Auftraggeberhaftung /
Freistellungsbescheinigung

Mit dem Auftraggeber/innen-Haftungsgesetz (§67a - 67d und § 112a ASVG) wurden neue Haftungsbestimmungen für Auftraggeber/innen von Bauleistungen in das ASVG aufgenommen. Mit diesen neuen Haftungsbestimmungen soll dem Ausfall der Sozialversicherungsbeiträge durch Sozialbetrug entgegen gewirkt werden. Mit Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz trat die Auftraggeber/innenhaftung per 01.09.2009 in Kraft.

Konzernfirmen mit Dienstgebernummern

FirmaFNDG-Nummer
Swietelsky Baugesellschaft m.b.H.83175 t400050501
A.S.T. Baugesellschaft m.b.H.226696 b800971832
Bahnbau Petri Hoch- und Tiefbau Gesellschaft m.b.H.155369 i101562707
Baumeister Karl Sedlmayer Gesellschaft mit beschränkter Haftung32541 f700041104
C. Peters Baugesellschaft m.b.H.223787 z500302568
Georg Feßl GmbH.36325 w600049263
Hoch- Tief- Bau- Imst Gesellschaft m.b.H.42441 p100867511
Ing. Rudolf Seibt Gleisbau GmbH.214914 a100134718
Jos. Ertl GmbH.245116 s601468751
Kallinger Bau GmbH.197959 t600659612
Kontinentale Baugesellschaft m.b.H.93173 w500050237
RTS Rail Transport Service GmbH.252571 d600272148
Swietelsky Bauträger Ges.m.b.H.81097 k600659116
Swietelsky Tunnelbau GmbH. & Co KG253391 i900272660
GSG Bau GmbH.291606 h800787437
Petschl Frästechnik GmbH.205528 y601274809
Romberger Fertigteile GmbH.323399 m101588916
SWIETELSKY-FABER Kanalsanierung GmbH.324858 h601588328


zur gefälligen Verwendung

Freistellungsbescheinigungen

Nachstehend finden Sie die Freistellungsbescheinigungen zum herunterladen.

Gilt nur für Deutschland