hochbau Gebirge, Seilbahnen, Lifte

Filiale

HTB Baugesellschaft mbH.
6460 Imst, Industriezone 1

Land

Deutschland

Projektfotos