Einkaufszentrum „Das EVER.S“ in München-Allach eröffnet

18.07.2019

Das EVER.S ist Treffpunkt, Marktplatz und Einkaufszentrum zugleich – die neue Mitte Allach's. Nach Übergabe durch die Filiale Generalunternehmerbau/ Regensburg an den Auftraggeber MOEG GmbH wurde es am 18. Juli 2019 feierlich eröffnet.

Das neue Stadtteilzentrum von München-Allach, mit einem Versorgungsangebot aus den Bereichen des täglichen, mittelfristigen und langfristigen Bedarfs, ergänzt durch Dienstleistungen und attraktive Gastronomie, bietet mehr als eine zeitgemäße und attraktive Architektur: das Leben eines lebendigen Marktplatzes mit dem Angebot für ein überregionales Einzugsgebiet.​

Baustart für das EVER.S war im August 2017. Im Juli 2018 war der Rohbau fertig und im Juli 2019 wurde das Objekt übergeben. Die Geschossfläche beläuft sich auf rund 14.300 m², davon rund 11.500 m² modernste Nutzflächen für den Verkauf, sowie Flächen für den Dienstleistungsbereich und die Gastronomie.

Das gesamte Bauvorhaben umfasst im Wesentlichen das Einkaufszentrum, bestehend aus dem Untergeschoß mit Technikräumen, ca. 330 PKW-Stellplätzen, dem Erdgeschoß mit Ladengeschäften, einem Zwischengeschoß, zwei Obergeschossen, dem dreigeschossigen „Solitär“-Gebäude (Geschäftshaus) sowie einer P+R-Anlage mit 128 Stellplätzen. Mietersonderwünsche werden ebenfalls von SWIETELSKY abgewickelt.

Mit dem EVER.S eröffnete auch die Stadtsparkasse ihr Gebäude und das neue Treppenhaus zur S-Bahn wurde freigegeben. Nach Erreichen dieses Meilensteins gibt es keine Verschnaufpause. Die Arbeiten an den Plätzen, Straßen und Anlagen gehen weiter. Sukzessive werden bis Ende September alle übrigen Bauabschnitte fertiggestellt.