• Konzern
       
    • Leistungsspektrum
         
      • Projekte
         
        • Alle Projekte
          • Strassen / Plätze / Flächen
            • Bahnbau
              • Hochbau
                • Stollen- und Tunnelbau
                  • Ingenieurtiefbau
                    • Brückenbau
                      • Spezialtiefbau
                        • Bauen Im Gebirge
                          • Sport- und Freizeitanlagen
                            • Bauträger / Generalunternehmer
                              • Umwelttechnik / Asphalt, Beton, Recycling
                              • Standorte
                                • Karriere
                                  • Investor Relations
                                       

                                    Bahnbau - Erfolgreiche Vertragsverlängerung mit High Speed 1

                                    04.07.2016

                                    Supply of On Track Machines, Technical Support and Survey & Design

                                     

                                    Die SWIETELSKY Construction Company Ltd. in Reading konnte im Rahmen des Joint Ventures SWIETELSKY Babcock Rail (SB Rail) einen Vertrag mit dem Auftraggeber Network Rail (High Speed) Ltd. abschließen. Der Vertrag wurde im September 2011 mit einer Laufzeit von sieben Jahren abgeschlossen und beinhaltet unter anderem Stopfarbeiten auf der 109 km langen Hochgeschwindigkeitsstrecke Channel Tunnel Rail Link (CTRL).

                                     

                                    Zu den Hauptaufgaben gehören hier einerseits die Lieferung von On Track-Maschinen, der technische Support sowie Inspektion und Design.

                                    Eine große Besonderheit stellen die Swietelsky-Bahnbaumaschinen, die während dieses Projektes auf Hochtouren im Einsatz sind, dar. So wird zum Erreichen der erforderlichen Leistung und Genauigkeit der geplanten Stopf- und Schotterprofilarbeiten für die mit 300 km/h befahrene Strecke zwischen London St. Pancras und dem Kanaltunnel eine SWIETELSKY 09-32/4S DYNAMIK und ein SWIETELSKY SSP 110 eingesetzt.

                                    Zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers HS1 wird jährlich eine Stopfkampagne von bis zu 6 Wochen durchgeführt. Dabei werden mit 6 Nachtschichten pro Woche zwischen 30 und 55 km Gleis sowie 10-15 Weichen erfolgreich gestopft.

                                    Seit 2013 werden alle Gleis- und seit 2014 auch alle Weichendurcharbeitungen mit dem Dynamischen Gleis Stabilisator (DGS), welcher nach dem Stopfeinsatz das Äquivalent von 100000 Last-Tonnen simuliert und es möglich macht, den Gleisabschnitt mit Streckengeschwindigkeit freizugeben, gefahren. Mit der seit 2012 im Einsatz vorhandenen SB Rail 08-16/4x4 Compact Sprinter Stopfmaschine ist es uns möglich, jährlich in bis zu 50 Nachtschichten zwischen 8 und 16 Einzelfehler pro Schicht zu beseitigen.

                                    Wir freuen uns, dieses Projekt mit unserer reichen Auswahl an Spezialgeräten erfolgreich realisieren zu können.

                                    Unser Team
                                    SP 110 - Ballast Regulator
                                    London Tunnel 2
                                    Stopfarbeiten